feuerwehrfrauen und geburtshelfer

Sehr interessant, wie ich finde…

lovisraeubermutter

Auf meiner suche nach wissenschaftlichen arbeiten zu gendern und ungleIchheit der geschlechter, die sich in der haltung der kita wiederspiegelt, bin ich auf ein tolles intervew gestoßen, in dem sehr schön aspekte und zusammenhänge genannt und studienergebnisse die klare ursache-wirkung, zwischen unsichtbar machen und geringerem lohn für arbeit von frauenhänden und frauenköpfen aufzeigen!!!

Endlich beweise für unzählige eigenner thesen!!!

Ich zitiere meine lieblingsfragen und -antworten, aus dem artikel des tagesspiegels, gender in dersprache feuerwehrfrauen und geburtshelfer helfen bei der berufswahl;

Geschlechtergerechte Sprache kann die Entscheidung für einen Beruf beeinflussen, hat die Psychologin Bettina Hannover in einer Studie festgestellt. Wird die weibliche Form verwendet, trauen sich auch Mädchen den Beruf zu. Aber auch Jungen lassen sich motivieren.

1.

Warum fühlen sich Mädchen nicht angesprochen, wenn von Ingenieuren, Astronauten, Maurern die Rede ist?

-In der Psychologie sprechen wir von „Selbstwirksamkeit“: Wie sehr traut sich eine Person zu, eine Herausforderung zu meistern?…

Ursprünglichen Post anzeigen 421 weitere Wörter

(Fast) Ein Happy-end…

Eure Hilfe wird gebraucht, liebe MitbloggerInnen

Aus Syrien kamen einige gerettete Kätzchen nach einer Odyssee endlich in Brüssel an,

dort wurden sie festgehalten. Verschiedene Organisationen arbeiteten fieberhaft daran, die Katzen nach D-land zu holen.

Nach langem Hin- und Her ist es endlich gelungen.

Es fielen natürlich hohe Kosten an.

Deshalb möchte ich euch um eure Hilfe bitten, und wenn es nur ein oder zwei Euro sind, jeder Cent wird gebraucht. Ich danke euch im Namen der Kätzchen.

Nähere Informationen gerne per PN bei Bettina von „Frieden für Pfoten“

 

Hier nochmal der Text von Bettina über das Projekt „Home“:

HAPPYEND IN BRÜSSEL- DIE 5 GESTRANDETEN KATZEN SIND FREI!
Wir freuen uns sehr, euch endlich mitteilen zu können :
Projekt „Home“ wurde erfolgreich abgeschlossen. Heute durften wir die Katzen aus der Zwangsverwahrung in Brüssel in Empfang nehmen ❤
Seit Anfang Juli waren sie in ihren Käfigen eingesperrt.

5 Katzen aus Syrien, die nach strapaziöser Ausreise aus dem Kriegsgebiet via Beirut, in Brüssel gestrandet waren. Nachdem es mit ihren Papieren Schwierigkeiten gab, deren Aufklärung zwischen den beteiligten Ländern und Behörden sich sehr langwierig und umständlich gestaltete, wurden neue Tests anberaumt.
Zwei der Tests fielen nicht zufriedenstellend aus, und das Leben aller Katzen hing am seidenen Faden.

Nachdem wir davon erfuhren, setzten wir zusammen mit der belgischen Organisation GAIA und Aktivisten aus Holland alles in Bewegung, um die Tiere aus ihrer misslichen Lage zu befreien, und ihr Leben zu retten.
Nach vielen langen und bangen Wochen des Verhandelns, kam heute die erlösende Nachricht, dass die Tiere freigegeben werden.

Drei der Katzen konnten bereits zu ihrem Besitzer, zwei weitere müssen in Quarantäne. Aber auch dafür wurde mittlerweile gesorgt und sie dürfen die nächsten Tage in ein Quartier umziehen, das ihren Bedürfnissen gerecht wird.
Viele Wochen unterwegs, dann weitere lange Wochen isoliert und nur mit dem Nötigsten versorgt in den engen Käfigen, haben an den Tieren ihre Spuren hinterlassen. Sie kommen aus Kriegsgebiet und waren teilweise bereits durch ihre Vorgeschichte traumatisiert . Eine der Katzen ist blind.

Aber ab jetzt werden sie umsorgt und wir drücken alle Daumen, dass sie sich nun wirklich bald „Zuhause“ und sicher fühlen.
Alles Gute, alles Glück dieser Welt für euch…Rose, Grey, Soso, Jack und Mischa…ihr habt es wirklich verdient ❤

Leider kann unser Verein die Kosten für die anstehende Quarantäne nicht allein bewältigen. Daher möchten wir herzlich um Unterstützung bitten, damit auch die letzte Hürde noch genommen werden kann.
Nach vorsichtigen ersten Schätzungen benötigen wir noch 2000 Euro um alle Kosten der Quarantäne für Rose und Soso zu decken und bitten um eure Hilfe.
Teilen wäre sehr nett. Dankeschön ❤

(Die Fotos wurden bei der Abholung in Brüssel gemacht)
Unsere Bankverbindung:
Kennwort „HOME“
Frieden für Pfoten e.V.
GLS Bank
Konto Nr.: 1181465900
IBAN : DE 41 43060967 1181 4659 00
BIC : GENO DE M1 GLS
Paypal : info@friedenfuerpfoten.org

Low carb Rezepte - schlankmitverstand

Gesund Abnehmen mit leckeren low carb Rezepten

fruchtigherb

Tagebuch

THE MUSIC & CAMPING COMPANY

...a sound farming project...

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

Denkzeiten - Philosophische Praxis

Dr. Sandra von Siebenthal

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

sau-saugut blogt...

Die mobile Erlebnisgastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß & BBQ-Dampflok

Naturgeflüster

Impulse für ein natürliches Leben mit einer seltenen Erkrankung

Womanessence

Embodying Spirit as Women

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Einmal Suzhou und zurück

Unser Abenteuer in China

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

Lebensglück, Magie, Gesundheit, Reisen

NEW BLOG HERE >> https:/BOOKS.ESLARN-NET.DE

Ein OIKOS[TM]-Projekt gegen Antisemitismus, Rassismus, Extremismus und Fremdenfeindlichkeit.

Thomas hier...

Gedanken, Gedichte, Fotos, Musik

waldwolfblog

Lebenserinnerungen0

NachDenkSeiten - Die kritische Website

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Gutes Karma to go ®

Ansichten, Einsichten und Aufreger

Bestatterweblog Peter Wilhelm

Bestatterweblog - Peter Wilhelm Buchautor

Lasst uns lästern

Das Leben ist ernst genug.

Freidenkerins Weblog

Bilder, Gedanken, und Geschichten.

der Pastor

von Friedhelm Meiners

renatehechenberger.com

Ist es schlimm anders zu sein?' 'Es ist schlimm, sich zu zwingen, wie die anderen zu sein. Es ist schlimm, wie die anderen sein zu wollen, weil das bedeutet, der Natur Gewalt anzutun, den Gesetzen Gottes zuwiderzuhandeln, der in allen Wäldern der Welt kein Blatt geschaffen hat, das dem anderen gleicht. Paulo Coelho

Leder und mehr ....

... ich zeige hier immer mal Dinge die ich selbst angefertigt habe, mit denen ich handel oder die mir einfach gefallen. Bei Interesse oder Fragen zu den Sachen, sprecht mich einfach an. Meine Beiträge dienen zur Vorstellung meiner privaten Sachen, bzw. sind Werbung für meine Arbeiten/Produkte https://oldwestleather.hpage.com

Teil 2 Einfach(es) Leben

Wunderbar durch Bloggerwelt und über weiter Wiesen Feld, getrocknet Kräuter Duft tut weilen– beschaulich voll mit Kenntniszeilen -Rezepte, Arzenei,Suppentopf, immer weiser Schopf am Kopf– finden viel Geschichten leise, ihren Weg auf wohlbedachter Reise. Ein Garten gar befüllt von Blüten,die wehend zärtlich ein Geheimnis hüten und dieserhalben Trachtens Liebe weben – Einfach Leben

Mein bewegtes Leben

Alles wird gut

Harald's Blog

Willkommen bei mir

Mein Heilungsweg.

Einmal Hölle & Zurück

lichterwunder

Lichtblicke für die Seele

%d Bloggern gefällt das: