Doppelt hält besser…

Ja, so muss der gute Petrus wohl gedacht haben.

Aber von vorne, ich hatte heute schon etwas früher einen Termin bei der Thera, so ganz wach war ich nicht als ich los trabte, aber ich genoß die frische Luft bei für mich optimalen 20 Grad und einigen Sonnenstrahlen.

Ich hatte noch etwas Zeit bis zum Termin, so setzte ich mich auf eine Parkbank, streckte die Beine aus, schloß die Augen und ließ die zwei warmen Sonnenstrahlen auf mich einwirken.

Und dann zuckte ich zusammen, eine Taube hat auf mich geschissen….das war mein erster Gedanke als es kalt und feucht wurde an einer Stelle auf meinem Unterarm.

Bevor ich richtig hinschauen konnte kam ein Platzregen vom Feinsten runter.

Ich lief schnell in Richtung Praxis, die nur ca. 2 Minuten entfernt war, dennoch schüttete es so arg, dass ich naß bis auf die Haut war.

Meine Thera wickelte mich sorgsam in ein Handtuch und föhnte mich so gut es ging trocken, meine Klamotten tropften ohne Unterlaß.

Naja, am Ende der Stunde war ich fast trocken, wenn auch die Klamotten noch etwas klamm waren.

Draußen war herrlicher Sonnenschein und ich schlenderte gemütlich in Richtung Straba.

Kurz bevor ich dort ankam wurde es stockfinster und der nächste Platzregen kam runter, als ich an der Haltestelle ankam war ich wieder durch und durch naß und tropfte vor mich hin. Doppelt hält halt besser….oh Petrus, wir müssen mal ein ernstes Wörtchen miteinander reden…

Nichts wie heim, es reichte mir, obwohl ich die Kühle auf der Hand sehr angenehm fand.

Kaum zuhause angekommen klingelte es, der Handwerker, mit dem ich einen Termin hatte, stand vor der Tür….entschuldigte sich, weil er eine Stunde früher gekommen wäre.

Ohhh….hab ich sie aus der Dusche geholt, das tut mir leid….ja, unter der großen Dusche draußen war ich gerade….aber das hat er nicht kapiert.

Er schritt gleich zur Tat, reparierte meine Rollläden in Nullkommanix und hat dann die Tür vermessen. Ich möchte, wenn es irgendwie geht, eine Schallschutztür mit Einbruchsschutz und Klimaschutz. Naja, die ist wohl unbezahlbar, obwohl mich das kleine Muster, das er mitbrachte, total überzeugt hat. Diese Tür wäre nicht aufzubrechen.

tür.

Aber der Preis ist happig, das Türblatt kostet ca. 3500 Euronen. Dazu kommt noch ein Spion, die Griffe, eine Verriegelung und die Arbeitskosten…..seufz….

Ich bräuchte ja zwei Stück, weil ich zwei Eingangstüren habe. Er meint, er schaut mal, welches Angebot er mir machen kann.

Dann bin ich gespannt, was dabei rauskommt.

Über eine Stunde war der gute Mann hier, wir haben noch Kaffee getrunken und uns gut unterhalten, es kam raus, dass er meinen Vater sehr gut kennt, ebenso meinen Cousin und seine Frau…naja, er wohnt eben in dem Nachbarort, da ist die Welt sehr klein.

Vor ca. 8 Jahren hat er bei mir alle Fenster neu gemacht, damals lief er hier in der Anlage herum, um zu schauen, wie es mit der Einheitlichkeit gehalten wird, denn allzu viel darf man nicht anders machen. Er wurde von einigen Nachbarn angesprochen, die eine Visitenkarte von ihm haben wollten und ihm dann immer wieder Aufträge gaben…..tja, so läuft es, wenn es läuft….lach….

Sein Mitarbeiter, der damals mit hier war, der wußte sofort, wer ich war, als sein Chef ihn nach mir fragte…..er hätte gesagt,…ei, die Frau S., das ist die liebe Frau mit den roten Haaren, die so gut kocht und immer Kaffee und Tee parat hat….ich musste herzhaft lachen….

Nun drückt mir mal die Daumen, dass er ein wirklich gutes Angebot macht, damit ich endlich vor den neugierigen Ohren der Nachbarn und vor Einbrechern geschützt bin.

29 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. bodyguard4you
    Jun 07, 2017 @ 16:05:57

    daumen sind und bleiben gedrückt …

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  2. steinfisch
    Jun 07, 2017 @ 16:40:03

    Bei uns regnete es heute auch mehrmals, aber so kräftig wie bei dir nicht.
    Für das Angebot drücke ich dir die Daumen!

    Liebe Grüsse
    Ingrid

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Lehrercafe
    Jun 07, 2017 @ 17:03:05

    Ich drücke auch alle Daumen. Dass aber auch alles, was mit Haus und Hof zu tun hat, immer so teuer sein muss. Wahnsinn. LG Ela☕

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Jun 07, 2017 @ 17:13:19

      Danke dir, ich hoffe, dass es hilft.
      Schon erschreckend, was das alles kostet.
      Wenn man bedenkt, was da im Laufe der Jahre alles zusammenkommt….meine Güte….

      Und auch nur wegen der dämlichen Nachbarn und wegen den Einbrechern….seufz….

      Gefällt 1 Person

      Antwort

  4. mosi
    Jun 07, 2017 @ 17:43:56

    Oh je… Du Arme…
    Hoffentlich hast Du Dir nichts weg geholt!
    Daumen sind gedrückt!

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  5. vivilacht
    Jun 07, 2017 @ 18:56:43

    ich druecke ganz fest. Platzregen, das ist nicht angenehm, wenn man da durch muss. Pass auf dich auf

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Jun 07, 2017 @ 20:33:43

      Ja, das stimmt, liebe Vivi. Auch wenn es nur sehr kurz war, zum Nasswerden hat es gereicht, und einige Hagelkörnchen waren auch mit dabei. Habe noch heiss geduscht und mich dann warm eingepackt, ich hoffe, es hilft.

      Gefällt mir

      Antwort

  6. Gedankenkruemel
    Jun 07, 2017 @ 19:19:01

    Ich drück auch ganz fest.

    Aber das mit dem Platzregen hätte nicht sein sollen..

    Gefällt mir

    Antwort

  7. Dieter
    Jun 07, 2017 @ 20:11:12

    Platzregen hat mich heute auch einmal erwischt. 🙂
    Drücke dir ganz fest meine Daumen, dass es ein vernünftiges bezahlbares Angebot wird

    Gefällt mir

    Antwort

  8. hatifa
    Jun 07, 2017 @ 22:38:41

    Ich drücke dir auch ganz fest die Daumen, daß er dir ein gutes Angebot machen kann. Oh so ein „Jackentau“ ist gemein, da bist du durch bis auf die Knochen, ehe du dich einmal um die eigene Achse gedreht hast.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Jun 07, 2017 @ 23:35:00

      Danke dir. Bin echt gespannt, was er mir schickt.

      Jackentau…..toller Ausdruck….hab ich noch nie gehört.

      Gefällt mir

      Antwort

      • hatifa
        Jun 08, 2017 @ 08:17:13

        Oh ja, ich hab mich auch immer gekringelt, wenn sie das sagte.
        Hier unten hab ich dann mal von einem Spezialausdruck für die damals üblichen Küchenherde erzählt, da hat mich der Clanchef angeguckt, als käme ich vom Mond und mich für doof erklärt. Nur, weil er aus seinem kleinen Städchen nicht hat über den Tellerrand gucken wollen!

        Gefällt mir

        Antwort

  9. Reiner
    Jun 08, 2017 @ 05:20:36

    Hauptsache, nicht Parterre.
    Solche Wohnungen sind schlecht zu sichern.

    Lieben Gruß !

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Jun 11, 2017 @ 16:14:24

      Doch, ich wohne im Parterre, habe vier große Fenster, wo man bequem reinsteigen kann und zwei etwas kleinere Badfenster, ein schmaler Mensch kommt da auch durch.

      Ich hatte einen Polizisten hier, der mich kostenlos beraten hat, der hat mir ganz gute Tipps gegeben, die er auch anwendet bei sich.

      Und er meinte, dass in der Regel nicht im Parterre eingebrochen wird, sondern ganz oben, weil da weniger Störungen zu erwarten sind, allerdings nur, wenn man ins Haus reinkommt und das geht hier eher nicht.

      Gefällt mir

      Antwort

  10. freiedenkerin
    Jun 08, 2017 @ 23:07:00

    Da drücke ich dir jetzt ganz, ganz fest die Daumen.

    Gefällt mir

    Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Wechseljahre - in der Mitte des Lebens

impressions of life

Ein Blog über das ungeschminkte Leben, das geliebte Familienglück und Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • non-konform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

Einfach. Und so.

Alltägliches in Wort und Bild

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

- Energien, Magie, Malen, Fimo, Schmuckherstellung, Beziehungen und und und..

KATZENFLÜSTERN

Die magische Welt mit Katzen

%d Bloggern gefällt das: