Gloria in exelsis Deo…Ehre sei Gott in der Höhe….

Das ist doch wohl die Höhe, dass mir dieser Ohrwurm nicht aus dem Kopf geht.

Wollte mir im Fernsehen den Jauch anschauen, konnte ihn aber nicht finden beim zappen, dafür kam ich auf irgendeinen Sender, wo gerade dieses Lied gesungen wurde. Es ist ja eines meiner Lieblingslieder.

Gloria in exelsis Deo

Dabei kommen immer Erinnerungen auf.

Ich war jung, ich war rebellisch, ich wollte alles und ich wollte es sofort.

Natürlich war ich eine RAF-Sympathisantin (schäm), natürlich rebelierte ich gegen die geplante STARTBAHN 18 WEST. Natürlich wohnte ich im Hüttendorf, die Vorkommnisse dort trafen auch mich in Form von Gummiknüppeln, Wasserwerfern und Schläge von wildgewordenen Polizisten, die einfach auf untätige friedliche Demonstranten einschlugen….traurig….

„Nach der Verkündung des Urteils kommt es zu schweren Auseinandersetzungen mit der Polizei. Die Demonstranten erleben, „wie Bekannte und Freunde von Polizisten niedergeknüppelt werden“, wie die FR Jahre später bilanziert. Junge Leute brechen Streben aus dem Bauzaun, werfen Steine. Trotz des Urteils gehen die Proteste weiter. Ein Volksbegehren soll den Bau der Startbahn verhindern. Ende 1980 stehen 70 Hütten und Baumhäuser im Wald, bevölkert von Anwohnern, Jugendlichen, Aussteigern. Der Schriftsteller Peter Härtling arbeitet in seiner Schreiberhütte. Mit einem Überraschungscoup wird das Hüttendorf an einem Novembermorgen 1981 geräumt. Auch nach Inbetriebnahme der Startbahn West gibt es Auseinandersetzungen mit der Polizei. Schlimmer Höhepunkt: Während einer Demonstration werden zwei Polizisten erschossen.“

Im Hüttendorf gab es auch eine Kapelle, ganz aus Holz gebaut, dort wechselten sich zwei Pfarrer aus Nachbargemeinden ab für tägliche Gottesdienste. Sonntags gab es dann immer einen Kindergottesdienst. Bei dem wurde regelmässig dieses Lied „Gloria in exelsis Deo“ gespielt, meisterhaft begleitet von den beiden Pfarrern auf ihren Gitarren.

In einen der friedlichen Gottesdienste prasselten die Steine der Autonomen und es folgten die Gummiknüppel der Polizei. Die Gottesdienst besucher waren völlig überrascht und standen derart unter Schock, dass sie sich nicht wehren konnten. Ich war unter ihnen. Mich trafen mehrere Schläge, am Auge, das aufplatzte, am Ellbogen, wo Knochen absplitterten und an der Schulter, wo sich ein Nerv einquetschte…

Noch heute ist es für mich unfassbar wie dieser Tag, der so friedlich begann, unter den Gottesdienstbesuchern waren auch viele Polizisten, so grausam und brutal enden konnte. 😦

Alles Karma oder was?????

‘Karma im Buddhismus ist Handlung. Handeln in Form des Denkens. Denken ist handeln. Sprechen ist handeln. Dinge zu tun ist handeln. Und jede Handlung hat ein Ergebnis. Das ist Karma. Und nichts kann verloren gehen. Es geht immer weiter. Die schändliche Handlung geht weiter und wenn du positives Karma erfüllst, wird es sehr gut weitergehen wenn du anderen Menschen hilfst .’ Thich Nhat Hahn

Der wichtige Unterschied ist, dass deine Handlungen selbstlos sind. Du kannst nicht liebenswürdige und barmherzige Taten tun mit der Erwartung, dass alles zurückkommt. SELBSTLOS. Du kannst das System nicht austricksen. Wenn du etwas ‘Gutes’ tust um ‘Gutes’ zurück zu bekommen ist dies eine in sich selbst egoistische Handlung und am Ende unproduktiv. Wie wir in dieser Diskussion weitergehen möchte ich einige der emotionalen Inhalte aus diesem Thema nehmen. Gut und schlecht sind hoch geladene Worte das ihnen zu viel ‘Gewicht’ ausserhalb ihrer subjektiven Bedeutungen gibt. Je mehr Emotionen und Energie wir in Worte und Begriffe geben, ändern sie sich aus ihrem ursprünglichen Kontext in personalisierte Riesentiere unseres Geistes. Lass uns heute keine Giganten bekämpfen.

Um die Waage von ‘gut’ und ‘schlecht’ zu trennen biete ich die Begriffe ‘produktiv’ und ‘unproduktiv’ an. Das Rad des Samsara (Leiden) dreht sich immer. Nichts kann und sollte jemals versuchen, es zu stoppen. Wir begegnen Leid und haben zwei Möglichkeiten. Drehe es in ein produktives oder unproduktives Erlebnis. Lerne von den Fehlern die du machst oder mache weiter und wiederhole sie. Verzeihe denen, die dich verletzt haben oder halte den Zyklus von unnötigen Schmerzen.

Wie du durch dein gegenwärtiges Leben und Form gehst, bist du mit einer Menge von Erfahrungen gesegnet, mit denen du produktiv oder unproduktiv sein kannst. Wie du dich entscheidest dein Leben zu leben wird dein nächstes diktieren. Ein Mensch der Schmerzen und Gewalt verbreitet hat, hat seine Energie und sein Potenzial unproduktiv verbracht. Sie haben ihre Erfahrungen eingeschränkt und ihren Geist verschlossen. Ihr nächstes Leben wird keine Strafe sein, es gibt schon genug Leiden in der Welt. Es wird eine weitere Chance sein, aus einer anderen Perspektive, die diese Einheit dazu ermutigen wird, ihren Geist und ihre Herzen zu öffnen.

Laut Karma sollten wir aufhören alles im Leben zu versuchen zu kontrollieren. Gehe mit dem um, was dir übergeben wird und hilf deinem Nachbarn wenn du kannst. Die letztendliche Summe deiner Handlungen geht über das hinaus, was du in deiner sterblichen Form verstehen kannst. Begrenze deine Zukunft nicht indem du deine Ängste und Wünsche hineinmischst. Als unendliches Wesen im immer wachsenden Universum hast du so viele weitere Optionen und Einflüsse als ich es wagen würde zu nennen.

Quelle

Wunderschön, was Mutter Natur uns zeigt und schenkt…

”Lerne die Schönheit des Augenblicks zu genießen, den Flug eines Vogels, das Brausen des Windes, das Plätschern einer Quelle, den geheimnisvollen Halbschatten des Unterholzes. Werde wie ein Kind mit seinem Staunen über alle Dinge, und die Zeit wird stillstehen. Dann wirst du die ganze Welt durch deinen eigenen Körper erfahren.” -Suvate, Dog Soldier

1. NIE-ENDENDE WELLE

Never-ending Wave
Tritt zweimal jährlich in Brasilien auf wenn der Atlantische Ozean auf die Mündung des Amazonas-Flusses trifft. Die resultierenden Wellen können bis zu 800km laneinwärts reisen bevor sie sich verlangsamen.

2. UNTERWASSER KORNKREISE

Under-water Crop Circles
In Japan flattern die männlichen Kugelfische ihre Flossen und kreieren dann diese ausserirdischen Kreise im Sand.

3. BLUTENDER GLETSCHER

Bleeding Glacier
Auch bekannt als ”Blut-Fälle” in der Anterktik, ähneltd das aussträmende Wasser Blut durch das Eisenoxid.

4. BLAUE LAVA

Blue Lava
Durch die Verbrennung von Schwefelgasen bei extrem hohen Temperaturen produziert dieser Vulkan in Indonesien die blau glühende Lava.

5. VERKALKENDER SEE

Calcifying Lake
Dieser gruselige See in Tansania, Lake Natron hat so hohe pH-Werte, dass es jedes Tier verkalkt, das in das Wasser geht.

6. EINGESPONNENE BÄUME

spinn
Während der Hochwassersaison in Pakistan sind Spinnen gezwungen, zu den Bäumen zu fliehen, wo ihre Netze diesen Effekt erzeugen.

7. DANXIA LANDFORMEN

Danxia Landforms
Über Millionen von Jahren haben der rote Sandstein und die Mineralvorkommen in bestimmten Gebieten Chinas diese Regenbogen-ähnlichen Landformen geschaffen.

8. FROSTBLUMEN

Frost Flowers
In arktischen Gebieten treten diese floralen Eisformationen auf, wenn die Temperatur zwischen dem Ozean und der Atmosphäre unterschiedlich ist.

9. GRÜNER SCHEIN

Green Flash
Dieses seltene Vorkommen tretet auf wenn die Bedingungen am Ende oder am Beginn eines Sonnenuntergangs richtig sind.

10. HAAR-EIS

Hair Ice
Das Wasser welches den Pflanzen bei Frostwetter entweicht kann diesen Follikel-Effekt haben aufgrund der Präsenz bestimmter Bakterien.

11. PFERDESCHWANZ FÄLLE

Horsetail Falls
Im Yosemite Nationalpark, Kalifornien, sieht dieser Wasserfall mehr aus wie Lava mit einem hellen orangen Schein zu bestimmten Zeiten des Tages im Februar.

12. LINSENFÖRMIGE WOLKEN

Lenticular Clouds
Diese Wolken treten auf, wenn die feuchte Luft einen Berg überläuft.

13. LEBENDE STEINE

Living Rocks
Diese Meeresbewohner legen sich auf den Stränden von Chile aus und sind völlig unbeweglich.

14. MAHLSTROM

MaelstromsWiderstrebende Flutwellen erzeugen diese Whirlpools, die Schwimmer und Boote saugen können.

15. REGENBOGEN BÄUME

Rainbow Trees
Diese australischen Eukalyptusbäume verlieren ihre Rinde, um vibrierende Farben zu offenbaren.

16. VERSAMMLUNG VON KREBSEN

Assembly Of Crabs
Vor der Küste von Australien auf der Weihnachtsinsel schafft die jährliche Wanderung von fast 120 Millionen roten Krabben eine riesige Versammlung auf ihrem Weg zum Meer.

17. DAMPFTÜRME

Steam Towers
Diese geothermischen Formationen, die entlang der Nordlichter in Island auftauchen, machen das Gebiet noch mehr zu einem Sci-Fi-Film.

18. SCHWARZE SONNE

Black Sun
Geformt durch die gewaltige Migration der europäischen Stare, kann es jeden Frühling am Himmel von Dänemark gesehen werden.

19. ANDAUERNDER STURM

Ever-Lasting Storm
Die Mündung des Flusses Catatumbo in Venezuela schafft Wetterbedingungen, die zu 160 aufeinanderfolgenden stürmischen Nächten führen.

20. BLÜHENDE WÜSTE

Flowering Desert
Alle paar Jahre nach einem besonders heftigen Regen sprießen die Blumen in dieser Wüste in Chile.

21. GROSSES BLAUES LOCH

Great Blue Hole
Diese Belize Attraktion wurde durch Erosion gebildet vor langer Zeit als der Meeresspiegel viel niedriger war.

22. MONARCH SCHMETTERLING MIGRATION

Monarch Butterfly Migration

Jedes Jahr in den Vereinigten Staaten und Mexiko, versammeln sich die schönen Schmetterlinge in Scharen für ihre Migration.

23. UNTERWASSER WASSERFALL

Underwater Water Fall
Auf der Insel von Mauritius, schafft diese plötzliche Vertiefung im Ozean die Illusion eines ungewöhnlichen Wasserfalls.

24. VULKANISCHE BELEUCHTUNG

Volcanic Lightening
Wenn ein Vulkan explodiert, kann die Menge der elektrischen und statischen Aufladungen manchmal zu diesem feurigen elektrischen Sturm führen.

25. WEISSE REGENBÖGEN

White Rainbows
Der gewölbte Nebel sieht wie ein Gespenst eines Regenbogens aus.

26. DAS BAD DES TEUFELS, NEUSEELAND

The Devil's Bath, New Zealand
Dieser See in der Taupo Vulkanzone erhält seine einzigartige Farbe aus den Schwefelablagerungen unter dem Wasser. Diese Ablagerungen schwimmen, wenn sie brechen. Sie riechen auch wirklich, wirklich, wirklich schlecht.

27. LIEBESTAL IN DER TÜRKEI

Love Valley, Turkey

Rate warum es das Liebestal genannt wird. Wenn du es erraten hast weil diese natürlich vorkommenden Felsformationen wie riesige Penis aussehen, dann liegst du völlig richtig. Sie wurden über lange Zeiträume von geologischer Aktivität gebildet die ihre interessante Form verursachten.

28. GLASWÜSTEN, ÄGYPTEN UND LIBYEN

Glass Deserts, Egypt and Libya

Ja, okay, technisch gesehen könnte jede Sandwüste als ‘Glaswüste’ betrachtet werden, da Glas durch das Schmelzen der Kieselsäure entsteht, die Sand bildet. In Ägypten und Libyen, etwas schmolz den Sand weit zurück in der Geschichte auf über 2’000 Grad Celsius und erstellte Klumpen von gelb-grünem Glas auf dem ganzeh Platz. Es war vermutlich ein Meteor oder Kometenschlag, der buchstäblich die Wüste schmolz und sie zu Glas verwandelte. Über die Jahrtausende, wurde es schließlich wieder zu Sand, mit Ausnahme von Brocken wie diesem. Die alten Ägypter verwendeten es für Schmuck.

29. LAKE ABRAHAM, KANADA

Lake Abraham, Canada

Dieser menschlich gemachte und Komitee genannte See ist von Naturfotografen überall für die Weise bekannt, wie seine Blasen beim Anstieg im Wasser während des Winters frieren. Natürlich sind die Blasen nicht Luft, sondern Methangas, verursacht durch Bakterien, die tote organische Stoffe auf dem Boden des Sees essen. Das bedeutet, dass dieser See entzündbares Gas abgibt.

30. LAGUNA COLORADA, BOLIVIEN

Laguna Colorada, Bolivia
Dieser tiefe, karmesinrote See scheint mit Blut gefüllt zu sein. Es erhält seine Farbe von den roten Algen, die dort leben.

31. EISBERG BODEN, ANTARKTIKA

Iceberg Bottom, Antarctica
Unter dem Ozean haben Eisberge einen Boden. Wir sehen sie aber fast nie. Hier ist eine Unterwasser-Aufnahme, wie es aussieht unter einem Eisberg.

32. EIN ZIRKUS BAUM

A Circus Tree
Geformt von 6 Ahornbäumen, die geformt, gebogen und geflochten wurden.

33. JOKULSARLON LAGUNE – ISLAND

Jokulsarlon Lagoon - Iceland
Du würdest nicht denken, dass die Nordlichter von einem Strand aus gesehen werden können…

34. GLAS-STRAND – MACKERRICHER STATE PARK, KALIFORNIEN

Glass Beach - MacKerricher State Park, California
design you trust

Verschmutzung war eigentlich der Grund, dass dieser wunderschöne und einzigartige Strand gebildet wurde. Die Einwohner entsorgten ihren Müll im Ozean. Im Laufe der Zeit trug das Wasser die verschiedenen Glasstück und Kunsstoffe zurück, wodurch dieser Strand entstand. Eigentlich eine sehr traurige Vorgeschichte….

35. PORCUPINE BERGE WASSERFALL, ONTONAGON, MICHIGAN.

Porcupine Mountains Waterfall, Ontonagon, Michigan.

QUELLE : declara.com

Bitte Meinungen!

Gut geschrieben, finde ich. Wäre schön, wenn ihr bei Laura eure Meinung dazu schreiben würdet. Danke! 🙂

Wir alle – ein Suchtgesellschaft?

Sucht hat viele Gesichter und noch mehr Spätfolgen…

4alle/4all

Ich übernehme einen Artikel von Matthias Weiss im Wortlaut

Matthias Weiss schreibt in seinem Blog: Praxis Hokairos Über Gott und die Welt…frisch von der Leber weg über alles, was ihn bewegt; vornehmlich zu gesellschaftlichen Themen und solchen der Spiritualität. Es darf aber auch einmal lustig, kunstig oder leicht provokant sein.

Sein Beitrag zum Thema Suchtgesellschaft

„In einem seiner Bücher analysiert Dr. Patrick Carnes unsere Gesellschaft auf ihr Suchtpotenzial hin und kommt zu einigen wirklich relevanten Schlüsselementen, welche das Gedeihen von Sucht in unseren Breitengraden fördern (S. 87-90):

  • Unsere Gesellschaft orientiert sich an Bequemlichkeit und daran, Hindernisse wegzuräumen, die der Bedürfnisbefriedigung im Weg stehen. Vom Ölwechsel bis zum Zubereiten von Mahlzeiten kann alles mit geringstem Aufwand bewerkstelligt werden. Von der Bequemlichkeitsmoral angetrieben, wenden Süchtige einfach die Logik der Sofortbefriedigung an, um ihre Ängste zu verringern.
  • Unsere Gesellschaft legt Wert auf raffinierte Technologien und geht davon aus, dass die Technik sämtliche Probleme…

Ursprünglichen Post anzeigen 837 weitere Wörter

Traditionen, die Wohlbehagen auslösen

Neulich habe ich mit meiner Perle Nr. 1 gesprochen. Sie ist russisch-orthodoxen Glaubens, ebenso ihr Mann.

Ich fragte sie, wie sie die Feiertage verbracht hat. Und sie sollte mir erzählen, was sie an Bräuchen pflegen.

Ihr Stimme wurde ganz warm und strahlend, sie überschlug sich fast vor Freude.

Geschenke gibt es für alle am 31. Dezember.

Der eigentliche Weihnachtsfeiertag ist der 7. Januar.

Am 6. Januar darf tagsüber kein Fett und kein Fleisch gegessen werden, also quasi ein Fastentag.

Abends wird dann reichlich aufgetischt, nur die Familie ist geladen. Die Tische biegen sich unter den leckeren Köstlichkeiten. Dann müssen sich alle setzen und es darf geschlemmt werden. ABER: Keiner darf mehr aufstehen bis alle bapp-satt sind.

Fehlt ein Besteckteil oder sonst etwas, hat man Pech gehabt, man darf nicht mehr aufstehen. So muss dann evt. einer mit den Fingern essen, wenn ein Löffel oder eine Gabel vergessen wurde 🙂 Vor dem Essen wird gebetet für die, die krank sind, gestorben sind, allein sind.

Ebenso wird ein Gedeck mit hingestellt für Gott.

Nach dem Essen wird ebenfalls ausgiebig gebetet und Gott gedankt für alles, was man empfangen hat.

Dann wird der Tisch aufgeräumt, das Geschirr gespült und man geht los und verteilt Essen, das übrig war, an Obdachlose und Nachbarn, die allein sind und und und

Am nächsten Tag, also dem 7. Januar, ist wieder ein großes Fest in der Familie, Geschenke, aber nur kleine, gibt es nur für Kinder. Und wieder folgen Gebete und ein feierliches Festessen. Auch an diesem Tag denkt man anschließend an Alleinstehende und Obdachlose.

Am 8. Januar wird ganz wenig und wieder ohne Fleisch und ohne Fett gegessen.

russ-orth

Perle Nr. 1 konnte gar nicht aufhören zu schwärmen, sie fügte kleine Anekdoten aus ihrer Kindheit ein, und sie will auf jedenfall, dass ihre Kinder genauso ein Wohlbehagen bekommen und die Traditionen weiterführen, wenn sie mal gross sind.

Und ich glaube, die Chancen dafür stehen gut.

Da die Mutter von Perle Nr. 1 nicht hier wohnt, wird sie über ein Tablet via Skype zugeschaltet und ist so ebenfalls mit dabei, auch zwei Schwestern, die in Tel Aviv und Mailand leben, sind via Skype anwesend.

Ich finde das klasse. So war es bei uns ja nicht. Es gab knappe fünf Minuten, wo mein Vater den Weihnachtsmann spielte, mit einem Glöckchen klingelte und dann brach der alte Streit und das Gekeife wieder los. Der Rest der Tage war noch schlimmer für uns Kinder. 😦

Jom haShoa

Gedenken an die unzähligen Opfer und Beten für die Überlebenden und die Angehörigen, das ist mir, nicht nur heute, ein persönliches Anliegen. Diese Zeit des Unrechts und der Unmenschlichkeit darf NIE vergessen werden.

Holocaust-Gedenktag (Jom haShoah)

Der Holocaust-Gedenktag erinnert an die über sechs Millionen Juden und die vielen anderen Opfer des nationalsozialistischen Rassen – und Größenwahns. 1996 erklärte Bundespräsident Roman Herzog den 27. Januar zum nationalen Gedenktag in Deutschland für die Opfer des Nationalsozialismus. Er solle als nachdenkliche Stunde inmitten der Alltagsarbeit begangen werden; der Deutsche Bundestag trifft sich alljährlich zu einer Feierstunde. In Großbritannien wurde im Jahr 2000 der 27. Januar zum Holocaust-Gedenktag und zugleich zum Gedenktag für alle Genozide (Völkermorde) in der Welt erklärt. Die UNO hat im Oktober 2005 den 27. Januar offiziell zum Holocaust-Gedenktag erklärt und eine Resolution angenommen, in der alle Mitgliedstaaten aufgerufen werden, an diesem Tag an den Judenmord zu erinnern. UNO-Generalsekretär Kofi Annan Annan bezeichnete dabei den Gedenktag als eine wichtige Mahnung an die universelle Lektion des Holocaust.

Der Holocaust-Gedenktag ist Gedenktag für die Opfer der nationalsozialistischen Mordaktionen in Europa und für die Widerstandskämpfer. Der Begriff Holocaust kommt aus dem griechischen olokautev, ein Brandopfer darbringen und ist die englische Bezeichnung für den Massenmord in den Verbrennungsöfen der Konzentrationslager im Dritten Reich. Die jüdische Bezeichnung bedeutet Tag der Schoah kommt vom neuhebräisch Begriff Shoah, der die Tötung einer grossen Zahl von Menschen oder eines ganzen Volkes bezeichnet und sich insbesondere als Begriff für die Verfolgung, Gettoisierung und Vernichtung der europäischen Juden während der NS-Herrschaft in Deutschland und Europa eingebürgert hat.

Am 27. Januar 1945 erreichten sowjetische Truppen das Konzentrationslager Auschwitz und befreiten die noch Überlebenden. Fast fünf Jahre lang waren dort Menschen gefoltert, gequält, ermordet worden: Juden vor allem, Polen, Sinti und Roma, sowjetische Kriegsgefangene und Häftlinge anderer Nationalität. Nach der Befreiung der Konzentrationslager gingen grauenvolle Bilder um die Welt: sie legten endgültig offen, dass in Deutschland und im besetzten Europa zwölf Jahre lang Millionen Menschen verschleppt wurden, sich in Konzentrationslagern zu Tode arbeiten mussten, zynischen medizinischen Experimenten zum Opfer fielen, fielen, an Hunger und Seuchen fielen oder massenhaft exekutiert oder mit Gas erstickt wurden.

In Israel ruht der Verkehr am Jom haShoah
In Israel ruht der Verkehr am Jom haShoah

Der Jom haShoah wird in Israel am 27. Nisan * begangen, indem um 10 Uhr eine Sirene die Menschen zwei Minuten lang zum Innehalten aufruft; in dieser Zeit ruht der Verkehr, wird nicht gearbeitet, schweigend verharren die Menschen in Israel. Dann folgt eine Kranzniederlegung in der Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem in Anwesenheit der Regierungs- und Staatsspitzen. Um die Mittagszeit wird eine Namensliste von Schoa-Opfern verlesen, am Nachmittag gibt es eine Zeremonie für jüdische Jugendorganisationen. Die meisten dieser Programmpunkte werden live im israelischen Fernsehen übertragen und so den Bürgern nahegebracht.

1948 erklärte das Oberrabbinat von Israel den 10. Tewet zum Tag des allgemeinen Trauergebets. Als im Dezember 1949 die Asche von Juden, die im KZ Flossenbürg ermordet worden waren, nach Israel überführt wurde, entschied Rabbi S.Z. Kahana, deren Asche am 10. Tewet begraben zu lassen. Rabbi Kahanas weiterreichender Vorschlag, diesen Tag als den Tag des Gedenkens an die Schoah festzusetzen, wurde vom Oberrabbinat akzeptiert. 1951 schlug der Knesset-Abgeordnete Rabbi Mordechai Nurock vor, einen eigenen Tag für das Gedenken des Holocaust zu schaffen; die Einmaligkeit der Schoa begründe einen eigenen Gedenktag. Der Tag sollte zuerst Jom haShoah Umered Hagetaot, Holocaust- und Ghettoaufstands- Tag heißen, schließlich einigte man sich auf Jom haShoah Wehagwurah, Holocaust- und Heldentums- Tag. Das Finden eines Datums gestaltete sich schwierig. Die überlebenden Kämpfer des Warschauer Gettos wollten den 19. April, der Tag, an dem der Aufstand begonnen hatte. Aber dieses Datum fiel im jüdischen Kalender auf unmögliche Tage, etwa Pessach. Also versuchte man, einen anderen Platz im jüdischen Kalender zu finden und fand ihn zwischen dem Ende von Pessach und dem erst 1949 eingeführten Jom Haatzmaut und setzte den 27. Nisan als Gedentag fest **. Im Jahr 1959 wurde der Jom haShoah, weil er zuvor zu wenig Aufmerksamkeit der Bevölkerung auf sich zog, in Israel zum Gesetz erhoben.

Quelle

fruchtigherb

Tagebuch

THE MUSIC & CAMPING COMPANY

...a sound farming project...

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

Denkzeiten

Dr. Sandra von Siebenthal - Literatur und Philosophie

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

sau-saugut blogt...

Die mobile Gastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß

Rudel-Leben

Leben mit seltener Erkrankung-ohne Diagnose

Womanessence

Embodying Spirit as Women

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Einmal Suzhou und zurück

Unser Abenteuer in China

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

Lebensglück, Magie, Gesundheit & Reisen

Red Skies over Paradise

»Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben. | Nelson Mandela«

Thomas hier...

Gedanken, Gedichte, Fotos, Musik

Saluton

Lifestyle Blog

waldwolfblog

Lebenserinnerungen

NachDenkSeiten - Die kritische Website

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Gutes Karma to go ®

Ansichten, Einsichten und Aufreger

Bestatterweblog Peter Wilhelm

Bestatterweblog - Peter Wilhelm Buchautor

Lasst uns lästern

Das Leben ist ernst genug.

Freidenkerins Weblog

Bilder, Gedanken, und Geschichten.

der Pastor

von Friedhelm Meiners

renatehechenberger.com

Ist es schlimm anders zu sein?' 'Es ist schlimm, sich zu zwingen, wie die anderen zu sein. Es ist schlimm, wie die anderen sein zu wollen, weil das bedeutet, der Natur Gewalt anzutun, den Gesetzen Gottes zuwiderzuhandeln, der in allen Wäldern der Welt kein Blatt geschaffen hat, das dem anderen gleicht. Paulo Coelho

Leder und mehr ....

... ich zeige hier immer mal Dinge die ich selbst angefertigt habe, mit denen ich handel oder die mir einfach gefallen. Bei Interesse oder Fragen zu den Sachen, sprecht mich einfach an. Meine Beiträge dienen zur Vorstellung meiner privaten Sachen, bzw. sind Werbung für meine Arbeiten/Produkte https://oldwestleather.hpage.com

I am what I am

Ich bin nicht perfekt, aber sehr gut gelungen. ;) Privater Blog über das Leben.

Teil 2 Einfach(es) Leben

Wunderbar durch Bloggerwelt und über weiter Wiesen Feld, getrocknet Kräuter Duft tut weilen– beschaulich voll mit Kenntniszeilen -Rezepte, Arzenei,Suppentopf, immer weiser Schopf am Kopf– finden viel Geschichten leise, ihren Weg auf wohlbedachter Reise. Ein Garten gar befüllt von Blüten,die wehend zärtlich ein Geheimnis hüten und dieserhalben Trachtens Liebe weben – Einfach Leben

Mein bewegtes Leben

Alles wird gut

Harald's Blog

Willkommen bei mir

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: