Müde gespielt….

….ist meine Dreierbande.

Mein blindes Paulchen liebt diese Spielschiene. Er sieht den Ball zwar nicht, aber er hört ihn, und wenn der Ball ganz nahe ist, dann schnellt Paulchen mit seiner Pfote vor und gibt dem Ball neuen Schwung, das kann er ewig machen, ganz aufgeregt läuft er dann vor der Schiene herum und freut sich, wenn der Ball ganz viele Runden dreht.

Paulchen,november2017

Dann wird er aber müde und legt sich hin, nichts kann ihn mehr stören, selbst die lärmende Nachbarin über uns bringt ihn nicht aus der Ruhe, auch mich trifft nur ein genervter Blick.

IMG_2361

Die anderen beiden dagegen lassen sich überhaupt nicht stören…

Carlito im Reich der Träume…

IMG_2359

….und Kira schnarcht leise vor sich hin…

IMG_2360

Mal sehen, wielang die Ruhe anhält….grins….

16 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Arno von Rosen
    Dez 07, 2017 @ 16:19:47

    Ein echtes Katzenparadies 🙂

    Gefällt mir

    Antwort

  2. freiedenkerin
    Dez 07, 2017 @ 16:29:57

    Vermutlich so lange, bis die kleinen Katzenbäuchlein zu grummeln beginnen. 😉

    Gefällt mir

    Antwort

  3. hatifa
    Dez 07, 2017 @ 16:38:12

    Süß, die Dreierbande!

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Dieter
    Dez 07, 2017 @ 19:50:12

    Es gibt doch nichts entspannenderes als ein schlafendes Tier in der Nähe, zumindst ergeht es mir so 🙂

    Gefällt mir

    Antwort

  5. Uschi3
    Dez 07, 2017 @ 20:05:12

    So ein Spielparadies ist doch fein, für die Samtpfoten 🙂
    Meine 2 Racker sind auch gerne beim Spiel dabei.
    Vorige Woche habe ich bei einem Bekannten, 10 Walnüsse zwecks Deko bestellt, und bekommen.
    Eine Nuß habe ich ihnen zum spielen gegeben…. ohoh, die fetzen damit herum, und macvhen mächtig Lärm, hihihi.
    Dann verschießen sie irgendwo die Nuß, und ich sag dann immer, na wo ist das Nussi? Da gehen sie diese dann suchen.
    Ich habe zum Weltspartag bei meiner Bank ein Geschenk aussuchen dürfen.
    Da nahm ich einen kleinen Gummiball, der beim schupfen dann blinkt.
    Sie hatten es schnell heraußen, daß man den Ball hochschupfen muß, daß er blinkt *laaach*
    Vor ca 3 Wochen habe ich eine Plüsch Katze um 3 Euro gekauft. Die lieben sie.
    Ich sag immer, die arme Plüsch Katze wird mißhandelt 🙂
    Die wird gebissen, getreten und in die Luft geworfen, aufgefangen und durch die Gegend geschleppt, um sie wieder zu Beissen.

    LG
    Uschi

    Gefällt mir

    Antwort

  6. zimmermannmon
    Dez 07, 2017 @ 20:41:19

    Ach, das ist aber richtig herzig mit deinem Paulchen, daß er mit dem Ball in der Schiene so schön spielen kann, weil er das hört, ganz toll! Kann ich mir richtig vorstellen, was er da für einen Spaß mit hat trotz seiner Blindheit!
    Und dann ist ruhen angesagt, herrlich, wie sie da alle relaxen, Paulchen, Carlito und Kira, hoffentlich isses nicht die Ruhe vor dem Sturm, hihihihi!
    Habt alle einen schönen, gemütlichen Abend, liebe Grüße und Schnurrgrüße von uns.

    Gefällt 1 Person

    Antwort

  7. mosi
    Dez 07, 2017 @ 22:28:27

    Süss… bestimmt nicht so lange… lach… 😉

    Gefällt mir

    Antwort

  8. kowkla123
    Dez 08, 2017 @ 14:03:04

    toll, die drei, auch heute kommen meine Grüße zu dir, Klaus

    Gefällt mir

    Antwort

  9. kowkla123
    Dez 12, 2017 @ 13:59:01

    schon wieder Dienstag, die Zeit vergeht und Weihnachten kommt immer näher, alles Gute für dich, Klaus

    Gefällt mir

    Antwort

  10. kowkla123
    Dez 14, 2017 @ 14:06:07

    und du lasse dir die gute Laune vom schlechten Wetter nicht verderben, Klaus

    Gefällt mir

    Antwort

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

fruchtigherb

Tagebuch

THE MUSIC & CAMPING COMPANY™

...a sound farming project...

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

Denkzeiten

Literatur, Philosophie und das ganz normale Leben

Zum Ursprung Zurück

Konsum hat uns nicht geboren!

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

sau-saugut blogt...

Die mobile Gastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß

arne´s comfy couch

Aktuelle Themen

Come Together

gemeinsam für patientenorientierte Kommunikation im Gesundheitswesen

Putetets Stöberkiste

FOTOS kombiniert mit Gedichten - Geschichten - Gedanken / PHOTOS combined with poems - stories - thoughts

Hedwig Mundorf

ihre Bücher und Neues aus ihrer Schreibstube

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

Der kleine Herr Felix

Erlebnisse eines Katers im Frack

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Auf und davon - Mein Reiseblog

Gehe nicht wohin der Weg führt, sondern dorthin, wo kein Weg ist und hinterlasse eine Spur. (Jean Paul)

miasraum

Das Leben und das Sein

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Trinas Welt

Mitten im Leben

impressions of life

Über das Leben, Familienglück, Lifestyle

romanticker-carolinecaspar-autorenblog.com

Vorstellung meiner Bücher - Blog: Romanti(c)ker

jostart

Jeder Trage Des Anderen Last

Feines-und-Kleines

Nähen, häkeln, stricken, kochen, backen - wir zeigen, wie es geht

~ANDERSmensch~

kreativ • inspirativ • provokativ • nonkonform

Der Feind in mir.

Ein Protokoll, eine Reise zu mir selbst und viele Reisen durch die Welt.

ORANGEBLAU

Von Plateau zu Plateau - Werkstatt

Einfach. Und so.

Alltägliches in Wort und Bild

Schmankerlblog

Food Good? Mood Good!!

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

Schmuck- und Dekoherstellung (Fimo, Gießharz), Beziehung, Magie und und und..

KATZENFLÜSTERN

DER Katzenratgeber

Leopoldine

Ein Fluchtpunkt, eine Zuflucht, eine Chance, offen meine Gedanken und Erinnerungen zum Ausdruck zu bringen.

Ruheloses Mädchen

Balanciert Durchs Leben

Sacred Wild Ways

to yourself

4alle/4all

4all of U - We do not inherit the earth from our parents. We borrow it from our children.

Neonoirerror

Go where you feel most alive

Küchenplauderei

♡ manche plaudern aus dem Nähkästchen ♡ ich aus der Küche ♡

Germanabendbrot

Das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen.

Maria Fasching - Wortblumen

Ich schreibe über das Werden und Sein meiner bipolaren Seele - die Liebe - besondere Momente - Kurzgeschichten

Der andere Blick

Als Affe kann man sich nur wundern was aus 'uns' geworden ist ...

%d Bloggern gefällt das: