Gruselig war es nicht…

…dafür leuchteten die Kinderaugen zu schön…

Neun erwartungsvolle Augenpaare schauten mich an und forderten „trick or treat“

ein kleiner Junge wirkte etwas knatschig…ich fragte, ob er Hunger hat, er nickte….klar Männer….knatschig, wenn sie hungrig sind…

also packte ich eine Runde Schokokaramellkugeln aus und ließ die Bande sich erstmal den ersten Hunger wettfuttern.

IMG_1021

Sie freuten sich und hüpften mit Kira in meinem Wohnzimmer herum.

Zum Abschied habe ich ihnen noch zuckerfreie Kekse und wenigerzuckerfreie Marshmallows mitgegeben, die konnten sie sich dann teilen.

Fotos habe ich von der Bande nicht gemacht, da ich die Eltern nicht fragen konnte, die mussten natürlich draußen warten.

IMG_1018

19 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. maenne2456
    Okt 31, 2015 @ 23:11:45

    *lach*
    Hier war auch so eine Bande.
    Sie waren zufrieden.

    Liken

    Antworten

  2. Ilanah
    Okt 31, 2015 @ 23:13:46

    Für die Kleinen freut es mich ja, die sind einfach glücklich.
    Aber sonst halte ich mich an Samhain, hier brennen immer noch in allen Fenstern weiße Kerzen, den Kindern gefiel das auch sehr gut.

    Liken

    Antworten

  3. vivilacht
    Nov 01, 2015 @ 05:12:52

    das einzige Mal das ich dies erlebt hatte – und nicht drauf vorbereitet war, das war in Berlin. Wir wohnten im Haus der Uni – und natuerlich auch noch viele andere Familien. Und die Kinder von dort, die kamen dann auch zu mir, aber ich hatte etwas, das ich ihnen geben konnte.

    Liken

    Antworten

  4. Nacho
    Nov 01, 2015 @ 07:11:46

    Wenn ich mein Herrchen mit seinem Motorrad-Helm sehe, habe ich täglich Halloween.
    LG Nacho

    Liken

    Antworten

  5. butz123
    Nov 01, 2015 @ 09:46:29

    In unserer Gegend hat sich Halloween noch nicht durchgesetzt ( auch gut so ) dafür haben wir unseren Rummel-Pott am Sylvester-Abend.

    Liken

    Antworten

    • Ilanah
      Nov 01, 2015 @ 11:56:00

      Das kommt bestimmt noch, so nach und nach macht sich der amerikanische Mumpitz überall breit.
      Was ist der Rummelpott?

      Liken

      Antworten

      • butz123
        Nov 01, 2015 @ 16:15:23

        Rummelpott ist so ein Art der Sternensinger, das ist hier im Norden zu Sylvester so der Brauch . Auch da laufen die Kinder von Haus zu Haus, singen ein Lied und erwarten dafür eine Gabe , wie Süßigkeiten , Obst aber am liebsten natürlich Geld.

        Liken

        Antworten

  6. ichbinsg
    Nov 01, 2015 @ 10:25:49

    Da haben sie ja ordentlich abgesahnt. 😉
    Die Marshmallows sehen lustig aus. Ich glaube, in bunt habe ich die noch nirgendens gesehen. Meist sind sie ja weiß oder rosa.

    Liken

    Antworten

  7. giselzitrone
    Nov 01, 2015 @ 11:13:46

    Einen schönen Sonntag bei uns in Köln war auch viel loss es war auf jeden Fall lustig Lieber Gruß Gislinde

    Liken

    Antworten

    • Ilanah
      Nov 01, 2015 @ 11:57:48

      Ich bin froh, dass der Rummel vorbei ist.
      Heute ist es ruhig und herrlich sonnig hier.
      Ich puste dir mal ein paar Sonnenstrahlen rüber, liebe Gislinde.
      Ich hoffe es geht dir gut.

      Liken

      Antworten

  8. Das Smamap
    Nov 01, 2015 @ 11:39:28

    Ich bin gestern drum herum gekommen. Vermutlich deshalb, weil meine Wohnung etwas abseits liegt.
    War mir recht, weil ich mit Halloween eh nix anfangen kann (so ganz persönlich gesehen). Ich find’s zwar bissl schade, dass ich nix damit anfangen kann/will, weil so leuchtende Kinderaugen, denen kannst das nicht klar machen, warum das „blöd“ sein soll.
    Und so ist mir das also dann, wie gesagt, ganz recht, wenn es nicht bis zu mir durchdringt.

    Liken

    Antworten

    • Ilanah
      Nov 01, 2015 @ 11:59:14

      Sei froh, dass du verschont geblieben bist. Für die Kinder ist es ja ganz lustig, aber ich bin froh, wenn sie wieder weg sind, auch wenn ich mich für sie freue.
      Ich denke, dass sie wirklich keinen Sinn dafür haben, warum wir das blöd finden.

      Liken

      Antworten

  9. mosi
    Nov 01, 2015 @ 23:57:18

    Sehr lieb von Dir… 🙂
    Hier ist niemand gekommen…

    Liken

    Antworten

  10. buchstabenwiese
    Nov 03, 2015 @ 16:04:23

    Wie süß. 🙂
    Bei uns waren dieses Jahr weniger Kinder als sonst. Ich schätze mal, einige sind inzwischen zu alt geworden für so was. 🙂
    Jetzt müssen wir den Rest selbst essen. Leider, leider … 😉

    Ich hoffe, du bekommst das mit deinem PC hin. Aber eigentlich ist das so schwer nicht. Das klappt schon. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Liken

    Antworten

  11. mannifred
    Nov 04, 2015 @ 10:51:09

    ich habe auch Hunger.

    Liken

    Antworten

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Low carb Rezepte - schlankmitverstand

gesund abnehmen mit dem low carb Lifestyle

fruchtigherb

Tagebuch

THE MUSIC & CAMPING COMPANY

...a sound farming project...

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

Denkzeiten

Lebensphilosophien

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

sau-saugut blogt...

Die mobile Gastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß

Rudel-Leben

Leben mit seltener Erkrankung-ohne Diagnose

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Einmal Suzhou und zurück

Unser Abenteuer in China

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

Reisen, Magie, Schmuck (Fimo, Gießharz), Deko DIY und vieles mehr.

Katzenblog Katzenflüstern

Naturheilpraxis für Tiere und Katzenverhaltensberatung mit Herz

Red Skies over Paradise

»Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben. | Nelson Mandela«

Thomas hier...

Gedanken, Gedichte, Fotos, Musik

Saluton

Lifestyle Blog

waldwolfblog

Lebenserinnerungen

NachDenkSeiten - Die kritische Website

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Gutes Karma to go ®

Ansichten, Einsichten und Aufreger

Bestatterweblog Peter Wilhelm

Bestatterweblog - Peter Wilhelm Buchautor

Lasst uns lästern

Das Leben ist ernst genug.

Freidenkerins Weblog

Gedanken, Geschichten, Anekdoten, Bilder und mehr...

der Pastor

von Friedhelm Meiners

renatehechenberger.com

Ist es schlimm anders zu sein?' 'Es ist schlimm, sich zu zwingen, wie die anderen zu sein. Es ist schlimm, wie die anderen sein zu wollen, weil das bedeutet, der Natur Gewalt anzutun, den Gesetzen Gottes zuwiderzuhandeln, der in allen Wäldern der Welt kein Blatt geschaffen hat, das dem anderen gleicht. Paulo Coelho

Leder und mehr ....

... ich zeige hier immer mal Dinge die ich selbst angefertigt habe, mit denen ich handel oder die mir einfach gefallen. Bei Interesse oder Fragen zu den Sachen, sprecht mich einfach an. Meine Beiträge dienen zur Vorstellung meiner privaten Sachen, bzw. sind Werbung für meine Arbeiten/Produkte https://oldwestleather.hpage.de

I am what I am

Ich bin nicht perfekt, aber sehr gut gelungen. ;)

Mein bewegtes Leben

Alles wird gut

Harald's Blog

Willkommen bei mir

%d Bloggern gefällt das: