Körperkult

Ich schau ja gerne Quiz-Shows, damit die kleinen Grauen was zu tun haben und nicht einrosten.
Gestern habe ich eher halbherzig den Jauch geschaut.

Eine Frage lautete wie der Muskel heißt, der uns hilft den Arm hochzuheben.
Kinderspiel.

Aber zum Beweis hatten sie einen Mr. Bodybuilding beigeschafft, der seine Show abzog.

Ich gestehe, mir hat sich der Magen umgedreht.

Das ist sooooo abartig für mich, künstlich, unnatürlich, krank, hässlich, abtörnend, unerotisch, ekelhaft.

Ich kann die Frauen nicht verstehen, die auf so eine Kunstfigur stehen, umgekehrt versteh ich auch Männer nicht, die auf gebodybuildingte Frauen stehen….

Da fällt mir nur der alte Satz ein „Quo vadis, Mensch“

29 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Das Smamap
    Okt 31, 2015 @ 10:51:35

    Ich stimme deinem Beitrag in jedem Wort zu. Ich hab’s zwar nicht gesehen, aber ich kann es mir vorstellen. Abartig ist das Wort der Wahl. Und ich denke, dass es sich für Frauen genauso darstellt, wie für mich als Mann, wenn ich derartige Frauen mal bildmäßig sehe.
    Übrigens, die Antwort auf die Frage von Jauche wäre gewesen: Das Gehirn!

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Okt 31, 2015 @ 18:41:27

      Mit Schönheit hat das wirklich nichts mehr zu tun, es ist krank.

      FALSCH!!! lach…wenn ich mir die Bodybuilder so anschaue, dann sind es wohl alle gehirnmässig Einzeller und die können nur mässig Befehle geben….grins…

      Gefällt mir

      Antwort

  2. mosi
    Okt 31, 2015 @ 10:59:46

    Ich mags auch absolut NICHT!!!

    Gefällt mir

    Antwort

  3. butz123
    Okt 31, 2015 @ 11:50:16

    Ich sehe mir auch gern die Quiz-Shows an und rate mit. Manchmal kann ich nicht verstehen, das der Kandidat so ganz einfache Fragen ( für mich ) nicht lösen Kann.
    Aber vom Sofa sieht es immer alles so leicht aus. 🙂
    Dir noch eine schönes WE

    Gefällt mir

    Antwort

  4. maenne2456
    Okt 31, 2015 @ 12:12:53

    Jeder nach seiner Fasson.

    Gefällt mir

    Antwort

  5. Nacho
    Okt 31, 2015 @ 15:02:21

    Ich wollte mir auch mal einen Waschbrettbauch antrainieren. Doch der Verzicht auf viele Leckerchen hat das Projekt schon nach zwei Stunden zum Scheitern gebracht.
    Nacho

    Gefällt mir

    Antwort

  6. kowkla123
    Okt 31, 2015 @ 15:04:07

    du hast ja sowas von Recht, wünsche ein gutes Wochenende

    Gefällt mir

    Antwort

  7. culbia
    Okt 31, 2015 @ 16:19:52

    Ich mags auch nicht, aber die Worte die Du dafuer benutzt stoeren mich sehr. Wenn diese Worte fuer dicke, alternde oder entstellte Menschen benutzt werden, dann ist der Aufschrei immer gross. Bezueglich Bodybuilding, extreme Schoenheits-OPs und Untergewicht wird da nie so empfindlich reagiert, oft sogar im Gegenteil. Damit bin ich nicht einverstanden.

    Gefällt mir

    Antwort

  8. Ilanah
    Okt 31, 2015 @ 18:48:16

    Extremschönheits-OP finde ich genauso abartig und widernatürlich.
    Alles andere ist natürlich. Wenn ein alternder Mensch mit seinem Körper nicht klarkommt, dann ist er krank, wenn er sich operieren lässt.
    Aber du hast Recht, auch die Bodybuilder sind letztlich krank.
    Um dem, genau wie z.b. der Magersucht, entgegenzuwirken, braucht es oft die „Ächtung“, die derben Worte, damit es verstanden wird.

    Gefällt mir

    Antwort

    • culbia
      Nov 01, 2015 @ 00:22:02

      Seh ich anders. Einen Bodybuilderkoerper trainiert man sich an, den hat man weil man sich den wuenscht, und deshalb sollten andere das akzeptieren. Ob es ihnen gefaellt oder nicht.

      Extremes Uebergewicht halte ich fuer wesentlich weniger unterstuetzenswert, und zwar nicht weil es mir noch weniger gefaellt, sondern weil in den meisten Faellen auch der Betroffene lieber einen anderen Koerper haette. Von daher gebe ich Maenne recht -jeder nach seiner Fasson.

      Ich faende es schlimm wenn andere meinen Koerper so titulieren wie Du diesen Mann. Hast du ja auch mal, wenn ich mich recht erinnere. Ich mag ihn, und Dir tut er nicht weh. Wie faendest Du das wenn ich Deinen Koerper so bezeichnen wuerde?

      Alles schreit so laut nach Akzeptanz fuer *alle*Koerper, aber gelebt wird das selbst nicht von Dir gerade nicht.

      Gefällt mir

      Antwort

      • Ilanah
        Nov 01, 2015 @ 00:33:48

        Ich finde alles, was widernatürlich und krank ist, einfach traurig und schlimm und ein übles Abbild unserer Fantasie, die uns vorgaukelt, das sei schön.

        Schau dir mal die Blutwerte von echten Bodybuildern an, da ist nichts mehr normal, da ist nur Krankheit.
        Ebenso wie bei Magersucht, nichts ist normal, es ist krank.

        Und da kann ich nicht sagen, jeder nach seiner Fasson.

        Schlimm finde ich, so etwas als normal und selbstgewollt zu titulieren.
        Keine Krankheit ist selbst gewollt.

        Rückblickend finde ich es ok, wie man mich in anorektischen Zeiten tituliert hat, für viele muss das abartig und abtörnend etc. gewesen sein.
        Ich dachte damals anders, ich dachte, sie belügen mich, wollen mir nicht sagen, wie fett ich wirklich bin.
        Aber die, die Wahrheit sagten, die haben mir letztlich geholfen, denn lange hätte ich nicht mehr überlebt.

        Und deshalb bin ich auch mit den Bodybuildern so hart, sie sind nicht schön, sie sind nicht gesund, sie sind nicht attraktiv, sie sind krank.

        Im gesunden Bereich ist es völlig ok, dass es dicke und dünne, große und kleine, alte und junge, sportliche und unsportliche gibt, das ist ja normal.

        Gefällt mir

        Antwort

        • culbia
          Nov 01, 2015 @ 00:37:34

          Wuerdest Du das denn auch ueber Dicke sagen? Nee, sowas macht man nicht, ne? Dabei trifft alles was Du hier sagst auch auf diese Menschen zu, jedenfalls meistens.

          Gefällt mir

          Antwort

  9. vivilacht
    Okt 31, 2015 @ 19:41:47

    ich mag diese Bodybuilding auch nicht, das ist wirklich absolut nicht schoen

    Gefällt mir

    Antwort

  10. Ilanah
    Okt 31, 2015 @ 19:44:18

    Ich kenne niemanden, der das wirklich toll findet, aber es muss solche Leute geben, sonst würde niemand diesen Kult betreiben.
    Wahrscheinlich sind die, die darauf stehen, genauso krank wie die Bodybuilder selbst.

    Gefällt mir

    Antwort

  11. Wortman
    Okt 31, 2015 @ 21:36:16

    Ich bekomme eine Krise wenn ich solche weiblichen Bodybuilder sehe…

    Gefällt mir

    Antwort

  12. Ilanah
    Okt 31, 2015 @ 23:07:23

    na sowas….grins….ich dachte du magst Zombies 😛

    Gefällt mir

    Antwort

  13. Ilanah
    Nov 01, 2015 @ 00:42:56

    Ja, wenn sie krank sind. Es gibt genug Dicke, die bumperl gesund sind, leider sind es zu wenige, weil es ihnen nicht leicht gemacht wird.

    Meine Motivation ist eher eine langfristig angelegt. Ich kämpfe für eine gesunde, und zwar psychisch, physisch und mental gesunde Gesellschaft und da gehören manchmal derbe Worte dazu.

    Weißt du, was mich immer wieder sehr traurig macht?
    In Südafrika galten früher Frauen, die zwischen 120 und 160kg wogen als absolutes Schönheitsideal, alle Models, Schönheitsköniginnen hatten dieses Gewicht. Sie waren total gesund, alle Blutwerte immer normal.

    Dann kam die Europäisierung….dick war bähhh und hässlich und unattraktiv.
    Es dauerte ein paar Jahre und diese Frauen hatten schlechtere Blutwerte, kaum noch Selbstbewusstsein, Depressionen kamen….

    Das macht mich traurig, weil es mir zeigt wie krank wir in unseren Köpfen sind.
    Ich selbst nehme mich da nicht aus.

    Gefällt mir

    Antwort

  14. culbia
    Nov 01, 2015 @ 01:14:33

    Das hab ich noch nie gehoert.

    Wenn sie krank sind dann sollten wir ihre Koerper nicht kritisieren, denn sie koennen nichts dafuer.

    Wenn sie ihn sich bewusst antrainiert oder haben operieren lassen, dann auch nicht, denn fuer sie ist es dann ja wohl so ok.

    Wenn jeder sich einfach nur um seinen eigenen Koerper kuemmern wuerde anstatt standing auf den anderer zu gucken, dann ginge es m. E. in die richtige Richtung. Aber das ist in unserer Wettbewerbsgesellschaft wohl wirklich nicht mehr moeglich

    Gefällt mir

    Antwort

  15. Ilanah
    Nov 01, 2015 @ 01:28:57

    Darüber hat Suzie Orbach früher viele Vorträge gehalten.
    Meine alte Thera hatte viel Kontakt mit ihr, weil sie außer mir noch viele andere Klienten mit ES hatte.

    Es geht nicht ums kritisieren, sondern ums aufzeigen, wie krank es ist, was sie tun.
    Mir und vielen anderen, die ich kenne, hat es am meisten geholfen, wenn harter Klartext geredet wurde, war nicht angenehm, aber hilfreicher als ein sanfter Kuschelkurs.

    Ja, du hast Recht, wenn jeder sich um einen rundum gesunden Körper, einen gesunden Geist und eine gesunde Seele kümmern würde, dann wäre das alles nicht nötig.
    Leider ist es gerade diese Wettbewerbsgesellschaft, die soviele so krank macht.
    Die Modebranche und die Werbeindustrie sind natürlich auch mit beteiligt.
    Neulich habe ich ein Supersizemodel gesehen im Interview. Sie zeigt Mode für die fülligere Frau. Sie selbst gilt als dicke Frau, wie sie sagte. Sie hat Größe 40/42….da fällt einem doch nix mehr ein.

    Gefällt mir

    Antwort

  16. culbia
    Nov 02, 2015 @ 22:25:55

    In der Modelbrache sicher, aber auf der Strasse sicher nicht. Aber in der Modelbrache ist man mit 25 auch schon alt. Und selbst wer da arbeitet sagt dass diese Masstaebe unrealistisch sind und auf der Strasse nicht gelten.

    Gefällt mir

    Antwort

  17. mannifred
    Nov 04, 2015 @ 10:45:57

    Jedem Tierchen sein Plaisierchen.

    Gefällt mir

    Antwort

  18. Pia
    Nov 07, 2015 @ 01:10:40

    Hallo! Ja ich verstehe, was du meinst^^…Mein Fall ist das ja auch nicht so, trotzdem finde ich es immer beeindruckend, wie diszipliniert diese Menschen sind und wieviel Arbeit in diesem Aussehen stecken muss^^…Ich glaube das kann echt nicht jeder schaffen….ob schön oder nicht ist dann ja auch echt Geschmackssache ;)…Ich war neulich auch im Urlaub in nem Wellnesshotel in Schenna …dort gab es natürlich auch so einen kleinen Fitnessraum und dort war ein Pärchen, die ich glaube jeden Tag trainiert haben^^…sie sah eig echt ganz gut aus, also ganz normal trainiert, er war mir auch schon zu extrem^^…naja, ich habe dort urlaub gemacht, habe den Raum also nur von außen gesehen :O 😀 :D…LG Pia

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Nov 11, 2015 @ 02:59:23

      Ich finde es krank. Diese Disziplin, die du erwähnst, die haben auch Magersüchtige.
      Mir ist es einfach auch zu oberflächlich, wenn jemand sich und andere nur auf Äußerlichkeiten reduziert.

      Kann ich mir vorstellen, dass du das zu extrem fandest.
      Ich würde nie zu so einer Wahl gehen, wo Bodybuilder gekürt werden….es würde mich schütteln.

      Gefällt mir

      Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hedwig Mundorf

ihre Bücher und Neues aus ihrer Schreibstube

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Mad4cooK Blog

Kochen, Garten und mehr

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Mitten im Leben

impressions of life

Über das Leben, Familienglück, Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • non-konform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

Einfach. Und so.

Alltägliches in Wort und Bild

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

- Fimo, Gießharz, Schmuckherstellung, Beziehung, Magie und und und..

KATZENFLÜSTERN

Die magische Welt mit Katzen

Leopoldine

Ein Fluchtpunkt, eine Zuflucht, eine Chance, offen meine Gedanken und Erinnerungen zum Ausdruck zu bringen.

Ruheloses Mädchen

Balanciert Durchs Leben

Sacred Wild Ways

to yourself

4alle/4all

4all of U - We do not inherit the earth from our parents. We borrow it from our children.

lifehag.com

Lifehacks auf deutsch

Küchenplauderei

♡ manche plaudern aus dem Nähkästchen ♡ ich aus der Küche ♡

Germanabendbrot

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen.

Maria Fasching - Wortblumen

Ich schreibe über das Werden und Sein meiner bipolaren Seele - die Liebe - besondere Momente - Kurzgeschichten

Der andere Blick

Als Affe kann man sich nur wundern was aus 'uns' geworden ist ...

Berni's Rummel

ganzjährig geöffnet!

Theo, du glaubst es nicht!

Nachos amüsanter und informativer Hundeblog

Farbensehnsucht

"I want to see what happens if I don't give up."

EMMI'S COOKIN' SIDE

Cooking, living, DIY, recipes

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

andthoro2016

- weil wir mit einer Sprache, die nur zum untätigen Denken taugt, zu handeln versuchen...-

andthorophoto2016

a wonderful world of impressions

freud mich // fb:@freudmich

Alles, alles über Psychotherapie.

Schlemm dich fit!

Rezeptideen für eine genussvolle Ernährung, möglichst low carb, bio und frisch

%d Bloggern gefällt das: