Sodele….

Obwohl ich nur halbwach war habe ich trotzdem meine Blumenkästen mit Petunien, Weihrauch und Geranien bestückt.

Jetzt mach ich erstmal eine kleine Pause, dann geht es ans Spargelschälen, ich werde, wenn mir nichts dazwischen kommt, eine Spargelcremesuppe und Spargel mit Tomatensugo machen. Da freu ich mich schon drauf.

Dann muss ich auf den Paketdienst warten, ein Nachbar hat sich was bestellt und meine Adresse angegeben, weil er zur Arbeit musste.

Ich hoffe, dass der Typ bald kommt, denn ein bissel schlafen will ich auch noch bevor ich mich zu der Sterbebegleitung auf den Weg mache. Viel gibt es dort für mich nicht zu tun, es handelt sich um einen älteren Mann, der die meiste Zeit schläft, weil er sehr viel Morphium bekommt. Seine Tochter ist auch oft da, zum Glück ist sie sehr nett, wie mein „Chef“ sagte. Also wird es wohl ein paar ruhige Stunden geben. Trotzdem bin ich froh, wenn ich dann wieder zuhause bin.

Mittlerweile scheint hier auch die Sonne, der Himmel ist hellblau, soll zwar nur ein kurzes Intermezzo sein, aber ein Tag Sonne ist besser als keiner.

In diesem Sinne wünsch ich euch einen sonnigen Samstag.

Laßt es euch gutgehen, wann immer es geht.

frlühling

18 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. ellilyrik
    Mai 06, 2017 @ 12:45:07

    Liebe Lilly,
    ich hoffe, ich bin nicht Schuld an deinem Schlafmangenl…ggg?!
    Du warst/bist ja schon richtig fleißig.
    Wünsche Dir trotzdem einen schönen Tag. Herzgruß Elke

    Gefällt mir

    Antwort

  2. ellilyrik
    Mai 06, 2017 @ 12:46:19

    …z.Zt. lassen sich die Seiten so einigermaßen wieder öffnen.
    Mal sehen, wie lange es anhält?
    LG Elke

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Pete J. Probe
    Mai 06, 2017 @ 12:57:42

    Ich habe gerade meine erste Sterbebegleitung hinter mir.
    Als einziger aus dem Freundeskreis, weil sich offenbar keiner getraut hat.
    Für die Verstorbene und auch für mich selbst hat das viel eingebracht.
    Ich werd mir eine Pizza mit Fisch machen. Teig ist schon fertig im Kühlschrank. Nur der Wein fehlt noch.
    Guten Hunger mit der Spargelsuppe!!
    Jürgen aus Loy (PJP)

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mai 06, 2017 @ 13:09:46

      So ähnlich ging es mir auch. Ich habe die Anfangszeit von AIDS miterlebt, die Leute sind reihenweise gestorben, kaum einer hat sich zu den Menschen getraut aus Angst vor Ansteckung. Zum Glück kenne ich diese Angst nicht.
      So war ich schon schnelll zigmal Sterbebegleiterin, und das habe ich auch viele viele Jahre gemacht.
      Jetzt gibt es zum Glück immer mehr Ehrenamtliche, so dass ich nur noch aushilfsweise mal einspringe.
      Ich finde auch, dass es einem schon sehr viel gibt, einen Menschen auf seinem letzten Weg zu begleiten.

      Hmmmm….Pizza mit Fisch ist auch was Feines….dann lass es dir schmecken und dann genieß die Sonne, wer weiß wielang sie da ist.

      Gefällt mir

      Antwort

  4. freiedenkerin
    Mai 06, 2017 @ 13:16:16

    Komm gut durch den Tag, liebe Lilly. ♥

    Gefällt mir

    Antwort

  5. gageier
    Mai 07, 2017 @ 11:17:33

    Liebe Ilanah ja wenn man hinfällt gibt es Momente da möchte man liegen bleiben und alles vergessen aber es kommt dann irgendwo ein Lichtlein her und es geht dann weiter immer weiter wünsche dir einen schönen Sonntag Klaus

    Gefällt mir

    Antwort

  6. kowkla123
    Mai 07, 2017 @ 13:21:40

    hab ich zum Glück nicht, schönen Sonntag und guten Start in die neue Woche

    Gefällt mir

    Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

fruchtigherb

Tagebuch

THE MUSIC & CAMPING COMPANY™

...a sound farming project...

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

Denkzeiten

Literatur, Philosophie und das ganz normale Leben

Zum Ursprung Zurück

Konsum hat uns nicht geboren!

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

sau-saugut blogt...

Die mobile Gastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß

arne´s comfy couch

Aktuelle Themen

Tod durch Behandlungsfehler

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still. Und wenn sie sich dann weiter dreht, ist nichts mehr wie es war.

Come Together

gemeinsam für patientenorientierte Kommunikation im Gesundheitswesen

Putetets Stöberkiste

FOTOS kombiniert mit Gedichten - Geschichten - Gedanken / PHOTOS combined with poems - stories - thoughts

Hedwig Mundorf

ihre Bücher und Neues aus ihrer Schreibstube

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers im Frack

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Mitten im Leben

impressions of life

Über das Leben, Familienglück, Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • nonkonform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll, eine Reise zu mir selbst und viele Reisen durch die Welt.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

Einfach. Und so.

Alltägliches in Wort und Bild

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

Schmuck- und Dekoherstellung (Fimo, Gießharz), Beziehung, Magie und und und..

KATZENFLÜSTERN

DER Katzenratgeber

Leopoldine

Ein Fluchtpunkt, eine Zuflucht, eine Chance, offen meine Gedanken und Erinnerungen zum Ausdruck zu bringen.

Ruheloses Mädchen

Balanciert Durchs Leben

Sacred Wild Ways

to yourself

4alle/4all

4all of U - We do not inherit the earth from our parents. We borrow it from our children.

Neonoirerror

Go where you feel most alive

Küchenplauderei

♡ manche plaudern aus dem Nähkästchen ♡ ich aus der Küche ♡

Germanabendbrot

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen.

%d Bloggern gefällt das: