Welche Menschen braucht die Welt?

Es müsste viel viel mehr solcher Menschen geben, dann wäre vieles besser.
Aber es gibt immer mehr solche Menschen und es werden noch mehr und mehr und mehr…. 🙂

Danke für den Eintrag, lieber Alexander.

31 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. JanJan
    Aug 04, 2015 @ 18:41:16

    Sehr treffend gesagt 🙂

    Liken

    Antworten

  2. Wortman
    Aug 04, 2015 @ 22:06:02

    Gibt es solche Menschen denn noch?

    Liken

    Antworten

  3. ilanah777
    Aug 04, 2015 @ 22:14:54

    Ich denke schon. Ich kenne einige.
    Du nicht?

    Liken

    Antworten

  4. ilanah777
    Aug 04, 2015 @ 22:43:30

    Siehst du.
    Dass es sie überhaupt gibt, das macht Hoffnung.
    Sie sind quasi der Stein, den man in ein stilles Gewässer wirft, es zieht immer mehr Kreise 🙂

    Liken

    Antworten

  5. ilanah777
    Aug 04, 2015 @ 22:48:02

    lach….ja, das denke ich auch oft, ich bin so ungeduldig…es fällt mir schwer auf Verbesserungen zu warten, besonders wenn es um Menschen geht. 🙄

    Liken

    Antworten

  6. ilanah777
    Aug 04, 2015 @ 22:54:13

    einen gewaltigen Crash bräuchte es wohl, sonst tut sich nichts.
    Dabei wollen doch alle Menschen im Prinzip dasgleiche, in Frieden mit ihren Familien und Freunden gut leben.
    Keiner will doch freiwillig Boshaftigkeit, Krieg, Gewalt…

    Liken

    Antworten

  7. ilanah777
    Aug 05, 2015 @ 12:43:18

    Ja, weil sie denken, dass sie damit der Welt einen Gefallen tun.
    Ich bin ja Pazifistin durch und durch, lediglich beim IS, da sag ich auch, gnadenlos draufhauen und zerstören, weil das total unbelehrbare Menschen sind.

    Liken

    Antworten

    • Wortman
      Aug 06, 2015 @ 12:54:35

      Der Welt tun sie damit sicherlich keinen Gefallen…
      In der heutigen Zeit sind Pazifisten eher eine aussterbende Rasse 😉

      Liken

      Antworten

      • ilanah777
        Aug 06, 2015 @ 16:11:23

        Ja, leider gibt es die verbohrten, die unbelehrbaren….

        Ich glaube, dass es mehr Pazifistin gibt als man meint.
        Es sind die Medien, die uns was anderes vermitteln.
        Da sieht man nur Krieg und Gewalt, das friedliche ist denen ja keine Meldung wert 😦

        Liken

        Antworten

        • Wortman
          Aug 06, 2015 @ 17:14:39

          Die Medien reden / zeigen viel, wenn der Tag lang ist…
          Trotzdem glaube ich, dass sich der Grundpazifismus in Auflösung befindet. Terror gab es schon immer aber nicht in diesem Ausmaß wie heute.

          Liken

          Antworten

  8. Lutz
    Aug 06, 2015 @ 12:22:01

    Solche Leute gibt es mit Sicherheit. Aber es wird auch immer andere geben. Alles andere ist wunschdenken. Dir noch einen schönen Tag. L.G.

    Liken

    Antworten

  9. ilanah777
    Aug 06, 2015 @ 16:09:58

    Ich denke auch, dass es solche Menschen gibt, aber leider nicht genug.
    Ich wünsch dir auch einen schönen Donnerstag
    LG
    Ilanah

    Liken

    Antworten

  10. ilanah777
    Aug 06, 2015 @ 17:36:29

    Hmm, bist du sicher?
    Ich denke, dass es schon damit zusammenhängen könnte, dass wir quasi zeitnah informiert werden über die Medien und das Internet, früher gab es auch überall Kriege, aber wir wußten es nicht.
    Wobei ich denke, dass die Form von Gewalt und Krieg, die vom IS ausgeht, eher ein neueres Phänomen ist.

    Liken

    Antworten

    • Wortman
      Aug 06, 2015 @ 21:02:08

      Das will ich nicht abstreiten, dass der Informationsfluß heute weitaus intensiver und vor allen Dingen schneller ist. Manche Nachrichten haben sich u.a. bei Twitter schneller verteilt als in den offiziellen Nachrichten.

      Liken

      Antworten

  11. ilanah777
    Aug 06, 2015 @ 21:14:27

    Das stimmt.
    vor zwei, drei Wochen war hier ein großer Polizeieinsatz, es flog ein Hubschrauber über das Viertel und über Megafon wurden wir aufgefordert, im Haus zu bleiben.
    Ich wußte nicht, was los ist, normalerweise kenne ich das von früher, wo die Höchst AG irgendwelche Störfälle hatte, also irgendeine Chemie ausgetreten ist.
    Eine Freundin hat dann aber bei Twitter gelesen, dass die Tanke hier um die Ecke überfallen wurde, der Täter war bewaffnet und lief mit der Waffe im Viertel rum.

    Liken

    Antworten

  12. Wortman
    Aug 06, 2015 @ 21:16:58

    Haben sie den Kerl wenigstens erwischt?

    Liken

    Antworten

  13. ilanah777
    Aug 06, 2015 @ 21:22:03

    Ja, das stimmt. Wobei ich bei diesem Einsatz im Internet noch nichts gefunden habe, bei Twitter bin ich nicht, aber da wurde schon darüber geschrieben.
    Genau, die Falschmeldungen machen genauso schnell die Runde, was wiederum sehr übel ist. Da tun mir immer die alten Leute leid, die sich immerhin noch an einen Rechner trauen, und dann evt. nicht mehr blicken, was Fake ist und was echt ist.
    Ich finde diese Seite toll, die spüren Fakes auf:
    http://www.mimikama.at/

    Liken

    Antworten

    • Wortman
      Aug 06, 2015 @ 21:54:26

      Was manchmal Fake ist oder nicht, lässt teilweise schwer erkennen. Was mich immer wieder wundert: Das immer noch so viele darauf reinfallen, wenn es darum geht, Bankdaten, Passwörter etc. preiszugeben, weil eine Mail oder ein Anrufer das behauptet. So langsam müsste doch mal jeder gemerkt haben, dass es Betrug ist, weil keine bank etc. solche Praktiken nutzt.

      Die Seite bietet ja reichlich Lesestoff 😉

      Liken

      Antworten

  14. ilanah777
    Aug 06, 2015 @ 21:23:48

    Nein, leider nicht.
    Der Überfall war gegen 18 Uhr, kurz darauf die Hubschrauberdurchsage.
    Eine Entwarnung gab es nicht. Gegen 20 Uhr rief ich bei der Polizei an, die sagten, es ist alles ok, der Kerl sei jetzt wohl zuhause. 🙄

    Liken

    Antworten

  15. ilanah777
    Aug 07, 2015 @ 13:40:26

    Ja, es ist schwer zu erkennen, besonders wenn man nicht die technischen Möglichkeiten hat, das zu überprüfen.

    Deshalb habe ich den Newsletter dieser Seite abonniert, da bekommt man abends immer eine kurze Zusammenfassung über neue Fakes und Phishingversuche.

    Liken

    Antworten

  16. ilanah777
    Aug 07, 2015 @ 13:41:37

    Ja, das stimmt. Die Angestellte in der Tanke hat gekündigt, sie hat einen schlimmen Schock erlitten, und der Täter hat nichtmal 200 Euro erbeutet. 😦

    Liken

    Antworten

  17. mannifred
    Aug 09, 2015 @ 11:01:58

    das ist aber Utopie.
    Wäre zu schön um wahr zu sein.

    Liken

    Antworten

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Low carb Rezepte - schlankmitverstand

gesund abnehmen mit dem low carb Lifestyle

fruchtigherb

Tagebuch

THE MUSIC & CAMPING COMPANY

...a sound farming project...

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

Denkzeiten

Lebensphilosophien

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

sau-saugut blogt...

Die mobile Gastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß

Rudel-Leben

Leben mit seltener Erkrankung-ohne Diagnose

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Einmal Suzhou und zurück

Unser Abenteuer in China

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

Lebensglück, Magie, Gesundheit & Reisen

Katzenblog Katzenflüstern

Naturheilpraxis für Tiere und Katzenverhaltensberatung mit Herz

Red Skies over Paradise

»Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben. | Nelson Mandela«

Thomas hier...

Gedanken, Gedichte, Fotos, Musik

Saluton

Lifestyle Blog

waldwolfblog

Lebenserinnerungen

NachDenkSeiten - Die kritische Website

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Gutes Karma to go ®

Ansichten, Einsichten und Aufreger

Bestatterweblog Peter Wilhelm

Bestatterweblog - Peter Wilhelm Buchautor

Lasst uns lästern

Das Leben ist ernst genug.

Freidenkerins Weblog

Gedanken, Geschichten, Anekdoten, Bilder und mehr...

der Pastor

von Friedhelm Meiners

renatehechenberger.com

Ist es schlimm anders zu sein?' 'Es ist schlimm, sich zu zwingen, wie die anderen zu sein. Es ist schlimm, wie die anderen sein zu wollen, weil das bedeutet, der Natur Gewalt anzutun, den Gesetzen Gottes zuwiderzuhandeln, der in allen Wäldern der Welt kein Blatt geschaffen hat, das dem anderen gleicht. Paulo Coelho

Leder und mehr ....

... ich zeige hier immer mal Dinge die ich selbst angefertigt habe, mit denen ich handel oder die mir einfach gefallen. Bei Interesse oder Fragen zu den Sachen, sprecht mich einfach an. Meine Beiträge dienen zur Vorstellung meiner privaten Sachen, bzw. sind Werbung für meine Arbeiten/Produkte https://oldwestleather.hpage.de

I am what I am

Ich bin nicht perfekt, aber sehr gut gelungen. ;)

Teil 2 Einfach(es) Leben

Wunderbar durch Bloggerwelt und über weiter Wiesen Feld, getrocknet Kräuter Duft tut weilen– beschaulich voll mit Kenntniszeilen -Rezepte, Arzenei,Suppentopf, immer weiser Schopf am Kopf– finden viel Geschichten leise, ihren Weg auf wohlbedachter Reise. Ein Garten gar befüllt von Blüten,die wehend zärtlich ein Geheimnis hüten und dieserhalben Trachtens Liebe weben – Einfach Leben

Mein bewegtes Leben

Alles wird gut

Harald's Blog

Willkommen bei mir

%d Bloggern gefällt das: