Das Beste, was man an so einem Tag tun kann…

pennen1,Mai, 8. 2017

Kira, 8.5.17

21 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Monika-Maria Ehliah
    Mai 08, 2017 @ 17:13:50

    …. und … sich kätzisch verwoehnen – bedienen lasen…
    Segen!
    M.M.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. ellilyrik
    Mai 08, 2017 @ 18:38:26

    Ja, Lilly, das wäre es…, deine Samtpfötchen sind sooo süß…!

    Übrigens es war der Receiver. Stell Dir vor es kam ein TechnikerIN,
    klasse Frau, sie war 1 Stunde bei mir. Die hatte Ahnung und hat mich
    auch noch auf diverse Dinge aufmerksam gemacht.
    Da muss erst eine Frau kommen…, unglaublich…!!!
    Wünsche Dir einen schönen Abend und ich freu mich auf einen
    schönen Film heute Abend.
    Freudige Grüße, herzlichst Elke

    Gefällt 1 Person

    Antwort

    • Ilanah
      Mai 08, 2017 @ 18:49:48

      Ja, besonders wenn sie so aneinander gekuschelt schlafen, da könnte ich stundenlag zuschauen, ist so ein friedliches Bild.

      Möööönsch, da hast du ja echt Glück gehabt, dass so eine kompetente Frau bei dir war. Dann hat sich das ja jetzt erledigt mit den Störungen, hoffe ich.

      Welchen Film willst du dir denn anschauen? „Paulette“? Den find ich so klasse, wie eine Rentnerin sich nebenbei was verdient….soooooo lustig.
      Ich schau natürlich den Jauch, freu mich auch schon drauf.

      Gefällt 1 Person

      Antwort

      • ellilyrik
        Mai 08, 2017 @ 19:01:24

        Ja, die sind so niedlich, wenn ich könnte…!
        Ja, das war eine klasse Frau, da sieht man mal wieder, was Frau alles kann. Ich möchte mich jetzt nicht weiter auslassen…kannste Dir ja denken…*ggg*
        Was für einen Film? Ehrlich ich habe mir noch nicht das Programm angeschaut.
        Irgendwas wird mir schon gefallen, ja,
        vielleicht „Paulette“!
        Dann wünsche ich Dir viel Spass und
        einen schönen Abend.
        Herzgruß Elke

        Gefällt 1 Person

        Antwort

        • Ilanah
          Mai 08, 2017 @ 20:01:44

          Ja, Frauen haben es eben drauf 😉

          Bei mir war es nach dem Umzug auch eine Frau, die den Fehler gefunden hat, warum mein Telefon nicht ging.

          DREI Monteure waren vorher da, kostete mich jedesmal 100 DM, der letzte sagte dann noch, ob es nicht sein kann, dass ich zu blöd zum telefonieren sei, die Leitung sei in Ordnung. Er weigerte sich allerdings mein Telefon zu testen, er prüfte nur die Leitung.
          Ich nahm das Telefon und ging zum T-Punkt, dort war eine Frau, die fragte, was denn los sei, ich war ja total geladen wegen der dämlichen Bemerkung.
          Sie probierte das Telefon, das war in Ordnung, sie fragte dann irgendwo nach und bekam heraus, dass ich einen digitalen Anschluss habe, da würde natürlich ein analoges Telefon nicht funktionieren…..das haben die drei Monteure nicht festgestellt….die 300 DM habe ich nicht zurückbekommen.
          Das war letztlich der Grund, warum ich ganz schnell weg bin von der Telekom, die sehen mich auch nie wieder.

          Gefällt 1 Person

          Antwort

  3. hatifa
    Mai 08, 2017 @ 19:41:05

    Ooooch, das sieht so friedlich aus!

    Gefällt 2 Personen

    Antwort

  4. BrigitteE Bremen
    Mai 09, 2017 @ 01:07:56

    Yep! 🙂

    Gefällt mir

    Antwort

  5. Ilanah
    Mai 09, 2017 @ 14:46:09

    Oh nein….der Bildschirm am Fernsehen oder am Rechner?

    Ok, lass uns morgen telen, bin schon gespannt.

    Mach langsam und pass auf dich auf.

    Gefällt mir

    Antwort

  6. freiedenkerin
    Mai 10, 2017 @ 22:18:48

    Genau! Sich gemütlich einkuscheln. Die Miezen machen das sehr richtig so. 😉

    Gefällt mir

    Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

fruchtigherb

Tagebuch

THE MUSIC & CAMPING COMPANY™

...a sound farming project...

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

Denkzeiten

Literatur, Philosophie und das ganz normale Leben

Zum Ursprung Zurück

Konsum hat uns nicht geboren!

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

sau-saugut blogt...

Die mobile Gastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß

arne´s comfy couch

Aktuelle Themen

Tod durch Behandlungsfehler

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still. Und wenn sie sich dann weiter dreht, ist nichts mehr wie es war.

Come Together

gemeinsam für patientenorientierte Kommunikation im Gesundheitswesen

Putetets Stöberkiste

FOTOS kombiniert mit Gedichten - Geschichten - Gedanken / PHOTOS combined with poems - stories - thoughts

Hedwig Mundorf

ihre Bücher und Neues aus ihrer Schreibstube

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers im Frack

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Mitten im Leben

impressions of life

Über das Leben, Familienglück, Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • nonkonform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll, eine Reise zu mir selbst und viele Reisen durch die Welt.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

Einfach. Und so.

Alltägliches in Wort und Bild

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

Schmuck- und Dekoherstellung (Fimo, Gießharz), Beziehung, Magie und und und..

KATZENFLÜSTERN

DER Katzenratgeber

Leopoldine

Ein Fluchtpunkt, eine Zuflucht, eine Chance, offen meine Gedanken und Erinnerungen zum Ausdruck zu bringen.

Ruheloses Mädchen

Balanciert Durchs Leben

Sacred Wild Ways

to yourself

4alle/4all

4all of U - We do not inherit the earth from our parents. We borrow it from our children.

Neonoirerror

Go where you feel most alive

Küchenplauderei

♡ manche plaudern aus dem Nähkästchen ♡ ich aus der Küche ♡

Germanabendbrot

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen.

%d Bloggern gefällt das: