Dein Herz…der Motor deines Lebens….

viele haben ja mit diversen Herzproblemen zu tun.
Das Herz gerät aus dem Takt, es bricht, also Broken Heart-Syndrom, Infarkt und und und

Die Tage bekam ich von meiner Ärztin eine Übung ans HERZ gelegt, die ich eigentlich schon vor einigen Jahren angewendet und damit einen gestandenen Kardiologen ausgetrickst habe, leider geriet sie in Vergessenheit….wie so oft, wenn Beschwerden nachlassen 🙄

Die Übung ist aus dem reichhaltigen Repertoire des Ganzheitsmediziners Dean Ornish (I love him).

Aaaaalso….
Man nehme…
seine Vorstellungskraft, auch Imagination genannt.
Dann begibt man sich quasi in seinen Körper, ins Herz, man stellt sich vor, wie das Herz arbeitet, wie es pumpt, wie es das Blut in die Arterien pumpt, dann stellt man sich vor, wie die Arterien sich weiten, wie sich Ablagerungen lösen und mit weggeschwemmt werden. Je detaillierte die Vorstellung ist, desto besser.

Ich selbst schicke dann noch weißgoldenes Licht, also pure Energie, hinterher, die durch die Arterien strömt und sie stark und leistungsfähig macht.

Man kann übrigens feststellen per Computerdarstellung, wie sich die Arterien bei längerer Anwendung dieser Imagination tatsächlich weiten, wie Ablagerungen verschwinden und wie sich sogar neue Herzzellen bilden.

Faszinierend, nicht wahr?

24 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. lifeofdevotion68
    Aug 20, 2015 @ 04:36:26

    Puh, ich hab schon Probleme mit der Muskelentspannung nach Jacobsen.
    Wenn man sich so vorstellen soll, bildlich,wie sich die Muskeln entspannen.
    Aber versuchen werd ich es mal.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Ilanah
    Aug 20, 2015 @ 04:43:40

    Das geht gar nicht so schwer, Übung macht den Meister 😉

    Ich habe auch Probleme mit dem Jacobson, das scheint gar nicht so selten zu sein.
    Meine Thera meinte, das sei typisch für Leute, die meinen, sie hätten es nicht verdient, dass ihnen geholfen wird. 🙄

    Gefällt mir

    Antwort

    • lifeofdevotion68
      Aug 20, 2015 @ 04:57:18

      Nur weil eine Methode nichts für einen ist, muss das ja nicht gleich wieder einen Freudschen Grund haben. 🙄

      Gefällt mir

      Antwort

    • Ilanah
      Aug 20, 2015 @ 05:37:33

      Ja, ich habe nach langer Suche auch endlich einen tollen Hausarzt gefunden, bzw. mittlerweile bin ich bei seiner Frau, die wie ich, auch Energiemedizin macht und Allgemeinmedizinerin ist, also perfekte Mischung.
      Die beiden helfen mir auch, und ich gebe ihnen immer Rückmeldung über die Spezialisten, die ich ausprobiert habe.

      Mit den Diabetologen hatte ich hier auch nur Pech, alles Pfeifen, die mich nicht ernst nahmen, deshalb habe ich die Behandlung jetzt auch in die Hände der Hausärzte gelegt, da fühle ich mich wohler.

      Gefällt mir

      Antwort

  3. Ilanah
    Aug 20, 2015 @ 05:03:57

    Neeee, einen Freudschen Grund eher nicht, der würde einem ja sexuelle Frustration unterschieben wollen.

    Aber ich bin überzeugt davon, dass alles einen Grund hat.
    Und nicht wenige sind unbewusst davon überzeugt, dass sie etwas, das ihnen guttut, nicht verdient haben.
    Ich habe auch lange gebraucht um das zu erkennen, weil es eben schon automatisch ablief und ich nur feststellte, dass ich Probleme mit manchen Dingen habe.

    Wobei es natürlich auch einfach so sein kann, dass bestimmte Methoden nichts für einem sind, ebenso wie Sport nicht jedermanns Sache ist, oder Himbeermarmelade.
    Aber das fühlt sich dann für mich ganz anders an.

    Gefällt mir

    Antwort

    • lifeofdevotion68
      Aug 20, 2015 @ 05:06:40

      Ich werde das einfach mal sacken lassen.
      Sach ma, wenn du mir antwortest, könntest du dann auf Reply gehen vorher? So muss ich nämlich immer nachsehen ob du geantwortet hast. 😉

      Gefällt mir

      Antwort

      • Ilanah
        Aug 20, 2015 @ 05:08:24

        Ja, einfach mal damit vertraut machen. Schaden tut es jedenfalls nicht.

        Meinst du, den Antwortbutton hier benutzen`?
        Ich geh immer über den Button „Kommentieren“ in der Mail hierher, da müsste es doch auch ankommen, oder?

        Gefällt mir

        Antwort

        • lifeofdevotion68
          Aug 20, 2015 @ 05:10:48

          Nö, kommt nicht an. Also bis auf die hier, da hab ich ne Meldung bekommen.

          Ne, schaden kann es nicht und ich probiere ja auch immer erst was aus bevor ich sage is oder is nix für mich.

          Gefällt mir

          Antwort

          • Ilanah
            Aug 20, 2015 @ 05:15:32

            Jetzt hatte ich einen Kommi geschrieben und pötzlich war er weg….grummel

            bei mir kommen die Benachrichtigungen an, seltsam.
            Naja, irgendwie kriegen wir es schon hin.

            Mir geht auch so, ich probiere alles für eine Zeit lang aus, drei Monate gebe ich mir in der Regel.
            Außer wenn ich von vorneherein weiß, es ist nichts für mich. Wie z.b. als mein Kardiologe mir sagte, ich solle SOFORT nach dem Aufstehen eine Stunde joggen gehen…..neeeeee, das bin ich nicht….allein bei dem Gedanken bekomme ich Atemnot. 🙄

            Gefällt mir

            Antwort

            • lifeofdevotion68
              Aug 20, 2015 @ 05:18:43

              Klar bekommst du die Benachrichtigungen, ist ja dein Blog. 😉
              Ja ne is klar, sofort nach dem aufstehen joggen! Wahrscheinlich auch noch der Tipp von einem, dem man ansieht das er es selbst nie tun würde. 🙄

              Gefällt mir

              Antwort

              • Ilanah
                Aug 20, 2015 @ 05:20:45

                Ja, aber auch von anderen Blogs bekomme ich alle Benachrichtigungen.
                Aber es bleibt ja auch noch die Möglichkeit mit der Sprechblase, die nehm ich, wenn ich den Überblick verliere.

                Ich weiß nicht, ob der selber joggt, aber es könnte gut sein, er ist so ein übernervöses drahtiges Kerlchen, bin schon dabei mir einen anderen zu suchen, weil ich es nicht mag, wenn jemand mir immer nur Druck macht.

                Gefällt mir

                Antwort

                • lifeofdevotion68
                  Aug 20, 2015 @ 05:23:55

                  Irgendwann kriegen wir hier alles ohne Probleme hin *beschwörendvormichhinmurmel.

                  Da einen zu finden der passt, ist alles andere als einfach. wobei ich von meinem neuen schon einen besseren Eindruck habe als vom alten. Was allerdings ja auch nicht schwer ist. 🙄

                  Gefällt mir

                  Antwort

                  • Ilanah
                    Aug 20, 2015 @ 05:27:56

                    Ja, ich stelle mir schon täglich vor, wie wir alle in einem Jahr darüber lachen, welche Schwierigkeiten wir hier hatten 😉

                    Es ist überhaupt schwer, einen guten Arzt zu finden. Immer mehr gibt es diese Nummerus-clausus-Typen, die nur Medizin machen, weil sie die 1,4 im Abi hatten. 🙄

                    Mein alter Kardiologe war total klasse, das war der, der mir auch sagte, ich solle JETZT auf keinen Fall aufhören zu rauchen, da das mein sicherer Tod wäre.
                    Dagegen der neue, sein Nachfolger, eigentlich sind es fünf Nachfolger, die alle ganz anders sind, spulen ein Programm ab ohne den einzelnen zu sehen und das erzeugt Druck, den gerade Herzpatienten nicht brauchen können.

                    Ich habe mittlerweile seit der alte in Pension ist, schon über zehn ausgetestet, bisher habe ich keinen gefunden, mit dem ich klarkomme.
                    Aber ich gebe nicht auf.

                    Gefällt mir

                    Antwort

                    • lifeofdevotion68
                      Aug 20, 2015 @ 05:34:46

                      Nenene, aufgeben bringt einen ja erst recht nicht weiter! Ich hab zum Glück meinen Hausarzt, der ist klasse und den kann ich wegen allem fragen wenn irgendwelche Fachärzte mir keine befriedigende Antwort geben oder ich das Gefühl habe die nehmen mich nicht ernst.

                      Gefällt mir

  4. Monika-Maria Ehliah
    Aug 20, 2015 @ 05:50:21

    Guten Morgen!
    Danke – solche Übungen finde ich ganz toll, wichtig und wertvoll.
    Segen.
    M.M.

    Gefällt mir

    Antwort

  5. Ilanah
    Aug 20, 2015 @ 05:54:09

    Guten Morgen, liebe M.M.
    Ich seh schon, wir „ticken“ ähnlich 🙂
    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    Gefällt mir

    Antwort

  6. patriziagruber
    Aug 20, 2015 @ 07:58:53

    Man soll die Vorstellungskraft nicht unterschätzen – the Power of the mind. Morgen, ihr Lieben.

    Gefällt mir

    Antwort

  7. maenne2456
    Aug 20, 2015 @ 22:59:45

    Gewisse Konzentrationsübungen sind jeden Tag hilfreich.
    Immer vor dem Termin.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Aug 26, 2015 @ 07:24:58

      Wir können mit unserem Geist sehr viel mehr erreichen als wir denken.
      Nur unser Ego bremst uns aus.
      Schade, dass man solche Übungen nicht schon in der Schule lernt, das wäre hilfreich.

      Gefällt mir

      Antwort

  8. mannifred
    Aug 21, 2015 @ 16:24:36

    Ich reagiere immer nur, wenn die Pumpe im Hals schlägt. Ein paar Mal durchatmen und eine Malboro, dann läuft alles wieder im Takt.

    Gefällt mir

    Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

sau-saugut blogt...

Die mobile Gastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß

arne´s comfy couch

Aktuelle Themen

Tod durch Behandlungsfehler

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still. Und wenn sie sich dann weiter dreht, ist nichts mehr wie es war.

Come Together

gemeinsam für patientenorientierte Kommunikation im Gesundheitswesen

Beautify every day

Verschönere und genieße jeden Tag

Putetets Stöberkiste

FOTOS kombiniert mit Gedichten - Geschichten - Gedanken / PHOTOS combined with poems - stories - thoughts

Hedwig Mundorf

ihre Bücher und Neues aus ihrer Schreibstube

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers im Frack

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Mad4cooK Blog

Kochen, Garten und mehr

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Mitten im Leben

impressions of life

Über das Leben, Familienglück, Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

Schlanker Fuß

Rezepte, Fotos und Ideen

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • nonkonform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

Einfach. Und so.

Alltägliches in Wort und Bild

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

-Schmuck- und Dekoherstellung (Fimo, Gießharz), Beziehung, Magie und und und..

KATZENFLÜSTERN

DER Katzenratgeber

Leopoldine

Ein Fluchtpunkt, eine Zuflucht, eine Chance, offen meine Gedanken und Erinnerungen zum Ausdruck zu bringen.

Ruheloses Mädchen

Balanciert Durchs Leben

Sacred Wild Ways

to yourself

4alle/4all

4all of U - We do not inherit the earth from our parents. We borrow it from our children.

lifehag.com

Lifehacks auf deutsch

Neonoirerror

Go where you feel most alive

Küchenplauderei

♡ manche plaudern aus dem Nähkästchen ♡ ich aus der Küche ♡

Germanabendbrot

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen.

Maria Fasching - Wortblumen

Ich schreibe über das Werden und Sein meiner bipolaren Seele - die Liebe - besondere Momente - Kurzgeschichten

Der andere Blick

Als Affe kann man sich nur wundern was aus 'uns' geworden ist ...

Berni's Rummel

ganzjährig geöffnet!

Theo, du glaubst es nicht!

Nachos amüsanter und informativer Hundeblog

%d Bloggern gefällt das: