Sind Sie krank?

…fragte mich vorhin der Handwerker, der mir meinen neuen bzw. gebrauchten Backofen brachte und anschloss.

Ich schaute etwas verwirrt drein und fragte, wie er denn darauf käme.

„Sie sind so ganz anders als sonst“

„Ach so, das liegt daran, dass ich vor zehn Minuten aufgestanden bin und erst zwei Schlucke Kaffee getrunken habe. In diesem Zustand krieg ich nichts zustande.“

„Ach so….das kenne ich, meine Frau ist ganz genauso. Die darf ich morgens nicht ansprechen, das führt zu nix“

Als er fertig war, hatte ich schon eine und eine halbe Tasse Kaffee getrunken und war wieder „normal“, was er auch bemerkte…..lach…

Jetzt hoffe ich, dass dieser Backofen nicht wieder wie der alte nach sechs Jahren kaputt geht.

 

27 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Reiner
    Aug 05, 2016 @ 18:18:42

    Morgenstund` hat Blei im Arsch.
    Manchmal auch gewisse Nachmittage 🙂

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  2. hatifa
    Aug 05, 2016 @ 18:28:16

    Mir ging es heute Morgen auch so ähnlich. So in den ganz frühen Morgenstunden. Und das in einer Laune eines Kollegen, bei der dann schon ein kleiner Funke genügt, ihn anzuzünden. 😉

    Gefällt mir

    Antwort

  3. gsharald
    Aug 05, 2016 @ 19:04:18

    Immerhin schön, dass er sich nach Deinem Wohlbefinden erkundigt hat. Ich bin übrigens Frühaufsteher. Um 5 Uhr klingelt der Wecker und da bin ich sofort hell wach und zu allem bereit.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Aug 05, 2016 @ 19:10:05

      Ja, fand ich auch nett von ihm. Er war ja ein paarmal hier, weil mein alter Backofen ständig meinte, die Sicherung rausschmeißen zu müssen…. und er hat mir dann einen gebrauchten von einer Kundin angeboten.
      Er hat mich also schon in einem anderen Zustand erlebt….grins…

      Das finde ich klasse, ich habe Frühaufsteher immer beneidet.
      Für mich war es eine Qual, wenn um kurz nach vier der Wecker klingelte, nachdem ich nie vor zwei Uhr einschlafen konnte.
      Wenn ich dann um kurz vor sechs in der Klinik meinen Dienst antrat war ich immer noch nicht richtig da….deshalb bin bald in den Dauernachtdienst gegangen, das war zwar ungleich anstrengender, aber ich war wenigstens total wach.

      Gefällt mir

      Antwort

  4. mosi
    Aug 05, 2016 @ 19:57:30

    *Klopf auf Holz*… 😉

    Gefällt mir

    Antwort

  5. Wortman
    Aug 05, 2016 @ 20:31:22

    Wie sagt man so schön? Der frühe Vogel kann mich mal 😆

    Gefällt mir

    Antwort

  6. maenne
    Aug 05, 2016 @ 23:33:31

    Heute morgen saß meine Frau kurz vor sechs am Bettrand und wollte sich verabschieden.
    Ich war völlig aus dem Tiefschlag gezogen.
    Die erste Nacht zu Hause,nach ein paar Nächten unterwegs, schlafe ich wie ein Stein.

    Gefällt mir

    Antwort

  7. teekay1st
    Aug 06, 2016 @ 03:36:12

    Das ist ein tolles Thema… Bin absoluter Morgenmuffel… wie so ein alter Schiffsdiesel, ich brauche etwas.
    Ich hatte mal ne Kollegin und liebe Freundin, die war genau gleich. Wenn wir gemeinsam unterwegs waren, herrlich! Hotel Frühstücksraum – Guten Morgen, dann Ruhe bis nach dem ersten, zweiten Kaffee…
    Wir haben es genossen.

    Life begins after coffee

    Und: viel Glück mit Deinem neuen Backofen!

    Gefällt mir

    Antwort

  8. eingansstarkesteamblog
    Aug 06, 2016 @ 18:09:07

    Du stehst aber auch viel zu Spät auf:::::::::::::::::

    Gefällt mir

    Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Mad4cooK Blog

Kochen, Garten und mehr

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Wechseljahre - in der Mitte des Lebens

impressions of life

Ein Blog über das ungeschminkte Leben, das geliebte Familienglück und Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • non-konform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

%d Bloggern gefällt das: