Das letzte Hemd….

….hat keine Taschen.

So sagt man landläufig, eher als Metapher gemeint.

Aber tatsächlich kann das letzte Hemd durchaus Taschen haben, jenachdem, wie man es wünscht.

Hier in der Stadt in der „Kunsthalle Ludwig“ läuft gerade eine Ausstellung mit dem Thema „Wie siehst du aus, wenn du tot bist“. Sehr interessant.

Besonders gefällt mir der Typ, der eine Tasse Kaffee neben sich hat.

Aber auch die anderen sind gut gemacht.

Ihr müsst ein bissel runterscrollen, um zu den Bildern zu kommen.

Klick hier

tot.jpg

19 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. maenne2456
    Mai 13, 2016 @ 22:35:38

    Der Mann ist ziemlich jung um zu gehen.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. teggytiggs
    Mai 13, 2016 @ 22:42:28

    …ein interessantes Thema…ich würde mich auf der Wiese liegen sehen, am liebsten unter einem Baum…in meiner Gartenkleidung…und lächelnd….

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Reiner
    Mai 13, 2016 @ 23:25:24

    Antwort

  4. ananda75
    Mai 14, 2016 @ 09:38:36

    Ich halte das mit Verlaub gesagt für völligen Schwachsinn und möchte nicht wissen, wie viele Menschen das in Krisen stürzt, indem sie daran erinnert werden, wie ihre Lieben aussahen,als sie – wirklich! – tot waren –
    In der Realität des Sterbens sieht die Welt ein wenig anders aus.

    Gefällt mir

    Antwort

  5. mrsshahbandar
    Mai 14, 2016 @ 09:40:23

    Ich möchte in Jeans, Turnschuh und mit meiner „Kutte“ (Jeansweste voll mit Shaky Aufnähern) irgendwann mal im Sarg liegen.
    Mein GöGa und ich… Wir sind uns über die Beerdigung schon lange einig. Wir werden eingeäschert und anonym beerdigt.

    Gefällt mir

    Antwort

  6. freiedenkerin
    Mai 14, 2016 @ 09:57:04

    Da ich mich verbrennen lassen werde, ist mir das ehrlich gesagt völlig schnurz, wie ich auf meiner letzten Reise aussehen bzw. was ich tragen werde. 😉

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mai 22, 2016 @ 02:12:34

      Mir ist es auch egal. Aber es gibt ja Beisetzungen mit offenem Sarg, da find ich die Idee gut, dass man sich wünschen kann, wie man gerne aussehen würde.

      Ich bin Körperspenderin, es gibt also auch eine Verbrennung und eine anonyme Beerdigung.

      Gefällt mir

      Antwort

  7. Lutz
    Mai 14, 2016 @ 13:44:37

    Mir ist es völlig egal wie ich im Tod aussehe. Hauptsache Südseite und Hanglage. So eine Ausstellung ist Schwachsinn. Da will einer nur Geld machen. Ich wünsche dir ein frohes Pfingstfest. L.G.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mai 22, 2016 @ 02:13:47

      lach….Südlage….ja, warum nicht.

      Ich finde es gar nicht so verkehrt. Es gibt Beisetzungen, da ist der Sarg geöffnet und ich finde es eine schöne Idee, wenn man sich wünschen kann, wie man gerne aussehen würde.

      Gefällt mir

      Antwort

  8. hatifa
    Mai 14, 2016 @ 13:48:23

    Ich habe noch gar nicht darüber nachgedacht, wie ich mal beerdigt werden will.

    Gefällt mir

    Antwort

  9. giselzitrone
    Mai 15, 2016 @ 10:48:07

    Mir ist es auch egal lasse mich verbrennen Wünsche dir schöne Pfingsten Gruß Gislinde

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mai 22, 2016 @ 02:15:27

      Mir persönlich ist es auch egal.
      Ich bin Körperspenderin und da gibt es anschließend eine anonyme Urnenbeisetzung.

      Aber für die Leute, wo es einen offenen Sarg gibt, finde ich die Idee gut, dass sie sich quasi wünschen können, wie sie gerne aussehen würden.

      Gefällt mir

      Antwort

  10. kowkla123
    Mai 16, 2016 @ 19:15:37

    alles Gute für dich, Klaus

    Gefällt mir

    Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Mad4cooK Blog

Kochen, Garten und mehr

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Wechseljahre - in der Mitte des Lebens

impressions of life

Ein Blog über das ungeschminkte Leben, das geliebte Familienglück und Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • non-konform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

%d Bloggern gefällt das: