Ein heißes Eisen…

…ist das Thema.

Ich kann nur aus meiner 20jährigen Arbeit in der Kinderklinik sagen, dass ich sehr sehr viele Kinder mit Impfschäden gepflegt habe.

Und dass bei mir auch nach und nach ein Umdenken stattgefunden hat nachdem ich hinter die Machenschaften und Methoden der Pharmaindustrie geschaut habe.

Kein Kind und kein Tier, das mit mir lebt wurde je geimpft, die Kinder haben sämtliche Kinderkrankenheiten unbeschadet überstanden und sind daran gewachsen.

Eine Studie kann man hier per Klick auf das Bild im Link anschauen. Leider verschwinden andere STudien auf seltsame Art und Weise….

 

Noch vor einiger Zeit gehörten Impfungen der Normalität an und nur die wenigsten Menschen zweifelten dessen angeblich krankheitsvorbeugenden Wirkungen an. Ärzte und co. hatten gelernt, dass Impfungen eine aktive bzw. passive Immunisierung gegen bestimmte Erreger hervorrufen. Doch mittlerweile hat sich die Lage gewaltig geändert und immer Menschen verstehen, dass Impfungen keine Immunisierung hervorrufen, sondern stattdessen den eigenen  Körper gewaltig schädigen. Die Pharmaindustrie möchte davon natürlich nichts hören, denn Impfungen bescheren den an der Börse eingetragenen Wirtschaftsunternehmen massive Profite und wenn diese Einnahmen in den Keller fallen, schmälert das auch die Wettbewerbsfähigkeit dieser Unternehmen.

Die Pharmaindustrie geht über Leichen!

In früheren Zeiten schenkte man der Pharmaindustrie noch blindes Vertrauen und ohne zu hinterfragen nahm man sämtliche Methoden und Mittelchen die von der Pharmaindustrie breitflächig propagiert wurden, einfach an, schließlich war es für die Menschen undenkbar das Pharmazeutische Unternehmen nicht an den Menschen, sondern nur am Geld interessiert wären.

ImpflügeDie Einnahmen die durch Impfungen hervor gerufen werden liegen im Milliarden Bereich und aus diesem Grund wird alles daran gesetzt, um uns Impfungen als wichtige Lösung zur Vorbeugung gewisser Krankheiten zu verkaufen. Impfungen bescheren den Pharmakonzernen dabei auch noch auf eine andere Art und Weise gewaltig hohe Einnahmen, denn die hochgradig giftigen Stoffe, die in Impfstoffen enthalten sind, verursachen verschiedene Folgeerkrankungen, dessen Behandlung wiederum einiges an Geld verschlingt. Es ist wie immer ein perfides Spiel das mit uns getrieben wird und sobald man eine Impfung verweigert, wird man direkt an den Pranger gestellt oder gar der Lächerlichkeit preisgegeben.

Impfstoffe werden mit erschreckenden Substanzen angereichert!

Impfungen sind sehr gifitgEs ist teilweise sehr erschreckend welche Inhaltsstoffe in einem gängigen Impfpräparat enthalten sind. In so gut wie allen Impfstoffen ist zum Beispiel Quecksilber enthalten. Quecksilber ist hochgradig giftig und behindert Nervenzellen am Wachstum, lässt Nervenzellen sogar zurückbilden. Zeitgleich blockiert Quecksilber die Reizübertragung von Nervenzellen. Des weiteren werden Impfpräparate häufig mit dem Leichtmetall Aluminium angereichert. Aluminium ist für den Organismus ebenso hochgradig giftig und wird häufig mit Alzheimer, Brustkrebs, diversen Allergien und weiteren Erkrankungen in Verbindung gebracht. Des weiteren schädigt Aluminium schon in geringen Dosen das zentrale Nervensystem. Formaldehyd ist eine weitere Chemikalie die häufig in Impfungen vorhanden ist. Diese Chemikalie kommt auch in Desinfektionsmitteln vor und löst diverse Erkrankungen aus.

In diversen Studien fand man zum Beispiel heraus, dass Formaldehyd Krebs hervorrufen kann, ein Grund, wieso anfänglich eine Verbotsverordnung für diesen Stoff ausgesprochen wurde, doch die Industrie setzte sich gegen dieses Verbot zur wehr, da der wirtschaftliche Nutzen für die Konzerne zu groß war. Im Endeffekt steht der finanzielle Aspekt mal wieder an erster Stelle und unsere Gesundheit ist dabei für diese mächtigen Unternehmen leider nur zweitrangig. Des weiteren werden Impfpräparate noch mit weiteren giftigen Stoffen angereichert! Ob künstliche Säuren, Antibiotika, Schwermetalle oder gar Emulgatoren, all diese krankheitserzeugenden Wirkstoffe werden für die Herstellung diverser Impfpräparate verwendet. Es gibt daher kein Impfpräparat, dass nicht mit neurotoxischen Substanzen angereichert wird.

Gezielte Vergiftung und Verdummung der Menschheit!

Impfen schädigtAus diesem Grund werden Impfungen inzwischen auch mit dem sogenannten frühen Kindstod in Verbindung gebracht. Nun, verwunderlich ist dies absolut nicht, denn wie soll auch ein Neugeborenes einen solchen Chemiecocktail verarbeiten. Ein Neugeborenes hat noch kein ausgeprägtes bzw. voll-entwickeltes Immunsystem, zeitgleich befinden sich alle körpereigenen Funktionalitäten, Organe, Knochen und dergleichen im Wachstum und in diesem frühen Stadium werden dem Neugeborenen hochgradig gefährliche Substanzen verabreicht.

Die Blut-Hirn Schranke ist ebenso noch nicht voll entwickelt und tut sich vor allem in anfänglichen Entwicklungsstadien schwer damit, Schwermetalle und andere giftige Substanzen zu verarbeiten. Die Folge ist das diese Stoffe ungehindert die Blut-Hirn Schranke passieren und erhebliche Schäden im Gehirn verursachen. Man muss sich das mal vorstellen, ein Neugeborenes Baby, ein Lebewesen, wird nach seiner Geburt mit hochgradig giftigen Substanzen vollgepumpt. Und wir haben das auch noch Jahrzehntelang als humanitäre Notwendigkeit akzeptiert,  ja sogar noch befürwortetet und Menschen die dagegen vorgegangen sind, wurden belächelt und als Verschwörungstheoretiker (Ein Wort das ganz bewusst von den Massenmedien genutzt wird, um die Massen gegen andersdenkende Menschen zu konditionieren) abgestempelt. Sobald diese Chemikalien den Blutkreislauf eines Neugeborenen Babys passieren, ist der Grundbaustein für spätere Folgeerkrankungen gelegt. Verschiedene Allergien, Neurologische Störungen, Immunschwächen, Wachstumsprobleme, Dumpfheit und unzählige weitere Folgeerkrankungen machen sich dann meist im späteren Alter bemerkbar.

Häufig geht man selbst im Verlauf des Lebens davon aus, dass es ganz normal sei, an gewissen Krankheiten zu erkranken, dass dies einfach so geschieht. Doch man wird nicht einfach so krank, jede Krankheit hat eine entsprechende Ursache. Dabei ist es ganz und garnicht natürlich an solchen Krankheiten zu erkranken. Abseits der geistigen Ursachen (Traumata, negatives Gedankenspektrum usw.) besitzen Krankheiten eine physische Ursache und die Impfung legt in sehr vielen Fällen den Grundstein dafür. Aus diesem Grund kann ich euch nur von Impfungen abraten. Lasst euch und eure Kinder nicht vergiften und lebt ein freies Leben. Lasst euch nicht von den Massenmedien bzw. der Pharmaindustrie verängstigen, den wir müssen keine Angst haben. Wir sollten nur eines und das ist frei Leben bzw. ein Leben in Liebe und Harmonie führen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Quelle

8 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. 1000interessenblog
    Mrz 01, 2017 @ 12:28:26

    Eben im Vortrag bei der Reha auch dazu Infos bekommen, natürlich von Seiten der Ärzte,..nun…tja,..auf jeden Fall stimme ich Deinem Beitrag und Deiner Ansicht definitiv zu – – eine „Verschwörungstheoretikerin“ – Glg

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mrz 01, 2017 @ 12:36:35

      Die Ärzte werden durch die Pharmaindustrie auch manipuliert und „geschmiert“.

      In meiner Ausbildung gab es einen Dozenten für Pädiatrie, der hatte den Spitznamen „Impf-Papst“, weil er einem ständig einhämmerte, dass Impfen wichtig sei und wir die Pflicht hätten die Eltern zu informieren und zum Impfen zu animieren.
      Jahre später hatte ich als Ausbilderin eine seiner Töchter als Schülerin, die sagte mal so nebenbei, dass weder er, noch seine Frau und schon gar nicht seine acht Töchter geimpft seien, niemals würde er so etwas seiner Familie antun.
      Mit seiner „Impfpropaganda“ hat er lediglich Forschungsgelder rangeschafft, die Pharmaindustrie war in dieser Hinsicht sehr spendabel.
      Ich habe ihn darauf angesprochen, er meinte nur, die Eltern sollten selbst nachdenken und sich informieren, statt blind den Ärzten zu vertrauen.
      Ganz so unrecht hatte er damit ja nicht.

      Gefällt 1 Person

      Antwort

  2. Smamap
    Mrz 01, 2017 @ 13:17:37

    Einer solch einseitigen Sicht vermag ich mich genausowenig anzuschließen, wie der gegen die du schreibst. Genauso wenig wie es hilft das Impfen in den Himmel zu heben, genauso wenig hilft es, nur die Schattenseiten zu zeigen. Und sicherlich ist es richtig, dass so manche Machenschaften nicht tolerierbar sind. Alles und alle über einen Kamm zu scheren ist aber ebenso verwerflich. Genauso wie du sehr viel mit Impfschäden zu tun hast, gibt es Menschen, die sehr viel erlebt haben mit Patienten, die mangels möglicher Impfung an Krankheiten gestorben sind. Wer deinen Beitrag aufmerksam liest, stolpert über etliche Behauptungen, die eines Beleges bedürfen und nicht erfahren.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mrz 01, 2017 @ 14:01:17

      Die Schattenseiten sind den meisten nicht bekannt, insofern haben sie keine wirkliche Wahl. Also muß man sie aufzeigen. Das Hohelied auf die Impfungen ist ja wohlbekannt.

      Wir leben in einem Land, wo man weiß, was Hygiene bedeutet, demzufolge brauchen wir nicht zwangsläufig Impfungen.

      In Ländern, wo Hygiene und sauberes Trinkwasser unbekannt sind, da sind Impfungen zwar sinnvoll, aber nicht so wirklich hilfreich. Aufklärung und Hilfe für mehr Hygiene wären sinnvoller. Aber daran verdient die Pharmaindustrie leider nicht.

      Gefällt mir

      Antwort

      • Smamap
        Mrz 01, 2017 @ 14:15:05

        Zum Teil teile ich deine Ansichten ja. Allerdings wehre ich mich argumentativ gegen unbewiesene Behauptungen. Dass man auf Grund des Hygiene-Standards bei uns nicht zwangsläufig Impfungen braucht, ist eine unbewiesene Behauptung. Widerlegen könnte man dies nur dadurch, dass man Impfungen abschafft, und überprüft, wieviele Menschen daran sterben.
        Offen gesagt, ist sowas das Wesen einer Verschwörungstheorie: Etwas behaupten, was niemand widerlegen kann, und es deshalb dann als wahr zu definieren, weil es naturgemäß nicht widerlegt werden kann.
        Auch die Behauptung, dass vielen bei uns die Nachteile nicht bekannt wären. Auch das ist eine unbewiesene Behauptung, die sich nur schwer widerlegen lässt.
        Wie gesagt: Manches von dem was du sagst, ist durchaus angebracht. Speziell auch das Wirken von großen Pharmaunternehmen. Aber dann bitte jenseits von Verschwörungstheorien.
        An der Stelle möchte ich das Thema dann jedoch beenden, denn es liegt in der Natur der Sache, dass Verschwörungstheorien über jeden Grad hinaus verteidigt werden. Und damit möchte ich mich eigentlich nicht beschäftigen 😉

        Gefällt mir

        Antwort

        • Ilanah
          Mrz 01, 2017 @ 15:09:25

          Kann deine Argumentation verstehen.
          Aber es gleicht auch einer Verschwörungstheorie, dass Impfungen hierzulande Leben retten. Wer beweist das??? Niemand!!!

          Bewiesen und belegt ist, dass die letzten Diphtherie-Toten geimpfte Leute waren, die letzten Tetanus-Toten hierzulande waren geimpft, viele der Grippe-Toten waren geimpft, alles nachzulesen im Impfreport, der regelmässig erscheint.

          Gilt es als bewiesen, dass Quecksilber und Aluminium schädlich sind???
          Wenn ja, warum darf es dann trotzdem überall ungestraft drin sein?

          Oder ist es nicht besser über die Gefahren zu informieren und den Leuten so die Möglichkeit zu geben, selbst zu entscheiden?

          Ich frage und fragte tausende Leute, KEINER wußte bisher über die Schattenseiten von Impfungen, im Gegenteil, sie predigten das „Hohelied der Impfungen“….so gut funktioniert die Manipulation seitens der Pharmaindustrie.

          Gefällt mir

          Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Tod durch Behandlungsfehler

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still. Und wenn sie sich dann weiter dreht, ist nichts mehr wie es war.

Come Together

gemeinsam für patientenorientierte Kommunikation im Gesundheitswesen

Beautify every day

Verschönere und genieße jeden Tag

Putetets Stöberkiste

FOTOS kombiniert mit Gedichten - Geschichten - Gedankengängen

Hedwig Mundorf

ihre Bücher und Neues aus ihrer Schreibstube

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Mad4cooK Blog

Kochen, Garten und mehr

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Mitten im Leben

impressions of life

Über das Leben, Familienglück, Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • non-konform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

Einfach. Und so.

Alltägliches in Wort und Bild

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

-Schmuck- und Dekoherstellung (Fimo, Gießharz), Beziehung, Magie und und und..

KATZENFLÜSTERN

DER Katzenratgeber

Leopoldine

Ein Fluchtpunkt, eine Zuflucht, eine Chance, offen meine Gedanken und Erinnerungen zum Ausdruck zu bringen.

Ruheloses Mädchen

Balanciert Durchs Leben

Sacred Wild Ways

to yourself

4alle/4all

4all of U - We do not inherit the earth from our parents. We borrow it from our children.

lifehag.com

Lifehacks auf deutsch

Küchenplauderei

♡ manche plaudern aus dem Nähkästchen ♡ ich aus der Küche ♡

Germanabendbrot

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen.

Maria Fasching - Wortblumen

Ich schreibe über das Werden und Sein meiner bipolaren Seele - die Liebe - besondere Momente - Kurzgeschichten

Der andere Blick

Als Affe kann man sich nur wundern was aus 'uns' geworden ist ...

Berni's Rummel

ganzjährig geöffnet!

Theo, du glaubst es nicht!

Nachos amüsanter und informativer Hundeblog

EMANUELA'S COOKIN' SIDE

EASY RECIPES | LIFESTYLE | DIY

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

%d Bloggern gefällt das: