Alles und nichts….

Ich habe alle Termine wahrgenommen, aber  keine Untersuchung konnte gemacht werden, da mein Kreislauf nicht mitspielte. Ich hatte letztes Jahr schon den Eindruck, dass mir die Halbgötter in Weiß resp. deren Sekretärinnen mir nicht so recht glaubten, als ich die Termine wegen Hitze und niedrigem Blutdruck absagen musste.

Also, trotzig wie ich bin, wollte ich „den Beweis“ antreten. Mit dem Taxi musste ich also zu den jeweiligen Terminen fahren, weil ich sonst schon vorher umgekippt wäre.

Ausnahmslos alle waren besorgt, weil mein Blutdruck so niedrig und ich, OT des Angiologen, bleich wie ein Mozzarella war. Ich wurde sogar mit dem Rollstuhl bis ans Taxi gefahren und die Taxifahrer wurden instruiert, mich doch bis zu meiner Wohnung zu begleiten, was diese auch taten.

Heute hatte ich noch einen Termin bei einem neuen Kardiologen, mein süßer langjähriger Kardiologe ist ja leider in Rente gegangen und so suche ich, bisher allerdings erfolglos, einen neuen.

Der heutige Kardiologe ist ebenfalls abgehakt, er sah nichtmal wie ich schwankte.

Ich sagte, mir sei schwindelig und ich könne nicht zum Belastungs-EKG. Meinte er nur „tja, bei ihrem Bluthochdruck ist das kein Wunder“ ????????? Ich sagte, ich habe keinen Bluthochdruck…..darauf er „dann lamentieren sie hier nicht rum, seien Sie froh, dass die Medikamente wirken“???????? Ich: „Welche Medikamente?“ „Na die gegen den Bluthochdruck….“???????? ich: „Ich nehme keine Medikamente, ich habe KEINEN Bluthochdruck“. Er tippselte einfach weiter auf seiner Läppi-Tastatur rum ohne mich anzuschauen. Dann griff er zum Telefon und brüllte, Frau XY solle SOFORT kommen.

Eine Frau kam rein, er fragte wie mein Blutdruck gewesen sei, den sie ja kontrolliert hatte, bevor ich ins Sprechzimmer kam, sie sagte „95/45“.

Hach, brüllte er in meine Richtung, ohne mich aber anzuschauen, ich sagte ja enormer Bluthochdruck?????????? Dann…. „195….und Sie behaupten, sie haben keinen Bluthochdruck, immer diese Besserwisser…..“

Mir wurde es zu blöd, die Frau sagte dann, nein nicht 195…..aber sie kam nicht  weiter, er brüllte nur rum….und ich stand auf, klammerte mich an die Frau und sagte, dass sie mir ein Taxi rufen solle, ich hätte die Faxen dicke….und wieder hob er seinen Blick nicht für eine Sekunde.

Ich war froh als ich wieder raus war und ich bin sicher, dass dieser Ar*** keine Chance mehr bekommt, mich zu sehen.

Zuhause angekommen habe ich erstmal eine Runde geschlafen, leider nicht so lang, es war zu heiss und zu laut, die Bauarbeiter klettern ja immer noch auf dem Dach rum und transportieren lautstark irgendwelche Materialien mit einer Hebebühne nach oben, genau vor meinem Fenster.

Jetzt muss ich also alle Termine nochmal machen, ich warte aber noch, denn es soll ja bis in die nächste Woche so heiss bleiben.

 

Low carb Rezepte - schlankmitverstand

gesund abnehmen mit dem low carb Lifestyle

fruchtigherb

Tagebuch

THE MUSIC & CAMPING COMPANY

...a sound farming project...

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

Denkzeiten

Sandra von Siebenthal

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

sau-saugut blogt...

Die mobile Gastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß

Rudel-Leben

Leben mit seltener Erkrankung-ohne Diagnose

Womanessence

Embodying Spirit as Women

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Einmal Suzhou und zurück

Unser Abenteuer in China

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

Lebensglück, Magie, Gesundheit & Reisen

Red Skies over Paradise

»Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben. | Nelson Mandela«

Thomas hier...

Gedanken, Gedichte, Fotos, Musik

Saluton

Lifestyle Blog

waldwolfblog

Lebenserinnerungen

NachDenkSeiten - Die kritische Website

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Gutes Karma to go ®

Ansichten, Einsichten und Aufreger

Bestatterweblog Peter Wilhelm

Bestatterweblog - Peter Wilhelm Buchautor

Lasst uns lästern

Das Leben ist ernst genug.

Freidenkerins Weblog

Bilder, Gedanken, und Geschichten.

der Pastor

von Friedhelm Meiners

renatehechenberger.com

Ist es schlimm anders zu sein?' 'Es ist schlimm, sich zu zwingen, wie die anderen zu sein. Es ist schlimm, wie die anderen sein zu wollen, weil das bedeutet, der Natur Gewalt anzutun, den Gesetzen Gottes zuwiderzuhandeln, der in allen Wäldern der Welt kein Blatt geschaffen hat, das dem anderen gleicht. Paulo Coelho

Leder und mehr ....

... ich zeige hier immer mal Dinge die ich selbst angefertigt habe, mit denen ich handel oder die mir einfach gefallen. Bei Interesse oder Fragen zu den Sachen, sprecht mich einfach an. Meine Beiträge dienen zur Vorstellung meiner privaten Sachen, bzw. sind Werbung für meine Arbeiten/Produkte https://oldwestleather.hpage.com

I am what I am

Ich bin nicht perfekt, aber sehr gut gelungen. ;)

Teil 2 Einfach(es) Leben

Wunderbar durch Bloggerwelt und über weiter Wiesen Feld, getrocknet Kräuter Duft tut weilen– beschaulich voll mit Kenntniszeilen -Rezepte, Arzenei,Suppentopf, immer weiser Schopf am Kopf– finden viel Geschichten leise, ihren Weg auf wohlbedachter Reise. Ein Garten gar befüllt von Blüten,die wehend zärtlich ein Geheimnis hüten und dieserhalben Trachtens Liebe weben – Einfach Leben

Mein bewegtes Leben

Alles wird gut

Harald's Blog

Willkommen bei mir

%d Bloggern gefällt das: