Traurig und wütend

Auf meinem Spaziergang gestern sah ich mal wieder die Häuser, die nicht so weit von mir entfernt sind, schon lange fällt mir auf, dass die Fassade, die vor nichtmal zehn Jahren neu gemacht wurde, mehr und mehr mit grauen Flecken bedeckt ist, von unten bis nach oben ziehen die sich hin.

Ich konnte mir nie erklären woher die kommen.

IMG_2134

Gestern traf ich auf unseren Hausmeister, ich fragte ihn, was das denn sein könnte, er meinte, das seien Algen, typischer Befund bei den normalen Dämmungsplatten. Obwohl das bekannt war, hat der Architekt für diese Dämmung plädiert, die Rechnungen sind bezahlt, die Garantie abgelaufen, man kann nichts mehr tun, außer die Styroporplatten für seeeeehr viel Geld entsorgen, das Geld ist natürlich nicht vorhanden, bzw. wird von der Wohnungsgesellschaft nicht ausgegeben. Die Mieter dort bleiben auf der Strecke, denn gesund ist das bestimmt nicht.

Ich bin froh, dass unsere Gemeinschaft gegen eine Dämmung der Fassade entschieden hat. Laut den Berechnungen des Energiebeauftragten würde das eh nichtmal 3% Energieeinsparung bei und bringen, also ist es auch nicht unbedingt nötig.  Das Dach wurde gedämmt, die Eingangstür ist eine Energiespartür und die Briefkästen wurden getauscht gegen Energiesparbriefkästen, also solche, wo keine Luft durchkommt, wenn man sie öffnet.

Trotzdem macht es mich traurig und wütend, wenn ich sehe wie des Geldes wegen die Gesundheit von vielen aufs Spiel gesetzt wird 😦

IMG_2136

20 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. kowkla123
    Mai 12, 2017 @ 13:33:19

    oh, man, bei uns wurde gewaltig gedämmt, noch sehe ich das nicht, was du entdeckt hast, das wäre ja schlimm, wünsche eine gute Zeit ohne Stress und Sorgen

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mai 13, 2017 @ 21:17:32

      Das Klima hinter den Dämmplatten, speziell bei denen aus Styropor, ist nicht gut.
      Auf die Dauer werden Gesundheitsschäden auftreten.
      Obwohl das bekannt ist, wird es immer noch verwendet.
      Das finde ich schlimm für die Leute, die in solchen Häusern wohnen.

      Gefällt mir

      Antwort

  2. mosi
    Mai 12, 2017 @ 16:52:17

    Das ist echt Mist!!!

    Gefällt mir

    Antwort

  3. BrigitteE Bremen
    Mai 12, 2017 @ 23:36:06

    schlimm!

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mai 13, 2017 @ 21:19:04

      Ja, finde ich auch.
      Ich wundere mich schon lange, ich wußte nicht woher diese Flecken kommen, konnte nur sehen, dass es immer mehr werden.
      Die Leute, die dort wohnen, die tun mir leid. Gesund ist das alles nicht.

      Gefällt 1 Person

      Antwort

  4. Smamap
    Mai 13, 2017 @ 11:32:25

    Bei mir hier gibt es relativ viele ältere Häuser (60 Jahre und mehr). Ich habe zB eine Mauerstärke von 40 cm. Mehr Dämmung geht fast nicht. Was ich nicht habe, ist eine Unterkellerung. Das hat man damals nicht gemacht.
    Aber das ist heutzutage die Augenwischerei …. da wird seit 20 Jahren günstig gebaut, sprich dünne Wände, billige Türen und Dächer, und hinterher dann für Dämmungen viel Geld ausgegeben, die im Einzelfall dann den Namen nicht verdienen oder nach hinten losgehen.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mai 13, 2017 @ 23:10:11

      diese Häuser sind auch aus den 30ern, aber so dicke Mauern haben sie nicht, 25cm nur.
      Die Dämmungen werden die Leute nur krank machen, weil kein Luftaustausch mehr stattfinden kann.
      Sozusagen gesetzlich vorgeschriebene Gesundheitschädigung 😦

      Gefällt mir

      Antwort

  5. vivilacht
    Mai 15, 2017 @ 19:59:23

    ich kann dich verstehen. Bei uns wird ja ganz anders gebaut

    Gefällt mir

    Antwort

  6. Gedankenkruemel
    Mai 18, 2017 @ 17:03:12

    Hört sich alles andere als gut an 😦

    Gefällt mir

    Antwort

  7. Gedankenkruemel
    Mai 18, 2017 @ 17:10:35

    Ich weiss nicht was damit (Dämmung) gemeint ist.
    Bei uns sind die Fasaden extra dick wegen Winterkälte..

    So etwas was du hier ziegst, diese Flecken hab ich noch nirgend
    hier in Schweden gesehen..

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Mai 18, 2017 @ 17:22:17

      Hier ist es vorgeschrieben seit einigen Jahren, dass die Fassade eine Styropordämmung haben muss, also Styroporplatten auf das Mauerwerk geklebt werden müssen. Das führt aber zu Feuchtigkeit und dann können sich solche Algen wie auf den Fotos bilden.
      Die Häuser sind dann innen wie hermetisch abgeriegelt, da kriegt man kaum Luft, das kann ja nicht gesund sein, denke ich.

      Gefällt mir

      Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Tod durch Behandlungsfehler

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still. Und wenn sie sich dann weiter dreht, ist nichts mehr wie es war.

Come Together

gemeinsam für patientenorientierte Kommunikation im Gesundheitswesen

Beautify every day

Verschönere und genieße jeden Tag

Putetets Stöberkiste

FOTOS kombiniert mit Gedichten - Geschichten - Gedanken / PHOTOS combined with poems - stories - thoughts

Hedwig Mundorf

ihre Bücher und Neues aus ihrer Schreibstube

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Mad4cooK Blog

Kochen, Garten und mehr

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Mitten im Leben

impressions of life

Über das Leben, Familienglück, Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

Schlanker Fuß

Rezepte, Fotos und Ideen

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • non-konform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

Einfach. Und so.

Alltägliches in Wort und Bild

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

-Schmuck- und Dekoherstellung (Fimo, Gießharz), Beziehung, Magie und und und..

KATZENFLÜSTERN

DER Katzenratgeber

Leopoldine

Ein Fluchtpunkt, eine Zuflucht, eine Chance, offen meine Gedanken und Erinnerungen zum Ausdruck zu bringen.

Ruheloses Mädchen

Balanciert Durchs Leben

Sacred Wild Ways

to yourself

4alle/4all

4all of U - We do not inherit the earth from our parents. We borrow it from our children.

lifehag.com

Lifehacks auf deutsch

Küchenplauderei

♡ manche plaudern aus dem Nähkästchen ♡ ich aus der Küche ♡

Germanabendbrot

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen.

Maria Fasching - Wortblumen

Ich schreibe über das Werden und Sein meiner bipolaren Seele - die Liebe - besondere Momente - Kurzgeschichten

Der andere Blick

Als Affe kann man sich nur wundern was aus 'uns' geworden ist ...

Berni's Rummel

ganzjährig geöffnet!

Theo, du glaubst es nicht!

Nachos amüsanter und informativer Hundeblog

Farbensehnsucht

"Ich will sehen, was passiert, wenn ich nicht aufgebe."

EMMI'S COOKIN' SIDE

EASY RECIPES ☆ MEALPLANS ☆ LIFESTYLE

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

%d Bloggern gefällt das: