Die Märzmutter öffnet das Tor zum Frühling

Vielleicht sollten wir heute auch alle mal was rot-weißes tragen…es muss ja nicht unbedingt der Schal des FC-Bayern sein 😉 Mir gefallen solche Traditionen sehr gut, gerade weil sie hier ja nach und nach verschwinden.

Oh Göttin

babamarta1Seit ich die Feste im Jahreskreis feiere, fühle ich mich sehr eingebunden in die Zyklen des Jahres, die sich ja ständig verändern.
Und dennoch bin ich immer wieder erstaunt, wie schnell sich die Natur wandelt. Wir hatten doch gerade noch die Rauhnächte. Und auch die typische Brigid-Energie Anfang Februar ist schon wieder vorüber.
Jetzt, Anfang März stehen wir an der Schwelle zum Frühling. Riecht ihr es? Spürt ihr es?
In Bulgarien gibt es da die schönen Bräuche

Ursprünglichen Post anzeigen 226 weitere Wörter

6 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. wolfgangpowerpoint.wordpress.com/
    Mrz 01, 2017 @ 13:03:34

    Schön,da freuen sich alle. Bald wird es wieder grün und die ersten Blumen zeigen sich. L.G. Wolfgang

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mrz 01, 2017 @ 13:14:56

      Ja, das denke ich auch.
      Schade, dass hierzulande immer weniger Bräuche und Rituale gibt.
      Früher hat man sowas an die Kinder weitergegeben, heute passiert das immer seltener,.

      Ich hoffe, dass sich das erste Grün bald zuhauf zeigen wird 🙂

      Gefällt 1 Person

      Antwort

  2. Sven Meier
    Mrz 01, 2017 @ 16:03:58

    Moin. Bei uns hat die Sonne sich angeschickt – pünktlich zum heutigen meteorologischen Frühlingsanfang – die Wolken zu durchbrechen. Sie muss sich aber noch ein bisschen anstrengen 😉
    Grüße aus Scharbeutz

    Gefällt mir

    Antwort

  3. maribar24
    Mrz 01, 2017 @ 16:38:18

    Liebe Ilahna!
    Nicht bedauern, sondern aktiv werden! Alte Bräuche im Wandel der Jahreszeiten wieder beleben, mit neuen Impulsen auffrischen und einfach feiern! Bei meinen Festen im Jahreskreis kommen immer mehr Kinder, denen es unglaublich Spaß macht, mitzumachen. Ich frag mich immer, was sie am nächsten Tag in der Schule erzählen werden, wenn sie am Vortag mit uns Frauen ums Feuer gesprungen und gute Wünsche hinaus in die Welt gerufen haben. Offenbar Interessantes, denn sie bringen auch nach und nach ihre Freundinnen (und deren Mütter) mit.
    Mehr zu den Festen im Jahreskreis gibts übrigens hier: https://goo.gl/icKVWP
    Herzliche Märzgrüße
    Andrea

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mrz 01, 2017 @ 20:27:32

      Ohja, liebe Andrea. Kinder lieben solche Feste, sie freuen sich über „ausgeflippte“ Rituale.
      Habe ich auch immer mit ihnen gemacht und sie machen es auch weiterhin.
      Ich freu mich für alle Kinder, die so etwas erleben dürfen.
      ganz liebe Grüsse auch an dich.

      Gefällt mir

      Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

fruchtigherb

Tagebuch

THE MUSIC & CAMPING COMPANY™

...a sound farming project...

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

Denkzeiten

Literatur, Philosophie und das ganz normale Leben

Zum Ursprung Zurück

Konsum hat uns nicht geboren!

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

sau-saugut blogt...

Die mobile Gastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß

arne´s comfy couch

Aktuelle Themen

Tod durch Behandlungsfehler

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still. Und wenn sie sich dann weiter dreht, ist nichts mehr wie es war.

Come Together

gemeinsam für patientenorientierte Kommunikation im Gesundheitswesen

Putetets Stöberkiste

FOTOS kombiniert mit Gedichten - Geschichten - Gedanken / PHOTOS combined with poems - stories - thoughts

Hedwig Mundorf

ihre Bücher und Neues aus ihrer Schreibstube

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers im Frack

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Mitten im Leben

impressions of life

Über das Leben, Familienglück, Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • nonkonform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll, eine Reise zu mir selbst und viele Reisen durch die Welt.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

Einfach. Und so.

Alltägliches in Wort und Bild

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

Schmuck- und Dekoherstellung (Fimo, Gießharz), Beziehung, Magie und und und..

KATZENFLÜSTERN

DER Katzenratgeber

Leopoldine

Ein Fluchtpunkt, eine Zuflucht, eine Chance, offen meine Gedanken und Erinnerungen zum Ausdruck zu bringen.

Ruheloses Mädchen

Balanciert Durchs Leben

Sacred Wild Ways

to yourself

4alle/4all

4all of U - We do not inherit the earth from our parents. We borrow it from our children.

Neonoirerror

Go where you feel most alive

Küchenplauderei

♡ manche plaudern aus dem Nähkästchen ♡ ich aus der Küche ♡

Germanabendbrot

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen.

%d Bloggern gefällt das: