Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben….

….wenn es der strohhirnigen Nachbarin nicht gefällt….

Wir haben hier ja eine gründliche Gebäudesanierung hinter uns, da bekamen wir auch neue Eingangstüren und neue Briefkästen.

Die Klingelschilder wurden einheitlich beschriftet, ebenso gab es Beschriftungen mit „Werbung, nein danke“ oder „Werbung, ja bitte“.

Soweit so gut.

Es dauerte keine zwei Wochen, da fingen schon erste Nachbarn an, die Schilder zu <del>verunstalten</del> überkleben. Nach vier Wochen sah es schon wieder aus wie Sau!!

Das hat mich dazu gebracht, in JEDEN Briefkasten einen Zettel zu werfen, worauf stand, dass die überklebten und überschriebenen Schilder schludrig und asozial ausschauen und sich doch bitte jeder an unseren Hausmeister wenden könne, der sofort neue Schilder anfertigt und anbringt, z.b. bei Mieter- oder Eigentümerwechsel. Und dass das dann besser ausschaut auch im Hinblick darauf, dass unser Viertel schon genug als asozial verschrien ist.

Es war mir die Mühe wert, dafür 127 Zettel auszudrucken und in die entsprechenden Briefkästen zu verteilen, selbstverständlich mit meiner Unterschrift.

Eben klopfte es an mein Fenster, meine strohhirnige Nachbarin stand wutentbrannt davor und brüllte „Sie….Sie….Siiiiie haben mich als asozial bezeichnet….Siiiiie werde ich verklagen…..das ist Beleidigung und Verleumdung…..was denken Sie sich eigentlich“

‚Ich antwortete ganz ruhig, dass ich das in keinem Satz gesagt hätte. Woraufhin sie mir mit dem Zettel winkte und meinte, sie hätte es ja schriftlich, ich hätte sie als asozial bezeichnet.

Immer noch ruhig sagte ich ihr, sie möchte es doch bitte mal richtig lesen, da stünde, dass das Überkleben und Überschreiben asozial ausschaut, mehr nicht.

Sie brüllte nur noch….“ich kann lesen, nur weil ich mein Schild überklebt habe, nennen sie mich asozial….ich zeig sie an….

Mittlerweile hatte ich keine Lust mehr, sie kapiert eh nix….also sagte ich, sie soll tun, was sie nicht lassen kann und sich lächerlich machen….und habe das Fenster zu gemacht.

Jetzt brüllt sie schon fast eine halbe Stunde draußen rum, wie unverschämt ich doch sei und ob nicht noch jemand  sich ihrer Anzeige anschließen wolle, denn ich hätte ja einige als asozial hingestellt.

Mann Mann Mann…..sowas braucht kein Mensch am Sonntag und noch dazu bei so einer Affenhitze.

 

leben

37 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. fraggle
    Jul 09, 2017 @ 14:57:30

    Tja, Textverständnis ist nicht Jedem gegeben… 😉

    Gefällt 4 Personen

    Antwort

  2. jeannette-paterakis
    Jul 09, 2017 @ 15:07:23

    Liebe Ilanah,schalom.Ich hoffe,dass bei Dir bald wieder Friede einkehrt.Ich möchte Dich lächeln sehen.Am liebsten würde ich Dir nun Blumen senden,damit ich Dich aufheitere.Viele Bussis ❤

    Gefällt 5 Personen

    Antwort

    • Ilanah
      Jul 09, 2017 @ 15:30:51

      Ohhhh, liebe Jeanette, allein der Gedanke daran hat mich gerade lächeln lassen….ich danke dir dafür.
      Ist es bei euch auch so heiss? Ach was….noch viel heißer vermutlich als unsere läppischen 35 Grad 😉
      Bald geht es in die alte Heimat, gell?

      Gefällt 2 Personen

      Antwort

      • jeannette-paterakis
        Jul 09, 2017 @ 15:39:21

        Liebe Ilanah,bei uns hat es nur 32 Grad,doch kommt es mir wie 50 Grad vor.Mir ist zu heiss,ich kann nicht atmen.Ihr habt 35 Grad,das ist zu heiss,das ist nicht richtig.Die Natur in Deutschland ist nicht eingestellt auf diese Temperaturen,oh Jammer .Ich sende Dir einen bunten Regenbogen ❤ In ein paar Tagen fliegen wir,youpie.Über den Wolken ❤

        Gefällt 1 Person

        Antwort

        • Ilanah
          Jul 10, 2017 @ 13:07:09

          Oh, liebe Jeanette…. „nur“ 32 Grad….ich kann es dir nachfühlen, dass es rüberkommt wie 50 Grad, mir ging es hier ähnlich, als ich hörte, es seien 35 Grad, habe ich den Kopf geschüttelt und gedacht, nein, es fühlt sich an wie mindestens 45Grad….gestern abend und in der Nacht gab es heftige Gewitter, mein armes blindes Paulchen war ganz panisch.

          Heute hat es zwar abgekühlt, aber es ist schwül und sehr drückend, alles klebt….naja, man kann es nicht ändern…meine Ärztin sagte neulich als ich sie fragte, ob sie noch eine Idee hätte, wie ich den niedrigen Blutdruck in den Griff kriege, wenn es so heiss ist….tja, verbringen Sie den Sommer liegend, das ist am besten…..na toll….ein sehr alltagstauglicher Tipp 😉

          Schön, dass du bald in deiner alten Heimat bist, ich bin sicher, ihr werdet eine schöne Zeit haben 🙂

          PS: Hat deine Tochter schon Ergebnisse von der Matura bekommen oder dauert das?

          Gefällt 1 Person

          Antwort

          • jeannette-paterakis
            Jul 10, 2017 @ 16:32:40

            Liebe Ilanah,ich bin gerade von meiner Siesta aufgewacht.Man hällt es einfach nicht aus.Ich lese ,dann werden meine Lieder schwer,und schon bin ich im Land der Träume.Wahrscheinlich habe ich auch niedrigen Blutdruck,ich fühle mich immer gerädert.Nunja.C’est la vie.
            Tonia hat 17 017 Punkte mit diesen werden wir wahrscheinlich in die Chemie nach Thessaloniki.Aber nichts ist sicher.Wir haben 20 verschiedene Schulen angegeben,Ende August wird man sehen ,was wir in der Zukunft machen werden.
            Die ❤ sten Grüsse

            Gefällt mir

            Antwort

            • Ilanah
              Jul 10, 2017 @ 16:50:06

              Ja, gerädert….das trifft es. Schlafen kann ich immer nur kurz, dann wach ich wieder auf….erholsam ist das nicht.
              Bestimmt hast du auch einen niedrigen Blutdruck, da fällt es einem wirklich schwer, etwas zu tun.

              20 Schulen habt ihr angeschrieben? Das hört sich gut an!! Vielleicht kann sie sich ja doch den Traum von der Tiermedizin irgendwo erfüllen.
              Wie weit ist Thessaloniki von euch entfernt? Ist das nicht auf dem Festland?

              PS: Hast du die Kommentarfunktion von deinem Blog ausgeschaltet, ich seh immer nur die tollen Bilder und stürze mich in Gedanken in die blauen Fluten 🙂

              Gefällt 1 Person

              Antwort

              • jeannette-paterakis
                Jul 10, 2017 @ 17:01:46

                Liebe Ilanah,für Tiermedizin letztes Jahr brauchte man 18100 Punkte in Karditsa und in Thessaloniki waren es 18600 Pukte.Ich glaube nicht ,dass die Punktezahl so runtergeht,doch haben wir auch diese 2 Schulen angegeben online wird das alles gemacht.Man hat seine Schülernummer und kann dann soviele Schulen ,wie man will angeben,doch die Punktezahl gibt den Ausschlag.Vor 7 Jahren brauchte man um Lehrer zu werden 18000 Punkte,nun an die 14000.Es kommt immer auf die Nachfrage an.
                Ja,ich habe bei mir die Kommentarfunktion ausgeschaltet.Ich bevorzuge bei Euch etwas zu schreiben,wenn ich Zeit habe.
                ❤ ❤ ❤

                Gefällt mir

                Antwort

  3. hatifa
    Jul 09, 2017 @ 15:20:51

    Wir kennen Frau Strohirn ja. Bei der hilft nur noch wundern, nicht aufregen. 😉

    Gefällt 3 Personen

    Antwort

  4. Reiner
    Jul 09, 2017 @ 16:25:15

    Eigentumswohnanlagen wären rein gar nichts für mich. 10 Wohnungen, 10 kleine Könige und / oder Mitmieter. Häuser ohne Hüter, in denen jeder was zu sagen hat und niemand, der es nicht noch besser weiß.

    Wir haben Frieden, in unserer alten, etwas traurigen Burg.
    Wünsche ich Dir von Herzen !

    Gefällt 3 Personen

    Antwort

  5. Gedankenkruemel
    Jul 09, 2017 @ 16:36:33

    Stimme dem ersten comment zu 🙂
    Textverständnis ist wirklich nicht Jedem gegeben.

    Eigentumswohnungshäuser scheinen völlig anders in Deutschland zu sein, als z.B. hier bei uns.

    Gefällt 2 Personen

    Antwort

  6. bodyguard4you
    Jul 09, 2017 @ 17:19:51

    lass dich nicht ärgern …

    Gefällt mir

    Antwort

  7. puenktchenundwortgestoeber
    Jul 09, 2017 @ 17:46:15

    Ach Ilanah,
    Nachbarn ein unendliches Thema.Deine Nachbarin da passt der Satz:“ So was lebt und Goethe musste sterben“
    Die Asozialen haben in der Republik nun mal einen ganz großen Anteil

    Lass dir den Sonntag nicht verderben, spiel lieber mit Paulchen, das ist allemal netter
    LG Wortgestoeber

    Gefällt 1 Person

    Antwort

    • Ilanah
      Jul 10, 2017 @ 13:45:32

      lach….den Satz mit Goethe kannte ich gar nicht, aber der ist guuuuuut 🙂

      Ich glaube, dass es gar nicht so viel Asoziale gibt, sie sind nur laut, sie fallen auf, die anderen sind nicht auffällig, deshalb nimmt man sie nicht so wahr und das verzerrt die Realtität.

      Ich wünsch dir einen superschönen Start in die neue Woche.
      Ich hoffe, dass heute keine Gewitter mehr kommen, Paulchen war heute nacht schon arg panisch.

      Gefällt mir

      Antwort

      • puenktchenundwortgestoeber
        Jul 11, 2017 @ 00:02:40

        Felix auch

        Gefällt mir

        Antwort

      • puenktchenundwortgestoeber
        Jul 11, 2017 @ 00:13:39

        Liebe Ilanah, ist aber ein ganz alter Spruch, gibts auch mit Schiller… Ich gebe Dir recht so viele Asoziale kann es gar nicht geben, Die Mehrheit der normalen Anderen fällt nicht auf . Ich denke auch es ist eine Verzerrung der Realität..der Wahrnehmung der Realität.

        Felix wurde heute Nacht wach weil es so geblitzt hat der Donner gab ihm dann auch den Rest der Kater war in Panik wusste gar nicht wo sich vor dem großen Gewitter in Sicherheit bringen..
        Da kann ich genau wie Du heute Nacht gut drauf verzichten,

        Eine schöne Woche für euch 4 und nicht so entsetzlich heiß wie bisher

        Liebe Grüße Wortgestoeber

        Gefällt mir

        Antwort

  8. mosi
    Jul 09, 2017 @ 17:49:44

    Sorry… die hat echt nen Knall!!!

    Gefällt mir

    Antwort

  9. Hedwig Mundorf
    Jul 09, 2017 @ 19:44:35

    Liebe Ilanah, fast 25 Jahre war ich in einem größeren Wohnungsunternehmen beschäftigt, vorwiegend im Mahn-und Klagewesen. Solche Frau Strohhirns habe ich leider sehr viele kennenlernen müssen. Oftmals hätte ich gern so engagierte Mieter gewünscht, die wie Du Eigeninitiative ergriffen hätten. Mit Eigentumswohnungen habe ich keinerlei Erfahrung. Aber ich gratuliere Dir zu Deinem Engagement und hoffe, dass Frau Strohhirn endlich Ruhe gibt. Wie heißt es in einem Sprichwort so schön: Betroffene Hunde bellen. Lass Dir den Abend nicht verderben. Liebe Grüße Hedwig
    PS: was bin ich froh, jetzt als Rentnerin weitab von meinem ehemaligen Arbeitsumfeld das Leben genießen kann

    Gefällt mir

    Antwort

    • Ilanah
      Jul 10, 2017 @ 13:41:27

      Ohje, liebe Hedwig, das hört sich nicht so prickelnd an. Da kann ich es gut verstehen, dass du froh bist, weit weg von deinem Arbeitsplatz zu sein.

      Unsere Frau Strohhirn gibt leider keine Ruhe, sie legt immer noch eine Schippe drauf. Wir vermuten, dass sie trinkt, weil sie oft Stimmungsschwankungen hat und auch sehr ausfallend wird. Wenn sie von MIR redet, dann nennt sie mich nur „die dreckige Judensau“. Wirklich nicht angenehm. Der Rest der Hausgemeinschaft ist ein bissel besser, wenn auch nicht viel.
      Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche. Laß es dir gutgehen 🙂

      Gefällt mir

      Antwort

      • Hedwig Mundorf
        Jul 10, 2017 @ 13:59:05

        Eigentlich, liebe Ilanah, müsste ich den Beitrag liken, aber ich möchte mich nicht Frau Strohirn auf eine Stufe stellen. Solche Beleidigungen muss man sich nicht gefallen lassen, ein kleines Anwaltschreiben mit Androhung einer Anzeige bei der Polizei tut manchmal wunder. Kostet etwas Geld, direkte Anzeige ist auch wirkungsvoll, aber dafür brauchtest Du mindestens einen glaubwürdigen Zeugen. Das beste ist, alle schicken positive Enregie zu Dir, damit Du endlich Ruhe hast. Ist Frau Strohirn Eigentümerin oder Mieterin? Sei tapfer! Lieber Gruß Hedwig

        Gefällt mir

        Antwort

        • Ilanah
          Jul 10, 2017 @ 16:43:12

          Ja, liebe Hedwig, ich liege auch schon einige Jahre auf der Lauer, um die Frau mal mit Zeugen zu erwischen, leider hatte ich bisher kein Glück. Auf jedenfall bekommt sie von mir eine Anzeige, sobald es geht.
          Die Frau ist Eigentümerin, sie ist hier geboren und immer hier gewesen. Ich habe nie so einen negativen, neidischen und unzufriedenen Menschen getroffen. Sie wird von allen hier gemieden.

          Danke für die positive Energie, die kann ich wirklich brauchen.

          Ist es bei dir auch so schwül nach den Gewittern?

          Gefällt mir

          Antwort

  10. BrigitteE Bremen
    Jul 10, 2017 @ 00:37:28

    Ich wünsche dir trotz der Krakelerin eine gute neue Woche.
    LG Brigitte

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  11. vivilacht
    Jul 10, 2017 @ 15:51:44

    Mann, oder hier eingentlich Frau, sollte halte Lesen koennen und nicht nur schreien. Oder ist das schon zuviel verlangt?

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

oceanhippieblog.wordpress.com/

Planst du noch, oder lebst du schon? ♥

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Mad4cooK Blog

Kochen, Garten und mehr

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Mitten im Leben

impressions of life

Über das Leben, Familienglück, Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

the buddy and the bear

Reports, pics of polar bears and more

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • non-konform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

Einfach. Und so.

Alltägliches in Wort und Bild

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

- Fimo, Gießharz, Schmuckherstellung, Beziehung, Magie und und und..

KATZENFLÜSTERN

Die magische Welt mit Katzen

Leopoldine

Ein Fluchtpunkt, eine Zuflucht, eine Chance, offen meine Gedanken und Erinnerungen zum Ausdruck zu bringen.

Ruheloses Mädchen

Balanciert Durchs Leben

Sacred Wild Ways

to yourself

4alle/4all

4all of U - We do not inherit the earth from our parents. We borrow it from our children.

lifehag.com

Lifehacks auf deutsch

Küchenplauderei

♡ manche plaudern aus dem Nähkästchen ♡ ich aus der Küche ♡

Germanabendbrot

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen.

Maria Fasching - Wortblumen

Ich schreibe über das Werden und Sein meiner bipolaren Seele - die Liebe - besondere Momente - Geschichten

Der andere Blick

Als Affe kann man sich nur wundern was aus 'uns' geworden ist ...

Berni's Rummel

ganzjährig geöffnet!

Theo, du glaubst es nicht!

Nachos amüsanter und informativer Hundeblog

EMMI'S COOKIN' SIDE

Cooking, living, DIY, recipes

Tierhilfe Miranda e.V.

Wir helfen Miranda - einer ausrangierten Hannoveraner Zuchtstute und ihren Freunden.

andthoro2016

- weil wir mit einer Sprache, die nur zum untätigen Denken taugt, zu handeln versuchen...-

andthorophoto2016

a wonderful world of impressions

freud mich // fb:@freudmich

Alles, alles über Psychotherapie.

Schlemm dich fit!

Rezeptideen für eine genussvolle Ernährung, möglichst low carb, bio und frisch

Total Mindless

Beiträge über Politik, Kultur, Soziales und mein Leben als Student

%d Bloggern gefällt das: