Einfach nur ein Aufruf an die Menschlichkeit

Ein Aufruf zur Menschlichkeit.
Insbesondere an unsere Politiker!!!!
Danke, liebe Trisha.

Trisha Galore

Guten Morgen, ihr Lieben, heute Morgen möchte ich nicht viel von mir geben, weil ich die halbe Nacht nicht geschlafen habe. Das Bild von Aylan, dem ertrunkenen Flüchtlingsjungen, hat mich einfach nicht mehr losgelassen. Also tat ich das, was ich immer tue, wenn mich etwas belastet, ich setzte mich hin und schrieb. Wenn’s nur einen Menschen zum Umdenken bringt, hat es sich schon gelohnt.

Hier ist das Gedicht:

Ein Aufruf an alle Menschen!

Ein Bild eines Jungen, geht um die Welt,
viel Trauer, Leid und Wut,
das kann es nicht sein, was uns gefällt,
nun braucht es Lösungen und Mut.

Wir sind alle Menschen, nicht nur Rasse,
nicht nur Relgion, Farbe oder Land,
nicht dritte Welt, dritte Klasse,
darum reicht einander die helfende Hand.

Das manche Länder, manche Menschen sagen,
das ist nicht mein Problem, sondern das von euch,
sie wollen nicht hören, wie die Armen klagen,
sie sind ja…

Ursprünglichen Post anzeigen 152 weitere Wörter

6 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. patriziagruber
    Sep 04, 2015 @ 14:54:48

    Danke fürs Rebloggen. Liebe Grüße * Trisha

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Ilanah
    Sep 04, 2015 @ 15:36:29

    Gern geschehen, liebe Trisha.
    Gute und wichtige Worte hast du gefunden!!

    Gefällt mir

    Antwort

  3. mannifred
    Sep 04, 2015 @ 18:34:21

    Es ist unfassbar was da so alles geschieht.

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Ilanah
    Sep 04, 2015 @ 19:33:01

    Ja, irgendwie ist fast die ganze Welt in Aufruhr.

    Gefällt mir

    Antwort

  5. mitohnesahne
    Sep 04, 2015 @ 22:50:47

    Ich konnte es auch nicht verdauen… ich hab stundenlang nicht das Foto ansehen können. Aber dann entschieden, dass es wichtig ist hinzusehen. Denn im Moment laufen Flüchtlinge mit kleinen Kindern, die teilweise keine Schuhe an ihren kleinen Füßen haben in Richtung Freiheit. Von Ungarn in Richtung Österreich!

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Sep 05, 2015 @ 05:29:42

      Ging mir auch so. Ich konnte nicht schlafen, weil mir das Bild im Kopf rumging.
      Es ist ein Bild des Grauens, es zeigt, dass Europa nicht handelt.
      Ebenso wie Ungarn…es ist grausam, was da abgeht.
      Und Europa bewegt sich nur gaaaaanz langsam.

      Gefällt mir

      Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Mad4cooK Blog

Kochen, Garten und mehr

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Wechseljahre - in der Mitte des Lebens

impressions of life

Ein Blog über das ungeschminkte Leben, das geliebte Familienglück und Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • non-konform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

%d Bloggern gefällt das: