Eine Frage an die Bastler oder Heimwerker unter euch

Dieses süße Wesen…

carlitosilvester

liebt es, meinen Couchtisch im Wohnzimmer zu zerlegen. Dieser besteht aus Wasserhyazinthe und von einer Ecke ist nicht mehr sehr viel übrig.

Ich habe mir Kratzbretter besorgt, die man über eine Ecke anbringen kann, siehe Bilder.

Frage: Wie kann ich die am Tisch befestigen, da Schrauben oder Nägel nicht reingehen, bzw. nicht halten würden. Das bloße Aufstellen hat nix genützt, das Samtpfötchen ist schlau genug, um sie umzuwerfen.

21 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Lederstrumpf
    Feb 17, 2017 @ 18:59:45

    … gibt doch so Baukleber in Kartuschen, da kannst alles mit kleben.
    Einfach mal im Baumarkt fragen.

    Liken

    Antworten

  2. ananda75
    Feb 18, 2017 @ 01:10:47

    ich sag da lieber nix zu, ich würd nur Chaos anrichten 😆

    Gefällt 2 Personen

    Antworten

  3. mosi
    Feb 18, 2017 @ 08:32:34

    Puhhh… gute Frage… ob da überhaupt noch was dran hält?! *überleg*
    Schwierig…
    Hätte sonst auch gesagt, nageln… wenn Du Nagelköpfe versenken kannst bzw. da rein haust, wo die Mietz nicht kratzt, gehts ja…

    Liken

    Antworten

  4. mad4cook
    Feb 18, 2017 @ 08:38:11

    Hi,
    Gewindeschrauben und von innen mit einer Mutter sichern. Am Besten Beilagscheiben innen und aussen, damit die Schrauben/Muttern nicht durchrutschen.
    Wir haben auch 2 so Randaliertiger und schon viel improvisiert 😉
    LG Diana

    Liken

    Antworten

    • Ilanah
      Feb 19, 2017 @ 20:13:23

      Oh, das ist eine gute Idee, danke für Tipp.
      Gleich zwei von der Sorte habt ihr?????? Waaaahhhhh…..
      Manchmal nervt es ganz schön.
      solang er nur die Blumentöpfe von der Fensterbank schmeisst, dann die Pflanzen ausgräbt und die Erde in der Bude verteilt, geht es noch, das kann man aufräumen, auch wenn es nervt.
      Aber mit kaputten Möbeln ist es schwieriger.
      Meine beiden Couch´s sind auch schon ziemlich ramponiert…..grins…
      Was haben denn eure beiden besonders auf dem Kieker…..grins….bzw. unter den Krallen????

      Liken

      Antworten

      • mad4cook
        Feb 19, 2017 @ 22:28:26

        Blumentöpfe gibt es bei uns keine mehr. Männes Wurlitzernachbau haben sie vom Schrank geworfen. Ein Cola Sammlerglas und eine Keramikgugelhupfform von Männes Oma haben sie auch auf dem Gewissen. Außerdem sechs Stühle mit Kunstlederbezug, die Tapete und diverse Kleinigkeiten. Sie öffnen Schränke und Schubladen usw.
        Aber wenn sie dann so lieb gucken, als wären sie die totalen Unschuldsengel, kann man ihnen nicht böse sein 😉

        Gefällt 1 Person

        Antworten

        • Ilanah
          Feb 19, 2017 @ 22:31:16

          lach mich weg….jaaaa…..das kommt mir bekannt vor 😉

          Tapeten konnte ich keine mehr haben, die hingen nur noch in Fetzen von der Wand….habe jetzt alles mit farbigem Rauhputz gestrichen, jetzt ist Ruhe.
          Nur die Holzmöbel kriegen noch ihr Fett ab….

          Und böse sein….nein, nicht allzu lange….die können uns schon ordentlich um den Finger wickeln 😉

          Gefällt 1 Person

          Antworten

          • mad4cook
            Feb 19, 2017 @ 22:40:33

            Wir haben ihre Lieblingswand mit einem großen Sisalteppich abgedeckt, seither lassen sie die Couch einigermaßen in Ruhe, sie haben ja auch nur 3 Kratzbäume :- P
            Mit den Kratzern auf Esstisch und Couchtisch müssen wir halt leben, wenn Besuch kommt, machen wir eine Tischdecke drauf.
            Witzigerweise fetzen die 2 sich oft aber wenn es darum geht, uns zu ärgern oder an Futter zu kommen, sind sie ein Herz und eine Seele 😀

            Liken

            Antworten

            • Ilanah
              Feb 19, 2017 @ 22:43:19

              griiiiins……
              für keinen Menschen würde man so einen Aufwand betreiben, gell????

              Das kenne ich nur zu gut….oft ist Krieg angesagt, da wird sich gefetzt, und kaum klappern die Fressnäpfe dann traben sie einig nebeneinander zur Futterstelle….lach….

              Gefällt 1 Person

              Antworten

  5. Die Katzenfreundewelt
    Feb 20, 2017 @ 10:53:16

    Die Idee an den Ecken Kratzbretter anzubringen finde ich richtig gut. Wie weit bist du denn inzwischen? Berichte unbedingt wie es mit damit weiter geht, ja?

    LG Gabi

    Liken

    Antworten

    • Ilanah
      Feb 21, 2017 @ 22:00:19

      Ich habs heute fertig gemacht, mal sehen, ob sie es annehmen.
      Wenn sie daneben weiterkratzen, dann nagele ich noch ein Kratzbrett quer dazwischen. 🙂
      Fotos gibt es in meinem neuen Eintrag.

      Liken

      Antworten

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Low carb Rezepte - schlankmitverstand

gesund abnehmen mit dem low carb Lifestyle

fruchtigherb

Tagebuch

THE MUSIC & CAMPING COMPANY

...a sound farming project...

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

Denkzeiten

Lebensphilosophien

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

sau-saugut blogt...

Die mobile Gastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß

Rudel-Leben

Leben mit seltener Erkrankung-ohne Diagnose

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Einmal Suzhou und zurück

Unser Abenteuer in China

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

Lebensglück, Magie, Gesundheit & Reisen

Katzenblog Katzenflüstern

Naturheilpraxis für Tiere und Katzenverhaltensberatung mit Herz

Red Skies over Paradise

»Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben. | Nelson Mandela«

Thomas hier...

Gedanken, Gedichte, Fotos, Musik

Saluton

Lifestyle Blog

waldwolfblog

Lebenserinnerungen

NachDenkSeiten - Die kritische Website

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Gutes Karma to go ®

Ansichten, Einsichten und Aufreger

Bestatterweblog Peter Wilhelm

Bestatterweblog - Peter Wilhelm Buchautor

Lasst uns lästern

Das Leben ist ernst genug.

Freidenkerins Weblog

Gedanken, Geschichten, Anekdoten, Bilder und mehr...

der Pastor

von Friedhelm Meiners

renatehechenberger.com

Ist es schlimm anders zu sein?' 'Es ist schlimm, sich zu zwingen, wie die anderen zu sein. Es ist schlimm, wie die anderen sein zu wollen, weil das bedeutet, der Natur Gewalt anzutun, den Gesetzen Gottes zuwiderzuhandeln, der in allen Wäldern der Welt kein Blatt geschaffen hat, das dem anderen gleicht. Paulo Coelho

Leder und mehr ....

... ich zeige hier immer mal Dinge die ich selbst angefertigt habe, mit denen ich handel oder die mir einfach gefallen. Bei Interesse oder Fragen zu den Sachen, sprecht mich einfach an. Meine Beiträge dienen zur Vorstellung meiner privaten Sachen, bzw. sind Werbung für meine Arbeiten/Produkte https://oldwestleather.hpage.de

I am what I am

Ich bin nicht perfekt, aber sehr gut gelungen. ;)

Teil 2 Einfach(es) Leben

Wunderbar durch Bloggerwelt und über weiter Wiesen Feld, getrocknet Kräuter Duft tut weilen– beschaulich voll mit Kenntniszeilen -Rezepte, Arzenei,Suppentopf, immer weiser Schopf am Kopf– finden viel Geschichten leise, ihren Weg auf wohlbedachter Reise. Ein Garten gar befüllt von Blüten,die wehend zärtlich ein Geheimnis hüten und dieserhalben Trachtens Liebe weben – Einfach Leben

Mein bewegtes Leben

Alles wird gut

Harald's Blog

Willkommen bei mir

%d Bloggern gefällt das: