Sodele…

Jetzt habe ich die quartalsmässigen leidigen Arztbesuche hinter mir, Diabetologe, Pneumologe, Kardiologe, Podologe, Nephrologe, Augenarzt….eigentlich sollte ich heute noch zum Zahnarzt, habe ich aber auf nächste Woche verschoben, kann keine Weißkittel mehr sehen.

Vorhin kam ein Anruf aus der Blutspendezentrale, ich bin früher ja regelmässig zum Aderlass gegangen, dann bekam ich arge Kreislaufprobleme und  so war ich quasi nur noch auf Abruf, weil ich eine der seltensten Blutgruppen (B-negativ) habe. Die letzten beide Male hat mich niemand gefragt, ob sich was geändert hat und ich selbst habe auch nicht dran gedacht, dass ich ja haufweise Diabetes-Medikamente nehme, dieses Mal war eine neue Assistentin am Telefon, die nach Medikamenten fragte, ich sagte ihr, was ich nehme und sie wehrte entsetzt ab….neeeee, ich sei ja das reinste Giftmülllager, das könne man den Patienten nicht zumuten…..seufz….naja, sie war wenigstens ehrlich.

Das werde ich aber auf jedenfall der Diabetologin und der Hausärztin sagen, sowas muss doch den Patienten gesagt werden, ich bin ja beileibe nicht die Einzige, die Blut spendet.

PS: Für Leute mit Bluthochdruck ist so ein Aderlass sehr zu empfehlen, gilt auch heute noch als Mittel der Wahl, um den Blutdruck zu senken und man tut nebenbei noch was Gutes, indem man Blut spendet.

34 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. hatifa
    Apr 25, 2017 @ 13:09:20

    B-negativ? Hab ich auch! Ich hatte aber die ganze Zeit über eher niedrigen Blutdruck – so kurz vorm Einschlafen. 😉

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Ilanah
    Apr 25, 2017 @ 13:31:30

    Gut so….spar deine Kräfte für den Umzug 😉

    Gefällt mir

    Antwort

  3. einfachtilda
    Apr 25, 2017 @ 13:46:02

    Habe AB negativ, die ist noch seltener und kann wegen der Medikamente auch kein Blut mehr spenden.
    Aber was ich so alles lese, zu welchen Ärzten du musst, das ist ja unfassbar.
    Woran leidest du ?

    LG Mathilda ❤

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Apr 25, 2017 @ 14:32:49

      Blöd, dass man wegen der leidigen Medis nicht mehr spenden kann.

      Ich habe Diabetes, da wird man alle drei Monate durchgecheckt, um Spätfolgen frühzeitig zu erkennen, also Augen, Nieren, Herz, Füße.
      Der Mann meiner Kusine hat auch Diabetes, hat sich nie untersuchungen lassen, hat nicht auf die Ernährung geachtet, jetzt hängt er an der Dialyse 😦

      Gefällt 1 Person

      Antwort

  4. vivilacht
    Apr 25, 2017 @ 15:09:35

    auch ich wuensche dir alles Gute. Das ist nicht leicht, mit sovielen Untersuchungen. Ja, bei vielen Medikamenten darf man nicht mehr Blut spenden.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Apr 25, 2017 @ 20:02:52

      Danke, liebe Vivi. Das schlimmste sind die ständigen neuen Medikamente, weil der Zucker so schwer einzustellen ist.
      Ich hoffe, dass ich bald das richtige gefunden habe, nach sechs Jahren des herumprobierens reicht es mir langsam.

      Ich habe beim Spenden nicht an die Medikamente gedacht, die waren bei mir im Kopf gar nicht präsent.
      Eigentlich müssten die einem das schon sagen.

      Gefällt mir

      Antwort

  5. Reiner
    Apr 25, 2017 @ 15:39:34

    Gut, dass Du auf deinen Blutzucker achtest.
    Kannte einen, der lebt schon lange nicht mehr…

    L.G.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Apr 25, 2017 @ 20:04:21

      Ja, das geht schnell.
      Laut meiner Ärztin sind neun von zehn Diabetikern nicht richtig eingestellt.
      Ich probiere seit sechs Jahren herum, um eine gute Einstellung zu erreichen.
      Leider musste ich dafür auch weit über 20 Ärzte durchtesten, die nahmen mich nicht wirklich ernst, obwohl ich ihnen die schlechten Messwerte zeigte.

      Gefällt mir

      Antwort

  6. mosi
    Apr 26, 2017 @ 10:03:46

    Was für eine Ärzteodysse… wahnsinn…
    Gehts Dir denn soweit gut?!
    Ergebnisse wirst Du ja noch keine haben,ne?!

    Gefällt mir

    Antwort

  7. Katzenflüstern
    Apr 28, 2017 @ 09:08:28

    Da ich eine Arztphobie habe, wäre ich nach der Arztodyssee nicht mehr ansprechbar……Giftmülllager ist aber auch nicht gerade ein netter Begriff für einen Menschen ;-( ❤

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Apr 30, 2017 @ 16:54:00

      Mir gehts ähnlich. Deshalb sind die vierteljährlichen Kontrollen der reinste Horror für mich, nach den Terminen bin ich immer für einige Tage zu nichts zu gebrauchen.

      Ja, Giftmülllager ist nicht schön, auch wenn es wahr ist.

      Gefällt 1 Person

      Antwort

  8. Gedankenkruemel
    Apr 30, 2017 @ 15:51:08

    Alle Gute dir ♥

    Bei uns darf kein Diabetiker Blut spenden.
    Komisch das das in Deutschland möglich ist.

    Gefällt mir

    Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Mad4cooK Blog

Kochen, Garten und mehr

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Wechseljahre - in der Mitte des Lebens

impressions of life

Ein Blog über das ungeschminkte Leben, das geliebte Familienglück und Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • non-konform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

%d Bloggern gefällt das: