Mörder!!

„Mörder“ habe ich ihn heulend angebrüllt…

Er zuckte nur die Schultern und meinte „Ist doch nur ein Baum“ 😦

11751117811180111851

Das Ende „meiner“ Weide 😦

 

Jetzt bleibt mir nur ein öder Anblick 😦

11901

 

55 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. karengraceholmsgaard
    Mai 23, 2016 @ 12:00:06

    Da kann ich Dich voll und ganz verstehen… 😦
    Gruß Karen

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Reiner
    Mai 23, 2016 @ 12:00:20

    😦
    Auch, wenn es viele gute Gründe gab – traurig ist das immer…

    Gefällt mir

    Antwort

  3. andthoro
    Mai 23, 2016 @ 12:03:33

    gefällt nicht…

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  4. ellilyrik
    Mai 23, 2016 @ 12:04:58

    Das schmerzt mich mit, liebe Lilly!
    Schade, vielleicht pflanzen sie einen neuen Baum…?
    Eine tröstende Umarmung. Herzlichst, Elke

    Gefällt mir

    Antwort

  5. Meine Art
    Mai 23, 2016 @ 12:06:28

    Mir blutet auch das Herz wenn große alte Bäume gefällt werden. 😦

    Gefällt mir

    Antwort

  6. ruthtonline
    Mai 23, 2016 @ 12:19:35

    gefällt gar nicht !

    Gefällt mir

    Antwort

  7. ananda75
    Mai 23, 2016 @ 12:22:34

    oh je…………

    Gefällt mir

    Antwort

  8. kowkla123
    Mai 23, 2016 @ 14:01:27

    ja, eigentlich hast du recht, wünsche eine wunderschöne gute Woche

    Gefällt mir

    Antwort

  9. hatifa
    Mai 23, 2016 @ 15:19:16

    So ein Baumfrevel! Einfach so fällen sie deine Weide und wieder ist ein Stück Natur weg.

    Gefällt mir

    Antwort

  10. mosi
    Mai 23, 2016 @ 15:38:01

    *seufz*

    Gefällt mir

    Antwort

  11. Wortman
    Mai 23, 2016 @ 15:48:51

    Schade um die Weide…

    Gefällt mir

    Antwort

  12. minibares
    Mai 23, 2016 @ 16:16:55

    Du wußtest, dass die Weide krank war.
    Trotzdem tut es weh.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mai 24, 2016 @ 07:42:59

      Ja, liebe Bärbel. Im Kopf wußte ich, dass sie krank war, aber es schmerzt trotzdem.

      Doppelt schlimm, dass wir tausende von Euro für Gärtner bezahlen, die haben sich aber nicht um die Bäume gekümmert, nur Rasen gemäht und Hecken geschnitten. Sonst hätten sie frühzeitig erkennen können, dass die Bäume krank werden. Vielleicht hätte man noch etwas tun können.

      Gefällt mir

      Antwort

  13. vivilacht
    Mai 23, 2016 @ 16:56:09

    ich denke hier das gleiche, wie Baerbel. Es tut immer weh

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mai 24, 2016 @ 07:44:03

      Ja, auch wenn ich wußte, dass der Baum krank war, so hat es trotzdem weh getan.

      vor allem, weil wir sehr viel Geld bezahlen für Gärtner, die sich um alles kümmern sollen. Offensichtlich haben sie nicht nach den Bäumen geschaut 😦

      Gefällt mir

      Antwort

  14. Zeilenende
    Mai 23, 2016 @ 17:48:22

    Gegenmaßnahmen einleiten: Fenster umgehend mit gepressten und getrockneten Blättern bekleben. 🙂

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  15. Katrin - musikhai
    Mai 23, 2016 @ 21:45:29

    Was Zeilenende sagt, gefällt mir.
    Dir sage ich: „Richtig. Es tut weh. Auch wenn der Verstand schon längst gewusst hat, dass es so kommen musste.“ #flausch

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mai 24, 2016 @ 07:46:20

      Ja, ich wußte im Kopf ja, dass sie gefällt werden muss, weil sie krank ist.
      Weh tut es trotzdem.
      Und sauer bin ich auch, weil wir tausende von Euro jährlich zahlen für Gärtner, und die kümmern sich offensichtlich nicht um die Bäume.

      Gefällt 1 Person

      Antwort

  16. maenne2456
    Mai 23, 2016 @ 21:50:40

    Dieser Mann hat nun gar nicht diese Bezeichnung verdient.

    Gefällt mir

    Antwort

  17. eingansstarkesteamblog
    Mai 24, 2016 @ 15:36:14

    Schade jetzt ist sie weg.

    Gefällt mir

    Antwort

  18. Jana
    Mai 31, 2016 @ 05:46:58

    Vor ziemlich genau 4 Jahren wurde bei uns hinterm Haus ein junger Ahorn gefällt, weil er durch einen Zaun wuchs. Damals hab ich mich ziemlich aufgeregt, denn stattdessen hätte man das Stückchen Zaun auch versetzen können (wäre auch lt. Gesetz der richtige Weg gewesen). Kurz danach hat der Baumstumpf wieder ausgetrieben und heute ist der Ahorn bereits wieder an die 3 Meter hoch :). Zum Glück lässt sich nicht alles vom Menschen kleinkriegen.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mai 31, 2016 @ 06:07:06

      griiiins….das ist toll, dass der Ahorn wieder gekommen ist, und hoffentlich lässt man jetzt die Finger davon.
      Ja, das stimmt, wenn es geht, muss man den Zaun versetzen.
      Meiner armen Weide wird das nichts mehr nutzen, sie haben die ganze Wurzel rausgerissen.

      Gefällt mir

      Antwort

      • Jana
        Mai 31, 2016 @ 06:10:02

        Oje, das ist traurig 😦

        Gefällt mir

        Antwort

        • Ilanah
          Mai 31, 2016 @ 06:13:19

          Ja, das ist es.
          Sie war krank und das Baumkataster hatte die sofortige Fällung angeordnet.

          Schlimm auch, dass wir tausende von Euro zahlen für die Gärtner, aber die mähen nur den Rasen und schneiden die Hecke, nach den Bäumen schauen sie nicht.
          Insgesamt müssen sofort neun Bäume gefällt werden, und in absehbarer Zeit noch weitere acht, alle, weil sie krank sind.
          Hätte man das früher bemerkt, dann wäre noch was zu machen gewesen. 😦

          Gefällt mir

          Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Wechseljahre - in der Mitte des Lebens

impressions of life

Ein Blog über das ungeschminkte Leben, das geliebte Familienglück und Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • non-konform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

Einfach. Und so.

Alltägliches in Wort und Bild

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

- Energien, Magie, Malen, Fimo, Schmuckherstellung, Beziehungen und und und..

KATZENFLÜSTERN

Die magische Welt mit Katzen

%d Bloggern gefällt das: