Ich bin besser als du…

…wer kennt das nicht, wir alle sind nicht frei davon.

Ralf von Zeitzuleben hat dazu ein paar gute Sätze geschrieben, es lohnt sich darüber nachzudenken.

Moralische Überlegenheit.

Das bedeutet, das ich mich selbst für einen besseren Menschen halte, weil ich an etwas glaube oder mich an bestimmte Regeln halte.

Manche Christen glauben, sie wären besser, als die Heiden.

Manche Veganer glauben, sie wären besser, als die Fleischesser.

Manche esoterisch angehauchte Menschen denken, sie wären besser als die unbewussten Unerleuchteten da draussen.

Manche Wissenschaftler denken, sie wären besser als die durchgeknallten Globoli-Einwerfer.

Umgekehrt glauben viele Homöopathen, sie wären so viel klüger und mehr im Recht, als der gemeine, verbohrte Schulmediziner.

Oder die Fans vom HSV glauben, sie wären besser als die die Fans von Werder Bremen.

Moralische Überlegenheit.

Ich bin also klüger, besser, richtiger und mehr wert als du, weil ich die Wahrheit kenne und du nicht.

Und diese Einstellung ist für so unglaublich viel Leid, Krieg und Energieverschwendung verantwortlich.

Denn wenn ich denke, ich kenne die Wahrheit, ziehe ich dem anderen auch gerne mal eins über, damit er endlich versteht, wer der Papa ist.

Dabei sind die wenigsten frei von moralischer Überlegenheit.

Ich auch nicht.

Im Ernst, ich fühle mich auch manchmal moralisch wegen irgendetwas überlegen.

Dann denke ich mit einer gewissen Selbstzufriedenheit:

„Ach, dieses Dummerchen. Es weiß es halt nicht besser.“

Und wenn ich mich dann dabei erwische, sage ich mir immer:

„Ne, Ralf, du bist das Dummerchen, denn du kannst es ja auch nicht wissen. Also bleib mal schön entspannt und bei dir und lass den anderen mal er selbst sein.“

Das Gegenmittel gegen das Gift der moralischen Überlegenheit ist Demut und Bescheidenheit. Sich also die eigene Unvolkommenheit und Fehlbarkeit klarmachen.

Die eigene moralische Überlegenheit aufzugeben, das bedeutet übrigens nicht, dass du nicht trotzdem für deine Ideale kämpfen sollst. Ich persönlich bin ein großer Fan davon, für das zu kämpfen, was dir wirklich wichtig ist.

Aber du kämpfst dann eben nicht gegen moralisch minderwertige Menschen. Sondern du kämpfst für oder gegen eine Sache oder für oder gegen eine Idee.

Und das ist wesentlich lebensdienlicher und verursacht weniger Streit, Krieg und Leid.

In diesem Sinne wünsche ich dir Demut und viel Verständnis für die anderen da draussen.

Ralf

11 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Uli
    Mai 02, 2017 @ 13:11:27

    Eine solche Einstellung verhindert viel Leid. Vor allem wenn sie um sich greift. 😊

    Gefällt mir

    Antwort

  2. freiedenkerin
    Mai 02, 2017 @ 16:10:55

    Wahre Worte. Und ich bekenne mich schuldig, mich auch manchmal meinen Mitmenschen überlegen zu fühlen. 😉 Vor allem in der Arbeit. Im Museum gibt es einige Stellen, an denen so manche Besucher/innen die Orientierung verlieren, obwohl die Führungslinie ganz deutlich ausgeschildert ist, bringen es aber nicht über sich, mich zu fragen. Wenn ich diese Menschlein dann umher irren sehe, denke ich mir oft „Ich bin von Idioten umgeben.“ :mrgreen:

    Gefällt 1 Person

    Antwort

    • Ilanah
      Mai 03, 2017 @ 13:40:07

      Ich kann mich auch nur einreihen, auch ich fühle mich bei manchen überlegen.
      Gefallen tut es mir nicht, aber es ist eben so.

      KAnn ich verstehen, dass es dir bei der Arbeit so geht. Ich bin viel zu ungeduldig, um zigmal im Kreis zu laufen, da frag ich lieber gleich, wenn ich mal den Faden verloren habe.

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

sau-saugut blogt...

Die mobile Gastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß

arne´s comfy couch

Aktuelle Themen

Tod durch Behandlungsfehler

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still. Und wenn sie sich dann weiter dreht, ist nichts mehr wie es war.

Come Together

gemeinsam für patientenorientierte Kommunikation im Gesundheitswesen

Beautify every day

Verschönere und genieße jeden Tag

Putetets Stöberkiste

FOTOS kombiniert mit Gedichten - Geschichten - Gedanken / PHOTOS combined with poems - stories - thoughts

Hedwig Mundorf

ihre Bücher und Neues aus ihrer Schreibstube

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers im Frack

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Mad4cooK Blog

Kochen, Garten und mehr

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Mitten im Leben

impressions of life

Über das Leben, Familienglück, Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • nonkonform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

Einfach. Und so.

Alltägliches in Wort und Bild

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

-Schmuck- und Dekoherstellung (Fimo, Gießharz), Beziehung, Magie und und und..

KATZENFLÜSTERN

DER Katzenratgeber

Leopoldine

Ein Fluchtpunkt, eine Zuflucht, eine Chance, offen meine Gedanken und Erinnerungen zum Ausdruck zu bringen.

Ruheloses Mädchen

Balanciert Durchs Leben

Sacred Wild Ways

to yourself

4alle/4all

4all of U - We do not inherit the earth from our parents. We borrow it from our children.

lifehag.com

Lifehacks auf deutsch

Neonoirerror

Go where you feel most alive

Küchenplauderei

♡ manche plaudern aus dem Nähkästchen ♡ ich aus der Küche ♡

Germanabendbrot

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen.

Maria Fasching - Wortblumen

Ich schreibe über das Werden und Sein meiner bipolaren Seele - die Liebe - besondere Momente - Kurzgeschichten

Der andere Blick

Als Affe kann man sich nur wundern was aus 'uns' geworden ist ...

Berni's Rummel

ganzjährig geöffnet!

Theo, du glaubst es nicht!

Nachos amüsanter und informativer Hundeblog

%d Bloggern gefällt das: