Was bringt uns denn der August….

MAYA-ZEITbeGLEITER August 2015:

Die Zeitwelle CHUEN, der BLAUER AFFE vom 12.-24.8. kann unser Leben ziemlich in Frage stellen. Er ist der Experte Werte zu ver-rücken und uns manchmal damit an den Rand des Wahnsinns zu treiben bzw. ver-rückt zu machen. Und gerade dann entsteht aus diesem emotionalen Ausnahmezustand plötzlich innere Gelassenheit, durch Extreme eine Art Galgenhumor der trotzdem lacht. Seine geistige Botschaft lautet in aller Ernsthaftigkeit, das Leben und vor allem sich selbst nicht zu ernst zu nehmen. Und obwohl das in diesen vielerorts menschenunwürdigen Zeiten wie ein Hohn klingt, ist exakt dieser Zustand besser auszuhalten, wenn man sein eigenes Leid nicht noch zusätzlich verdramatisiert. Erst dadurch bleibt Kraft, Ausdauer und Hoffnung bestehen! Aus spiritueller Sicht ist jede Erfahrung, ob gut oder böse lediglich eine weitere Erfahrung dieser 3. Dimension. Nicht mehr und nicht weniger. Je affiger wir also unsere Position beziehen können, desto leichter können sich emotionale Wunden ganz von selbst schließen. Pure Kreativität in: Kommunikation, Ideen, Produktivität, persönlicher Entwicklung.


KAN, der GELBE SAMEN bringt vom 25.8.-6.9.
Leichtigkeit in unseren Alltag. Plötzlich ist der Himmel blauer, die Natur grüner, das Leben lebenswerter. Daher minimiert sofort Euer Pflichtprogramm und genießt so umfangreich wie möglich. Z.B. auf Gartenpartys, als Urlaubstage, in-den-Tag-hinein-leben, als Freizeitprogramm, mit Hobbies, etc. Durch diese Zeitwelle multipliziert sich nun der Erholungswert um ein Vielfaches! Übt Euch einfach darin nur positive Dinge aneinander zu reihen. Außerdem ist Kan Experte, Träume ganz easy wahr werden zu lassen. Ihr könntet also beim Faulenzen mal so aus Langeweile Eure Wünsche losschicken. Erfüllen dürfen sie sich dann von selbst. Würden wir dem Universum nicht ständig ins Handwerk pfuschen, wäre das schon längst so. Vielleicht auch gleich nur so zum Spaß Neues oder Schwieriges „ausprobieren“. Und schon bald gelingt es Euch das Samen-Hochgefühl im Alltag aufrecht zu erhalten. Tja liebe Freunde, für Erfolg durch Leichtigkeit muss man sich eben entscheiden, selbst wenn es noch so schwer fällt. Hm, schwierig, schwierig! ;-))

In diesem Sinne wünsche ich Euch wie immer viel Spaß und Erfolg beim Zeitgleiten!
In Lak`ech, Eure KAMIRA

© 2015 – KAMIRA Eveline Berger – http://www.lichtkraft.com

Ghosting -Trennung ohne ein Wort-

Vielleicht ist das für einen von euch interessant.

Ich selbst habe es zum Glück noch nicht erlebt, ich kenne Rosenkriege, fruchtbare und weniger fruchtbare Trennungsgespräche, aber Ghosting habe ich noch nicht erlebt.
Ich stelle es mir schrecklich vor.

Absurd

Letzte Woche habe ich mal wieder eine Sterbebegleitung gemacht. Der Mann war gerade erst 58 Jahre alt.
Während die Angehörigen, seine Frau und sein Sohn, ihm ständig sagten, wie fleissig er war und wie gut er sich um die Familie gekümmert hat, war er eher traurig, traurig darüber, was er alles NICHT gemacht hat, welche Träume er NICHT gelebt hat.
Das habe ich schon sehr oft erlebt.
Man hat Träume und die schiebt man immer auf später, wenn….die Kinder groß sind, man in Rente ist, das Haus abbezahlt ist und und und
Was aber, wenn es dieses Später nie geben wird?
ster
In diesem Zusammenhang habe ich folgende Sätze gelesen, die völlig absurd klingen und die niemand in seiner letzten Stunde sagen würde, die aber nicht selten unser Leben bestimmen, wenn wir uns für unsterblich halten:
Gefunden auf DIESER Seite:
An einem ganz normalen Tag wirkt alles wichtig: Wir möchten den Chef zufriedenstellen, bei Facebook auf dem Laufenden bleiben und 2,5 Kilogramm abnehmen. Doch was wirklich von Bedeutung ist, begreifen wir häufig erst am Ende unseres Lebens. Es gibt einiges, das wir dann bereuen werden. Doch diese 20 Dinge hat garantiert noch niemand auf seinem Sterbebett gesagt:

1. „Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen!“
2. „Ich bin so froh, dass ich keine Lücke im Lebenslauf habe!“
3. „Gut, dass ich auch auf Arbeit ging, als ich 40 Grad Fieber hatte!“
4. „Ich wünschte, ich hätte mehr Geld!“
5. „Ich hätte mehr Schuhe kaufen sollen!“
6. „Ich hätte mehr Versicherungen abschließen sollen!“
7. „Ich hätte mehr Zeit bei Facebook verbringen sollen!“
8. „Ein Glück, dass ich immer wusste, was Prinz William und Kate so treiben!“
9. „Bloß gut, dass ich alle 11 Staffeln von DSDS gesehen habe!“
10. „Ich bin froh, dass ich die Weltreise damals nicht gemacht habe!“
11. „Ich hätte weniger Sport machen sollen!“
12. „Gut, dass ich immer die fettarme Milch gekauft habe!“
13. „Bin ich zu dick?“
14. „Gut, dass ich den Kontakt zu meinen Freunden habe einschlafen lassen!“
15. „Ich hätte mich öfter ärgern sollen!“
16. „Gut, dass ich alle Erwartungen an mich erfüllt habe!“
17. „Ich wünschte, ich hätte öfter auf meinem Recht beharrt!“
18. „Gut, dass ich nie gesagt habe, was ich wirklich denke!“
19. „Gut, dass ich nie das Buch geschrieben habe, das ich schreiben wollte!“
20. „Gut, dass mir alle ausgeredet haben, ich könnte mehr aus mir machen!“

Wir vergessen es oft, LEBEN ist JETZT und nicht später.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen lebendigen Start in die neue Woche.
LG
Ilanah

Low carb Rezepte - schlankmitverstand

gesund abnehmen mit dem low carb Lifestyle

fruchtigherb

Tagebuch

THE MUSIC & CAMPING COMPANY

...a sound farming project...

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

Denkzeiten

Lebensphilosophien

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

sau-saugut blogt...

Die mobile Gastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß

Rudel-Leben

Leben mit seltener Erkrankung-ohne Diagnose

Womanessence

Einfach göttliche Frauenretreats

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Einmal Suzhou und zurück

Unser Abenteuer in China

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

Lebensglück, Reisen, Magie, Fimo, Gießharz, Deko DIY und vieles mehr.

Katzenblog Katzenflüstern

Naturheilpraxis für Tiere und Katzenverhaltensberatung mit Herz

Red Skies over Paradise

»Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben. | Nelson Mandela«

Thomas hier...

Gedanken, Gedichte, Fotos, Musik

Saluton

Lifestyle Blog

waldwolfblog

Lebenserinnerungen

NachDenkSeiten - Die kritische Website

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Gutes Karma to go ®

Ansichten, Einsichten und Aufreger

Bestatterweblog Peter Wilhelm

Bestatterweblog - Peter Wilhelm Buchautor

Lasst uns lästern

Das Leben ist ernst genug.

Freidenkerins Weblog

Gedanken, Geschichten, Anekdoten, Bilder und mehr...

der Pastor

von Friedhelm Meiners

renatehechenberger.com

Ist es schlimm anders zu sein?' 'Es ist schlimm, sich zu zwingen, wie die anderen zu sein. Es ist schlimm, wie die anderen sein zu wollen, weil das bedeutet, der Natur Gewalt anzutun, den Gesetzen Gottes zuwiderzuhandeln, der in allen Wäldern der Welt kein Blatt geschaffen hat, das dem anderen gleicht. Paulo Coelho

Leder und mehr ....

... ich zeige hier immer mal Dinge die ich selbst angefertigt habe, mit denen ich handel oder die mir einfach gefallen. Bei Interesse oder Fragen zu den Sachen, sprecht mich einfach an. Meine Beiträge dienen zur Vorstellung meiner privaten Sachen, bzw. sind Werbung für meine Arbeiten/Produkte https://oldwestleather.hpage.de

I am what I am

Ich bin nicht perfekt, aber sehr gut gelungen. ;)

Teil 2 Einfach(es) Leben

Wunderbar durch Bloggerwelt und über weiter Wiesen Feld, getrocknet Kräuter Duft tut weilen– beschaulich voll mit Kenntniszeilen -Rezepte, Arzenei,Suppentopf, immer weiser Schopf am Kopf– finden viel Geschichten leise, ihren Weg auf wohlbedachter Reise. Ein Garten gar befüllt von Blüten,die wehend zärtlich ein Geheimnis hüten und dieserhalben Trachtens Liebe weben – Einfach Leben

Mein bewegtes Leben

Alles wird gut

Harald's Blog

Willkommen bei mir

%d Bloggern gefällt das: