Kennen Sie das Fräulein noch?

Diese Frage wurde mir am Donnerstag gestellt als ich in der Stadt auf die Straba wartete.

Ich schaute etwas entgeistert in die Richtung aus der die Stimme kam. Ein Mann, etwa in meinem Alter, der in einem Grüppchen von festlich gekleideten Leuten stand schaute mich fragend an. Ich zuckte die Schultern, weil ich nicht wußte, was er genau meinte.

Außerdem waren die Leute leicht angeschickert, sie kamen wohl von einer Feier oder sowas. Er holte also nochmal tief Luft und meinte „Sie sind doch etwa in meinem Alter, da müssen Sie doch das Fräulein noch kennen, nicht wahr?“

Ich verstand immer noch nicht so richtig, also antwortete ich „Ich bin zwar keine 20 mehr, aber das Fräulein vom Amt kenne ich nicht mehr.“

Er lachte und sagte „Nein, dieses Fräulein meinte ich nicht, kennen Sie denn das Fräulein nicht mehr?“

Ich erwiederte „Naja, meine erste Lehrerin hieß Fräulein Fischer, aber sonst weiß ich nicht, was Sie meinen“

Er dann „Na, ich meine doch die Anrede „Fräulein“, die müssen Sie doch noch kennen.“

ACH SOOOOOOO!!!!!! Da war doch früher was…..ich erinnerte mich….

Und ich sagte ihm, dass ich das „Fräulein“ sehr wohl noch kenne und dass ich es immer gehast habe. Und daß ich immer, wenn ein Mann mich mit „Fräulein“ angesprochen hatte stets die Antwort parat hatte „Ja, bitte, Herrlein?“

Irgendwann habe ich überhaupt nicht mehr reagiert, wenn jemand Fräulein L. zu mir sagte.

Dann fragte der Mann mich, ob ich denn die Sufragetten kennen würde……aber KLAAAAR doch!!!!

sufr.

Und ob ich es nicht fürchterlich fände, dass es im Land der Sufragetten das Fräulein noch gäbe. Überhaupt gäbe es das Fräulein in anderen Ländern immer noch….und er zählte auf „Miss“….“Signorina“…..

Ja, antwortete ich seufzend, es hat bei uns ja auch eine halbe Ewigkeit gedauert, bis das Fräulein ausgemerzt war, aber die anderen Länder machen sich keine Gedanken darum.

Ich für meinen Teil bin jedenfalls froh, dass es beu uns KEIN Fräulein mehr gibt. 🙂

Mit solchen Unterhaltungen kann man sich die Wartezeit an der Haltestelle auch vertreiben…..lach… 😉

8 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. etoilefilante22
    Mrz 20, 2017 @ 11:44:03

    gegen das MADEMOISELLE zu kämpfen ist hierzulande ein kampf gegen windmühlen. Die franzosen aber auch die französinnen haben noch keinerlei gespür für sprachliche gleichberechtigung. Die meisten berufsbezeichnungen werden ausschliesslich in der männlichen form benützt….

    bisous!

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mrz 21, 2017 @ 13:05:33

      Das ist im 21. Jh. wirklich traurig. Als ob es eine Auszeichnung wäre, als jungfräuliches/unverheiratetes Wesen geoutet zu werden.
      Ich hatte mal eine Laborantin, die stand kurz vor der Rente und bestand darauf, dass man sie mit Fräulein…. anredete.

      Ich glaube, dass unsere Generation nicht mehr die totale Gleichberechtigung erleben wird.

      Gefällt 1 Person

      Antwort

  2. freiedenkerin
    Mrz 20, 2017 @ 13:18:14

    Die Retourkutsche „Herrlein“ habe ich auch oft und gerne gebraucht. 😆

    Gefällt mir

    Antwort

  3. kowkla123
    Mrz 20, 2017 @ 13:59:26

    war ja eine lustige Unterhaltung, Glück, schönen Frühlingsanfang und alles Gute wünsche ich dir

    Gefällt mir

    Antwort

  4. mrothsite
    Mrz 20, 2017 @ 23:46:53

    Zwar gibt es in anderen Ländern noch einen vergleichbaren Begriff wie damals bei uns das Fräulein, aber vielleicht empfinden es dort die Frauen einfach nicht als so störend.
    Aber, generell bin ich der Meinung, dass man akzeptieren sollte, wenn eine Frau nicht mit Fräulein, Miss, Mademoiselle, oder Signorina, angesprochen werden möchte. Und da ist die Bezeichnung ‚Herrlein‘ ein guter Hinweis, dass es so ist.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mrz 21, 2017 @ 13:08:51

      Ja, sie machen ich einfach keine Gedanken darüber, dass es diskriminierend ist. Man wird als jungfräulich/unverheiratet geoutet. Bei Männern gab es sowas nie.
      Es wird Zeit, dass die Frauen sich sprachlich emanzipieren, finde ich.

      Gefällt mir

      Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Hedwig Mundorf

ihre Bücher und Neues aus ihrer Schreibstube

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Mad4cooK Blog

Kochen, Garten und mehr

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Mitten im Leben

impressions of life

Über das Leben, Familienglück, Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • non-konform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

Einfach. Und so.

Alltägliches in Wort und Bild

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

- Fimo, Gießharz, Schmuckherstellung, Beziehung, Magie und und und..

KATZENFLÜSTERN

Die magische Welt mit Katzen

Leopoldine

Ein Fluchtpunkt, eine Zuflucht, eine Chance, offen meine Gedanken und Erinnerungen zum Ausdruck zu bringen.

Ruheloses Mädchen

Balanciert Durchs Leben

Sacred Wild Ways

to yourself

4alle/4all

4all of U - We do not inherit the earth from our parents. We borrow it from our children.

lifehag.com

Lifehacks auf deutsch

Küchenplauderei

♡ manche plaudern aus dem Nähkästchen ♡ ich aus der Küche ♡

Germanabendbrot

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen.

Maria Fasching - Wortblumen

Ich schreibe über das Werden und Sein meiner bipolaren Seele - die Liebe - besondere Momente - Kurzgeschichten

Der andere Blick

Als Affe kann man sich nur wundern was aus 'uns' geworden ist ...

Berni's Rummel

ganzjährig geöffnet!

Theo, du glaubst es nicht!

Nachos amüsanter und informativer Hundeblog

Farbensehnsucht

"I want to see what happens if I don't give up."

EMMI'S COOKIN' SIDE

Cooking, living, DIY, recipes

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

andthoro2016

- weil wir mit einer Sprache, die nur zum untätigen Denken taugt, zu handeln versuchen...-

andthorophoto2016

a wonderful world of impressions

freud mich // fb:@freudmich

Alles, alles über Psychotherapie.

Schlemm dich fit!

Rezeptideen für eine genussvolle Ernährung, möglichst low carb, bio und frisch

%d Bloggern gefällt das: