Nachdenklich…

Ist es nicht seltsam…

… dass wir vom Glück glauben,
wir hätten es verdient,
aber vom Unglück denken,
es wäre nicht gerecht?

… dass Erfahrungen,
die wir vergessen wollen,
uns am längsten in Erinnerung bleiben,
aber Momente, die wir festhalten möchten,
so schnell an Deutlichkeit verlieren?

… dass wir darauf bestehen,
für eine Sache kämpfen zu dürfen,
es aber als lästig empfinden,
um etwas kämpfen zu müssen?

… dass wir in guten Zeiten
so voller Optimismus sind,
in schlechten Zeiten uns aber
jegliche Zuversicht fehlt?

… dass das Gegenteil von Liebe
die Gleichgültigkeit ist,
das Gegenteil der Gleichgültigkeit
aber auch der Hass sein kann?

… dass wir ein Leben lang
das Glück in der Liebe suchen,
anstatt das Leben zu lieben
und darin unser Glück zu finden?

… dass Freudentränen genauso schmecken
wie die aus Schmerz und Kummer,
sie unserem Leben aber einen völlig
anderen Geschmack verleihen?

… dass wir es genießen,
wenn wir alleine sein können,
aber daran verzweifeln,
wenn wir alleine sein müssen?

… dass wir von angenehmen Dingen
nie genug bekommen können,
aber beim Unangenehmen
sofort die Grenze erreicht ist?

… dass ALLES gegeben zu haben
immer noch zu wenig sein kann,
und NICHTS zu bekommen
einem irgendwann zu viel wird?

… dass wir viele Dinge erst richtig sehen,
wenn wir unsere Augen verschließen,
und manchmal ein dunkler Schatten
etwas erst ins rechte Licht rückt?

… dass man etwas finden kann,
ohne danach gesucht zu haben,
und dass all diese Fragen

https://www.facebook.com/gerhard.feil

26 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. ann53
    Jul 23, 2014 @ 09:52:11

    Wie wahr….. das ist wirklich seltsam, aber ist leider so und einfach nur menschlich.
    Liebe Grüße und noch einen wunderschönen Tag wünsche ich dir von Herzen ❤

    Liken

    Antworten

  2. kowkla123
    Jul 23, 2014 @ 14:00:47

    Viele Fragen, viele Antworten, lebe dein Leben, einen guten Tag, KLaus

    Liken

    Antworten

  3. blumenelfe
    Jul 23, 2014 @ 20:39:09

    Wie recht Du doch hast!
    Ein „muss“ setzt innerlich ganz automatisch unter Druck & wollen wir nicht alle frei leben, so wie es uns am besten tut?

    Liken

    Antworten

    • ilanah777
      Jul 23, 2014 @ 23:27:28

      Ich denke, dass es nicht verkehrt ist, dass man ab und zu seine eigenen Einstellungen und Glaubensmuster überprüft, einiges kann sicher ausgetauscht werden, um zu einem glücklicheren Leben zu kommen.

      Ein MUSS und ein SOLLTE, die sind eher Störfaktoren bei allem, weil sie Druck und Stress erzeugen und schlechte Gefühle, wenn es mal nicht klappt.

      Liken

      Antworten

  4. Lutz
    Jul 23, 2014 @ 21:22:41

    Wahre Worte. L.G.

    Liken

    Antworten

  5. kowkla123
    Jul 24, 2014 @ 13:35:17

    Ich wünsche dir einen super Tag , Klaus

    Liken

    Antworten

  6. desweges
    Jul 27, 2014 @ 11:45:01

    Hat dies auf meinwegmitborderline rebloggt und kommentierte:
    So Wahr. Da fällt mir auch ein – es gibt immer 2 Seiten der Medaille…. Danke für den Text. LG desweges

    Liken

    Antworten

  7. EIFREE
    Jul 27, 2014 @ 20:10:56

    Ich bin wirklich sprachlos… mit jedem Absatz den ich mehr gelesen habe. Einfach WOW… gigantisch, danke

    Liken

    Antworten

    • ilanah777
      Jul 28, 2014 @ 13:36:28

      Schön, wenn es dir gefällt.
      Es ist wirklich erstaunlich, wenn einem bewusst wird, dass wir vieles als so selbstverständlich ansehen ohne groß darüber nachzudenken.

      Liken

      Antworten

      • EIFREE
        Jul 28, 2014 @ 13:52:33

        Ich gehöre eigentlich schon lange nicht mehr zu den menschen die alles selbstverständlich hin nehmen.

        NICHTS ist selbstverständlich, zwischenmenschlich sowieso nicht.

        Ich bin dankbar über jeden Moment auf Erden

        Liken

        Antworten

  8. EIFREE
    Jul 27, 2014 @ 20:11:36

    Hat dies auf Mein Leben und Erfahrungen als Empath rebloggt und kommentierte:
    Einfach unbeschreiblich das zu lesen

    Liken

    Antworten

  9. mensch-irre
    Aug 12, 2014 @ 07:50:00

    Ganz toller Beitrag!! Darf ich auf http://www.mensch-irre.de rebloggen?

    Liken

    Antworten

  10. wolfgangpowerpoint.wordpress.com/
    Aug 21, 2014 @ 11:11:44

    Freundliche Grüße, Wolfgang

    Liken

    Antworten

  11. Gerhard Feil
    Aug 23, 2014 @ 12:21:25

    Bei fremden Texten sollte man immer den Urheber mit angeben!
    Wenn man den Urheber nicht kennt, kann man diesen in der Regel problemlos googeln oder zur Not auch „Urheber mir nicht bekannt“ darunter schreiben um wenigstens nicht in Verdacht zu geraten, sich hier mit fremden Federn schmücken zu wollen.

    http://gegge.de/weisheiten/12fragen.php

    Liken

    Antworten

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Low carb Rezepte - schlankmitverstand

gesund abnehmen mit dem low carb Lifestyle

fruchtigherb

Tagebuch

THE MUSIC & CAMPING COMPANY

...a sound farming project...

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

Denkzeiten

Lebensphilosophien

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

sau-saugut blogt...

Die mobile Gastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß

Rudel-Leben

Leben mit seltener Erkrankung-ohne Diagnose

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Einmal Suzhou und zurück

Unser Abenteuer in China

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

Lebensglück, Reisen, Magie, Fimo, Gießharz, Deko DIY und vieles mehr.

Katzenblog Katzenflüstern

Naturheilpraxis für Tiere und Katzenverhaltensberatung mit Herz

Red Skies over Paradise

»Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben. | Nelson Mandela«

Thomas hier...

Gedanken, Gedichte, Fotos, Musik

Saluton

Lifestyle Blog

waldwolfblog

Lebenserinnerungen

NachDenkSeiten - Die kritische Website

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Gutes Karma to go ®

Ansichten, Einsichten und Aufreger

Bestatterweblog Peter Wilhelm

Bestatterweblog - Peter Wilhelm Buchautor

Lasst uns lästern

Das Leben ist ernst genug.

Freidenkerins Weblog

Gedanken, Geschichten, Anekdoten, Bilder und mehr...

der Pastor

von Friedhelm Meiners

renatehechenberger.com

Ist es schlimm anders zu sein?' 'Es ist schlimm, sich zu zwingen, wie die anderen zu sein. Es ist schlimm, wie die anderen sein zu wollen, weil das bedeutet, der Natur Gewalt anzutun, den Gesetzen Gottes zuwiderzuhandeln, der in allen Wäldern der Welt kein Blatt geschaffen hat, das dem anderen gleicht. Paulo Coelho

Leder und mehr ....

... ich zeige hier immer mal Dinge die ich selbst angefertigt habe, mit denen ich handel oder die mir einfach gefallen. Bei Interesse oder Fragen zu den Sachen, sprecht mich einfach an. Meine Beiträge dienen zur Vorstellung meiner privaten Sachen, bzw. sind Werbung für meine Arbeiten/Produkte https://oldwestleather.hpage.de

I am what I am

Ich bin nicht perfekt, aber sehr gut gelungen. ;)

Teil 2 Einfach(es) Leben

Wunderbar durch Bloggerwelt und über weiter Wiesen Feld, getrocknet Kräuter Duft tut weilen– beschaulich voll mit Kenntniszeilen -Rezepte, Arzenei,Suppentopf, immer weiser Schopf am Kopf– finden viel Geschichten leise, ihren Weg auf wohlbedachter Reise. Ein Garten gar befüllt von Blüten,die wehend zärtlich ein Geheimnis hüten und dieserhalben Trachtens Liebe weben – Einfach Leben

Mein bewegtes Leben

Alles wird gut

Harald's Blog

Willkommen bei mir

%d Bloggern gefällt das: