Wenn es morgens zweimal klingelt…

….an einem Feiertag wie gestern, dann bin ich verwirrt, denn eigentlich sollte es an Halloween ja abends klingeln….aber früh morgens um 8 Uhr….neeeee….da denke ich eher, ich bin im falschen Film, besonders wenn ich noch nichtmal eine Tasse Kaffee getrunken habe.

Automatisch drücke ich auf den Türöffner, zwei junge Männer stehen da, der eine sagte „Hi, wir bringen die neuen Couchen“….häääähhhh, was, wie, warum???????

„Na, wir bringen doch die neuen Sofas, mach mal die Tür auf….“

Hähhhhh?????  Ich kapiere gar nix, mach aber die Tür auf und gehe lieber wieder zu meinem Kaffee. Hinter mir rumpelt es ordentlich.

Denke mir, es ist ein Alptraum und ich werde gleich wach.

Jaaaa, wach wurde ich, nachdem ich endlich meinen Kaffee ausgetrunken hatte.

Ging dann schnell nachschauen, was da eigentlich vorgeht, es rumpelte immer noch.

In meinem Wohnzimmer standen zwei neue Sofas und meine beiden alten wurden gerade zerlegt mit einer Axt und abtransportiert.

so ganz kapierte ich das ganze nicht, hatte ja nix bestellt und es war ja Feiertag…..

Haste mal nen Kaffee für uns???? ….so tönte es von einer mir bekannten Stimme, so ganz einordnen konnte ich sie noch nicht.

Also ging ich erstmal Kaffee kochen, während ich weiter grübelte, was denn da passiert.

Dann tranken die beiden Männer und ich erstmal Kaffee, so langsam sprang mein Motor an und ich erkannte den Mann und den Schwager von Perle Nr. 1.

Fragte, wieso sie denn zwei neue Sofas brachten….ach, hat meine Frau dich nicht angerufen????

Nein, hat sie nicht.

Oh jeh, meine Mama hat sich die beiden neuen Sofas gekauft vor ein paar Monaten und sie mag sie nicht, kann nicht gut schlafen darauf, sie wollte sie wegwerfen und meiner Frau fiel ein, dass deine beiden Sofas schon älter sind und von den Katzen ziemlich ramponiert, also sagte sie, wir sollen die Dinger zu dir bringen.

Ahhhh, das also war des Rätsels Lösung!!

Ich habe mich natürlich unheimlich gefreut, ich selbst hätte es nie geschafft, mir Geld zusammen zu sparen für neue Sofas.

hallow.

Natürlich klingelte es abends auch zweimal, 11 kleine Süßen standen vor der Tür und schauten mit großen Augen auf die beiden Schüsseln, die ich mit Süßigkeiten gefüllt hatte, glücklich strahlend zogen sie dann mit prall gefüllten Taschen wieder ab, zuvor wurde ich aber von allen noch gedrückt und geküsst 🙂

Alles richtig gemacht dachte ich, als ich in die leuchtenden Kinderaugen schaute 🙂

Wie war es bei euch? Gab es Süßes oder Saures für euch????

 

51 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Fräulein_ich
    Nov 01, 2017 @ 10:49:43

    Hallöchen :-). Ich habe vergebens gewartet und bin auf meinem süßkram sitzen geblieben :-/. Es waren zwar doch einige kiddis on Tour aber entweder wussten sie nicht, das man über die Seitentreppe zu einer Wohnung kommt oder es war ihnen zu gruselig 🙈

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  2. jeannette-paterakis
    Nov 01, 2017 @ 10:56:17

    oh,Ilanah,Du machst die Tür auf ? Bitte,pass auf Dich auf.Zum Glück war alles positiv verlaufen.Ich bekam schön Angst als ich die Geschichte las…..Wir waren am Samstag zu einer Halloweenparty eingeladen,ich meine meine Kleine war eingeladen,und dann lud man auch uns mit ein.Es war sehr interessant.Die Familie stammt aus England.Wir lernten viel dazu.Die liebsten Grüsse an Dich

    Gefällt 2 Personen

    Antworten

    • Ilanah
      Nov 01, 2017 @ 13:52:40

      Oh, liebe Jeanette, mir war es auch ein bissel mulmig, als die zwei wieder weg waren.
      Normalerweise klingelt keiner frühmorgens bei mir, und wenn, dann wird vorher angerufen oder eine kurze Mail geschickt.

      Ich bin kurz nach dem Aufstehen wirklich total neben der Spur und nicht fähig, klar zu denken, weil mein Blutdruck zu niedrig ist.

      Oh, das hört sich nach einem netten Abend an.
      Wie begeht man Halloween in England?

      Gefällt 1 Person

      Antworten

  3. Arno von Rosen
    Nov 01, 2017 @ 11:05:17

    Gut, dass du mich erinnerst, jetzt stelle ich die Türklingel wieder an 😀

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  4. steinfisch
    Nov 01, 2017 @ 11:17:35

    Ich freue mich mit dir über die neuen Sofas! 😀

    Wir kennen diesen Trend, Süßes am Halloween-Abend zu verschenken, gar nicht.
    Gestern besuchten uns auch drei hübsch verkleidete Mädchen. Zum Glück hatten wir Schokolade zuhause. Fröhlich zogen sie zu den Nachbarn. 😀 Ich muss mir diesen Brauch mal in den Kalender schreiben…
    In meiner Kindheit gab es den „Andreas-Tag“ am 30. November. Wir verkleideten uns auch und zogen bettelnd von Haus zu Haus. 😀

    Liken

    Antworten

    • Ilanah
      Nov 01, 2017 @ 13:55:40

      Jaaaa, die Sofas sind klasse und ich hab mich dolle gefreut.
      Die alten waren echt reichlich ramponiert und die Fetzen hingen überall.

      Gut, dass ihr Schokolade zuhause hattet, sonst hätte es Saures gegeben….lach….
      Hier gibt es das auch noch nicht wirklich lang, es kam ja aus Amerika irgendwann rüber.

      Was war der Andreastag? Gibt es den heute noch bei euch?

      Liken

      Antworten

  5. derkleineherrfelix.wordpress.com
    Nov 01, 2017 @ 12:10:56

    Mau Ilanah.
    mach nicht jedem die Tür auf und lass keine fremden Männer rein. Die Kater Deines Herzens, können wenn Du Dich so verhälst, nicht auf Dich aufpassen.
    Den Brauch mit sauer und süss kenne ich gar nicht, aber Mami hat gesagt hier gibts St Martin und da gehen die Kinder nach fragen, ob sie was bekommen. Muss ich da denen meine Katerbonbons anbieten??
    Schnuuur Dein Felix

    Liken

    Antworten

    • Ilanah
      Nov 01, 2017 @ 14:11:39

      ohhh, süßer Felix, normalerweise mache ich auch nicht auf, wenn nicht vorher angerufen wird, aber kurz nach dem Aufstehen bin ich nicht zurechnungsfähig, weil mein Blutdruck zu niedrig ist. Meine Perle hatte vergessen mich anzurufen, sonst wär ich gerüstet gewesen.
      Meine Dreier-Bande hat sich verzogen, das war ihnen zu laut und dazu gleich zwei fremde Männer, das war zuviel.

      Liken

      Antworten

      • derkleineherrfelix.wordpress.com
        Nov 02, 2017 @ 14:24:30

        Mau Ilanah , das ist gut zu hören, aber so feige… ich steh immer an der Tür . ich muss doch wissen wer hier kommt. und ich fauche wenn ich die nicht mag.
        Ich schnuuur dir gute Besserung.
        Schnuuur dein Felix

        Gefällt 1 Person

        Antworten

        • Ilanah
          Nov 02, 2017 @ 16:53:36

          Carlito ist zwar ein Rabauke, aber wenn es klingelt, dann verschwindet er unterm Sofa, Kira schaut aus der Ferne, was denn da los ist und Paulchen sitzt meistens in einem gewissen Abstand und hört, ob er die Stimme kennt.
          Aber wenn es laut wird, dann hauen sie alle drei ab.

          Liken

          Antworten

          • derkleineherrfelix.wordpress.com
            Nov 02, 2017 @ 17:25:27

            Mau Ilanah Du hast die Kater nicht richtig erzogen, das sind doch Wachtkater, die dürfen doch nicht feige sein. die müssen dich doch beschützen..Mach ich doch auch mit meiner Mami udn dem frauchen, die gehen nachts nie allein irgentwohin, die haben immer mich ihren Kater als Beschützer an ihrer Seite..Dafür bin ich doch da, das ist meine Aufgabe
            schnuur Dein Felix

            Liken

            Antworten

  6. Katzenflüstern
    Nov 01, 2017 @ 12:25:16

    ❤ lichen Glückwunsch zu den neuen Sofas 😉 Bei uns waren ungefähr 70 kleine Hexchen, Geister, Vampire und Monster und haben sich Süßes und Saures (als Kürbis verkleidete Mandarinen) abgeholt. Süß sind die kleinen Monster ….<3

    Gefällt 1 Person

    Antworten

  7. Uschi3
    Nov 01, 2017 @ 13:09:11

    Das ist wirklich nett von deiner Perle, daß sie an dich gedacht hat.
    Jetzt kannst du dich am am neuen Sofa erfreuen – und deine Miezen auch 🙂
    Ich mache prinzipiell nicht mehr an Halloween die Türe auf, wenn es läutet.
    Zweimal haben mir die Kinder den Türkranz kaputt gemacht…. es reicht!
    Nehme an diesem Tag den Türkranz ab, und auch die Türmatte gebe ich in die Wohnung.

    LG
    Uschi

    Liken

    Antworten

    • Ilanah
      Nov 01, 2017 @ 14:20:43

      Ja, fand ich auch total nett. Ihr Schwiegermama hätte die fast neuen sofas einfach weggeworfen.

      Bei mir war es auch einmal vor einigen Jahren, da haben die Kinder geklingelt, ich war unter der Dusche und habe es nicht gehört….da bekam ich Saures….sie haben mir einen Eimer voll Erde auf die Türmatte gekippt….fand ich auch nicht so lustig…aber so ganz wollte ich ihnen die Freude nicht verderben. Die Kleinen freuen sich einfach, meist sind es die größeren, die Unfug machen.

      Liken

      Antworten

  8. Hedwig Mundorf
    Nov 01, 2017 @ 13:37:15

    Na, wenn das mal keine gelungene Überraschung war. Herzlichen Glückwunsch zu den neuen Sofas!

    Liken

    Antworten

  9. freiedenkerin
    Nov 01, 2017 @ 14:52:40

    Oh, das ist aber eine wirklich gelungene Überraschung! 🙂 Und – sind die neuen Sofas gemütlich? 😉

    Liken

    Antworten

  10. maenne
    Nov 01, 2017 @ 17:22:53

    Echt mal, so kann man doch nichtmit Dir umgehen!
    Es hätten auch Ganoven sein können.
    Und die Wohnung will ich mir selbst einrichten.
    Du hättest die Sofas erst einmal besichtigen müssen. Da legt eine andere Person für Dich fest was für Möbel Du in der Wohnung hast.
    Für mich ein No-GO.
    Auch wenn es gut gemeint ist.
    Sorry

    Liken

    Antworten

    • Ilanah
      Nov 01, 2017 @ 19:12:14

      Naja, Perle Nr.1 hatte vergessen, mich anzurufen, sonst wäre es nicht so überraschend gekommen. Dass sie mich so früh morgens erwischen, das war eher nicht geplant.

      sie kennt mich gut und weiß, was mir gefällt und was hier rein passt.
      Außerdem sollte ich erst schauen, ob mir die Sofas gefallen, wenn nicht, dann hätten die beiden sie zum Sperrmüll gebracht, der morgen abgeholt wird.
      Sie sind ähnlich wie meine alten Sofas, auch schwarz, aber aus echtem Leder und insgesamt moderner und vor allem nicht ramponiert.

      Liken

      Antworten

  11. hatifa
    Nov 01, 2017 @ 21:48:11

    Hey, hast du zwei neue Sofas? Super! Zumal sie dir ja gefallen. Ich bin wahrscheinlich bald mal kurz in der Nähe von Frankfurt. 😉

    Liken

    Antworten

  12. Gedankenkruemel
    Nov 01, 2017 @ 22:00:12

    Ich freu mich mit dir was die Sofas betrifft.♥

    Aber Tür aufmachen ohne zu wissen wer es ist..*hmm

    Liken

    Antworten

    • Ilanah
      Nov 01, 2017 @ 23:28:26

      Ja, das war nicht gut. Allerdings kennen mich die Leute, direkt nach dem Aufstehen ist mit mir nichts anzufangen, mein Blutdruck ist im Keller und ich stehe absolut neben mir.
      Normalerweise rufen die mich vorher an, wenn sie kommen wollen.

      Liken

      Antworten

  13. BrigitteE Bremen
    Nov 02, 2017 @ 01:46:19

    Dann hoffe ich mal, dass du gemütlich und bequem auf den neuen Sofas sitzen und liegen kannst, obwohl die Schwiegermama es nicht konnte 😉
    Hier war es nicht so arg mit den Halloween Kindern, die gehen lieber in die City, wo´s die Geschäfte gibt mit ordentlich treats 😉
    Dass die Männer deine alten Sofas ohne zu fragen geschreddert haben finde ich, na ja und Türe öffnen ohne zu gucken, na ja, na ja, na ja 😉

    Erzähl mal demnächst, wie´s dem Rücken geht 🙂
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Liken

    Antworten

  14. zimmermannmon
    Nov 03, 2017 @ 00:41:03

    Na, das ist ja klasse mit den neuen Sofas, da werden sich ganz bestimmt auch die Katzis freuen, hihihi! Und wenn du auch noch prima drauf liegen und sitzen kannst, umso besser!
    Kleine Geister haben die Gaststätte heimgesucht, in dem wir den Geburtstag der Schwiegermama vom Sohnemann gefeiert haben, das war so niedlich! Und sie sind auch hochbeglückt abgezogen nach der eingeforderten Süßigkeitenspende, hihihi!
    Gute Nacht und liebe Grüße
    Monika und Mimi.

    Liken

    Antworten

  15. Angela sau-saugut
    Nov 03, 2017 @ 20:34:14

    Ne nichts Süßes oder Saures – arbeiten bis 22 Uhr, schnell ein Feierabendbier trinken und dann ins Bett schlafen. 😉 So ist es halt auch mal 🙂

    Liken

    Antworten

  16. vivilacht
    Nov 06, 2017 @ 17:59:24

    das finde ich super lieb mit den Sofas

    Liken

    Antworten

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Low carb Rezepte - schlankmitverstand

gesund abnehmen mit dem low carb Lifestyle

fruchtigherb

Tagebuch

THE MUSIC & CAMPING COMPANY

...a sound farming project...

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

Denkzeiten

Lebensphilosophien

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

sau-saugut blogt...

Die mobile Gastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß

Rudel-Leben

Leben mit seltener Erkrankung-ohne Diagnose

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Einmal Suzhou und zurück

Unser Abenteuer in China

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

Lebensglück, Reisen, Magie, Fimo, Gießharz, Deko DIY und vieles mehr.

Katzenblog Katzenflüstern

Naturheilpraxis für Tiere und Katzenverhaltensberatung mit Herz

Red Skies over Paradise

»Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben. | Nelson Mandela«

Thomas hier...

Gedanken, Gedichte, Fotos, Musik

Saluton

Lifestyle Blog

waldwolfblog

Lebenserinnerungen

NachDenkSeiten - Die kritische Website

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Gutes Karma to go ®

Ansichten, Einsichten und Aufreger

Bestatterweblog Peter Wilhelm

Bestatterweblog - Peter Wilhelm Buchautor

Lasst uns lästern

Das Leben ist ernst genug.

Freidenkerins Weblog

Gedanken, Geschichten, Anekdoten, Bilder und mehr...

der Pastor

von Friedhelm Meiners

renatehechenberger.com

Ist es schlimm anders zu sein?' 'Es ist schlimm, sich zu zwingen, wie die anderen zu sein. Es ist schlimm, wie die anderen sein zu wollen, weil das bedeutet, der Natur Gewalt anzutun, den Gesetzen Gottes zuwiderzuhandeln, der in allen Wäldern der Welt kein Blatt geschaffen hat, das dem anderen gleicht. Paulo Coelho

Leder und mehr ....

... ich zeige hier immer mal Dinge die ich selbst angefertigt habe, mit denen ich handel oder die mir einfach gefallen. Bei Interesse oder Fragen zu den Sachen, sprecht mich einfach an. Meine Beiträge dienen zur Vorstellung meiner privaten Sachen, bzw. sind Werbung für meine Arbeiten/Produkte https://oldwestleather.hpage.de

I am what I am

Ich bin nicht perfekt, aber sehr gut gelungen. ;)

Teil 2 Einfach(es) Leben

Wunderbar durch Bloggerwelt und über weiter Wiesen Feld, getrocknet Kräuter Duft tut weilen– beschaulich voll mit Kenntniszeilen -Rezepte, Arzenei,Suppentopf, immer weiser Schopf am Kopf– finden viel Geschichten leise, ihren Weg auf wohlbedachter Reise. Ein Garten gar befüllt von Blüten,die wehend zärtlich ein Geheimnis hüten und dieserhalben Trachtens Liebe weben – Einfach Leben

Mein bewegtes Leben

Alles wird gut

Harald's Blog

Willkommen bei mir

%d Bloggern gefällt das: