Scherben bringen Glück…

Hach….es muss also ein überaus glückliches Jahr für mich werden.

Noch ist das neue Jahr keine vier Wochen alt und schon in dieser kurzen Zeit sind mir acht Flaschen aus den Händen geflutscht und in gefühlte 10 Millionen kleine Scherben zerschellt.

Das setzt mich immer enorm unter Druck, weil ob des ungewohnten Geräuschs steht sofort das kleine blinde Paulchen neben mir und so muss ich mich arg beeilen, um die Scherben zu entfernen, damit er nicht reintreten kann.

Die beiden ersten Flasschen waren gleich zu Beginn des Jahres, ich hatte ein ganz leckeres Geburtstagsgeschenk für einen lieben Menschen gezaubert, wollte gerade die Flaschen verpacken und zack flutschten mir alle beide aus den Händen. Ich war so erschrocken, dass ich mich erstmal hinsetzen musste, wollte ein Glas Wasser trinken, alle guten Dinge sind drei….also flog das Glas gleich hinterher….

So ging es dann in Abständen weiter, heute wollte ich in der Stadt einiges erledigen, durch die neuen Medikamente ist mein Mund so trocken, also wollte ich schnell noch einen Schluck Wasser trinken….es kam, wie es kommen musste, die Flasche, Nr. 8,  rutschte mir aus der Hand….also schnell wieder alle Splitter aufgesammelt, schnell noch drüber gewischt, damit auch ja nichts pieksen konnte und danach war ich fertig…

So fertig, dass ich mich hinlegen musste….prompt bin ich eingeschlafen….es war wohl einfach zuviel.

Nun ja, also habe ich heute nichts erledigt und ich habe mich davor gedrückt, die Schwedenkräuter für meinen Vater abzufüllen, denn wenn mir davon eine Flasche runterfällt, dann ist das alles andere als angenehm, das Zeug stinkt wie die Pest und macht üble braun-gelbe Flecken überall, wo es hinspritzt.

Ein total zerrupfter Tag also….es kann nur besser worden.

Morgen wird wohl die Glückssträhne beginnen….bei so vielen Scherben muss es ja mal anfangen und dann gaaaaanz lange anhalten 🙂

scherben

30 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. ananda75
    Jan 25, 2017 @ 00:21:52

    vergiss die Schwedenkräuter und freu dich lieber auf dein Glück 😉

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Jan 25, 2017 @ 00:27:14

      Naja, sie stehen jetzt hier rum und wollen abgefüllt werden.
      Vielleicht behalte ich sie auch für mich, sind ja wirklich obergesund.

      Gefällt mir

      Antwort

      • ananda75
        Jan 25, 2017 @ 00:57:48

        Schwedenkräuter-Kur tut dir bestimmt auch mal gut, ist gut für die Verdauung, für die Nerven und alles… und außerdem sollte „Nichts mehr“ „Nichts mehr“ bleiben – ohne Ausnahme und Riss im Damm und selbst wenn du dafür was wegschmeißen müsstest… anders geht das nicht, du würdest es mit Sicherheit bereuen, ihm die Kräuter zu schicken, glaub einer alten Frau, die zwar jünger ist als du, aber auch schon so einiges erlebt hat…

        Jetzt arbeiten wir erst mal an der Glücks-Strähne, gell 😉

        Gefällt mir

        Antwort

        • Ilanah
          Jan 26, 2017 @ 02:29:27

          Das Zeug schmeckt tooootal eklig, aber es ist wirklich gut.
          Mal sehen, was ich damit mache.
          Wegschütten krieg ich nichts übers Herz, ist ja sehr teuer und wirklich gut.

          Gefällt mir

          Antwort

          • ananda75
            Jan 26, 2017 @ 10:11:02

            manchmal hat wegwerfen auch gute Wirkung (nicht unbedingt die Schwedenkräuter – vielleicht kannst du sie auch verschenken, aber bitte nicht mir 😉
            aber es kann ein sehr befreiender Akt sein, etwas wegzuwerfen – Scheiß drauf, was es gekostet hat…

            Gefällt mir

            Antwort

  2. vivilacht
    Jan 25, 2017 @ 04:51:13

    ich hoffe mit dir, dass es dir wirklich Glueck bringt. Alles Liebe

    Gefällt mir

    Antwort

  3. hatifa
    Jan 25, 2017 @ 05:40:47

    Na, da hast du ja jetzt gaaaanz viele Jahre Glück!

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Nacho
    Jan 25, 2017 @ 07:46:11

    Du bist ab heute ein Schoßkind des Glücks!
    Liebe Grüße, Achim

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Jan 26, 2017 @ 02:38:05

      Hach, das wäre wirklich mal eine tolle Abwechslung, lieber Achim.

      Sach mal, Nacho….schreibst du nicht mehr? Hab ja deinen neuen Blog abonniert,
      aber es kommen keine Benachrichtigungen an bei mir, redest du nicht mehr mit uns`??????

      Gefällt 1 Person

      Antwort

      • Nacho
        Jan 26, 2017 @ 06:40:44

        Doch, Nacho bloggt, allerdings hat sich seine Blogadresse geändert und vielleicht hängt es damit zusammen, dass du keine Benachrichtigung erhältst!? Die neue Adresse lautet theoduglaubstesnicht.blog.
        Hab einen schönen Tag, liebe Grüße, Achim

        Gefällt mir

        Antwort

  5. Zeilenende
    Jan 25, 2017 @ 07:50:51

    Das nenne ich eine respektable Sammlung. Dann fang gleich morgen an, das viele Glück zu nutzen. 🙂

    Gefällt mir

    Antwort

  6. mannifred
    Jan 25, 2017 @ 11:02:12

    sieh es positiv. So kannst Du wenigstens Deine Bestände erneuern.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Jan 25, 2017 @ 11:56:50

      lach….im Gegenteil, das Pfand krieg ich nicht mehr….und getrunken hab ich es auch nicht….
      Ich habe nur Angst, dass sich die Lähmung in meinen Händen verschlimmert hat.

      Gefällt mir

      Antwort

  7. wolke205
    Jan 25, 2017 @ 19:09:05

    Die Scherben müssen jetzt aber echt Jahre voll Glück für Dich und die Miezen bringen 😀

    Wäre natürlich übel, wenn sich die Lähmung in Deinen Händen verschlimmert hat 😦

    Gefällt mir

    Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Tod durch Behandlungsfehler

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still. Und wenn sie sich dann weiter dreht, ist nichts mehr wie es war.

Come Together

gemeinsam für patientenorientierte Kommunikation im Gesundheitswesen

Beautify every day

Verschönere und genieße jeden Tag

Putetets Stöberkiste

FOTOS kombiniert mit Gedichten - Geschichten - Gedanken / PHOTOS combined with poems - stories - thoughts

Hedwig Mundorf

ihre Bücher und Neues aus ihrer Schreibstube

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Mad4cooK Blog

Kochen, Garten und mehr

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Mitten im Leben

impressions of life

Über das Leben, Familienglück, Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

Schlanker Fuß

Rezepte, Fotos und Ideen

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • non-konform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

Einfach. Und so.

Alltägliches in Wort und Bild

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

-Schmuck- und Dekoherstellung (Fimo, Gießharz), Beziehung, Magie und und und..

KATZENFLÜSTERN

DER Katzenratgeber

Leopoldine

Ein Fluchtpunkt, eine Zuflucht, eine Chance, offen meine Gedanken und Erinnerungen zum Ausdruck zu bringen.

Ruheloses Mädchen

Balanciert Durchs Leben

Sacred Wild Ways

to yourself

4alle/4all

4all of U - We do not inherit the earth from our parents. We borrow it from our children.

lifehag.com

Lifehacks auf deutsch

Küchenplauderei

♡ manche plaudern aus dem Nähkästchen ♡ ich aus der Küche ♡

Germanabendbrot

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen.

Maria Fasching - Wortblumen

Ich schreibe über das Werden und Sein meiner bipolaren Seele - die Liebe - besondere Momente - Kurzgeschichten

Der andere Blick

Als Affe kann man sich nur wundern was aus 'uns' geworden ist ...

Berni's Rummel

ganzjährig geöffnet!

Theo, du glaubst es nicht!

Nachos amüsanter und informativer Hundeblog

Farbensehnsucht

"Ich will sehen, was passiert, wenn ich nicht aufgebe."

EMMI'S COOKIN' SIDE

EASY RECIPES ☆ MEALPLANS ☆ LIFESTYLE

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

%d Bloggern gefällt das: