Ein echtes Kleinod

Meine Perle ist seit Tagen tieftraurig. Ihre Freundin, die gerade vor vier Wochen ein Kind bekommen hat, hat Krebs, schlechte Prognose. Dabei ist sie erst 28 Jahre alt, zwei Kinder, das Baby und eine vierjährige Tochter.

Meine Perle meinte, sie möchte gern ans Meer, Palmen sehen.

Ich meinte, mit Meer könnte ich ihr nicht dienen, aber Palmen schon.

Sie schaute mich ganz verwirrt an. Ich sagte ihr, geh mal ins Nizza, da hast du wenigstens Palmen.

Wie?? Ich habe kein Geld, um einfach so nach Nizza zu fliegen und ich bin schwanger, ich darf nicht fliegen.

Ich lachte und fragte, ob sie UNSER Nizza nicht kennt…..nein, kennt sie nicht.

Ich wollte mit ihr hingehen, aber es ist so windig, dass einem permanent die Augen tränen. Außerdem regnet es ständig.

Also haben wir es verschoben, aber sie hatte schon wieder ihr Lächeln gefunden bei der Aussicht auf die Palmen.

Es ist wirklich toll. Mitten in der großen deutschen Stadt gibt es ein winzig kleines Gebiet am Main, ca. 4ha groß, dort ist mediterranes Klima.

Es wachsen Palmen, Zitronenbäumchen und andere Gewächse dort, die sonst hier nirgends gedeihen würden.

 

8 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Lutz
    Jan 30, 2016 @ 15:13:22

    Du hast ihr ein wenig Freude gemacht. L.G.

    Gefällt 2 Personen

    Antworten

  2. aliasnimue
    Jan 30, 2016 @ 15:23:36

    Schön, dass Du daran gedacht hast. 🙂

    Gefällt 2 Personen

    Antworten

  3. minibares
    Jan 30, 2016 @ 17:35:59

    So kann sie ohne viel Geld, Palmen sehen, wie schön!

    Gefällt mir

    Antworten

  4. dschjoti
    Jan 30, 2016 @ 18:42:46

    wie gut, dass es solche Paradiese gibt. 🙂

    Gefällt mir

    Antworten

  5. freiedenkerin
    Jan 30, 2016 @ 20:49:45

    Wie schön, wenn man Nizza quasi vor der Haustür liegen hat. 🙂

    Gefällt mir

    Antworten

  6. maenne2456
    Jan 30, 2016 @ 22:33:05

    Da waren wir auch schon mal?
    Glaube ich jedenfalls.

    Gefällt mir

    Antworten

  7. mannifred
    Jan 31, 2016 @ 10:56:25

    Kann auch zu mir in den Garten kommen, Meine Palme hat den Frost bisher gut überstanden.

    Gefällt mir

    Antworten

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Low carb Rezepte - schlankmitverstand

Gesund Abnehmen mit leckeren low carb Rezepten

fruchtigherb

Tagebuch

THE MUSIC & CAMPING COMPANY

...a sound farming project...

Meine Erlebnisse im Altenheim

Multiple-Sklerose-Betroffene als Bewohnerin im Altenheim

Denkzeiten - Philosophische Praxis

Dr. Sandra von Siebenthal

widerstandistzweckmaessig

was ich alles nicht mehr hinnehmen will

sau-saugut blogt...

Die mobile Erlebnisgastronomie: sau-saugut mit Sau vom Spieß & BBQ-Dampflok

Naturgeflüster

Impulse für ein natürliches Leben mit einer seltenen Erkrankung

Womanessence

Embodying Spirit as Women

reisswolfblog

"Bücher bieten keine wirkliche Rettung, aber sie können den Geist davon abhalten, sich wund zu kratzen." - David Mitchell

Rosen kocht!

Leckeres mit Arno von Rosen

Arno von Rosen

Buch Autor

Einmal Suzhou und zurück

Unser Abenteuer in China

Mein Leben mit den Samtpfoten

Katzen sind die besseren Menschen, es ist schön aus den Erlebnissen mit unseren kleinen Samtpfoten zu plaudern und sich über ihr Verhalten zu freuen und zu wundern

1000 Interessen

Lebensglück, Magie, Gesundheit, Reisen

NEW BLOG HERE >> https:/BOOKS.ESLARN-NET.DE

Ein OIKOS[TM]-Projekt gegen Antisemitismus, Rassismus, Extremismus und Fremdenfeindlichkeit.

Thomas hier...

Gedanken, Gedichte, Fotos, Musik

waldwolfblog

Lebenserinnerungen0

NachDenkSeiten - Die kritische Website

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Gutes Karma to go ®

Ansichten, Einsichten und Aufreger

Bestatterweblog Peter Wilhelm

Bestatterweblog - Peter Wilhelm Buchautor

Lasst uns lästern

Das Leben ist ernst genug.

Marthas Momente-Sammlung

Bilder, Gedanken, und Geschichten.

der Pastor

von Friedhelm Meiners

renatehechenberger.com

Ist es schlimm anders zu sein?' 'Es ist schlimm, sich zu zwingen, wie die anderen zu sein. Es ist schlimm, wie die anderen sein zu wollen, weil das bedeutet, der Natur Gewalt anzutun, den Gesetzen Gottes zuwiderzuhandeln, der in allen Wäldern der Welt kein Blatt geschaffen hat, das dem anderen gleicht. Paulo Coelho

Leder und mehr ....

... ich zeige hier immer mal Dinge die ich selbst angefertigt habe, mit denen ich handel oder die mir einfach gefallen. Bei Interesse oder Fragen zu den Sachen, sprecht mich einfach an. Meine Beiträge dienen zur Vorstellung meiner privaten Sachen, bzw. sind Werbung für meine Arbeiten/Produkte https://oldwestleather.hpage.com

Teil 2 Einfach(es) Leben

Wunderbar durch Bloggerwelt und über weiter Wiesen Feld, getrocknet Kräuter Duft tut weilen– beschaulich voll mit Kenntniszeilen -Rezepte, Arzenei,Suppentopf, immer weiser Schopf am Kopf– finden viel Geschichten leise, ihren Weg auf wohlbedachter Reise. Ein Garten gar befüllt von Blüten,die wehend zärtlich ein Geheimnis hüten und dieserhalben Trachtens Liebe weben – Einfach Leben

Mein bewegtes Leben

Alles wird gut

Harald's Blog

Willkommen bei mir

Mein Heilungsweg.

Einmal Hölle & Zurück

lichterwunder

Lichtblicke für die Seele

%d Bloggern gefällt das: